Hochschule Hamm-Lippstadt

www.hshl.de

576 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Mein Studium in Lippstadt

Computervisualistik und Design

3.0

Der Studiengang Computervisualistik und Design (im folgenden CvD) ist es definitiv wert, in Betracht gezogen zu werden. Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass es sich hierbei nicht um einen der so angesagten Design Studiengänge handelt. CvD ist sehr technisch, deshalb erlangt man hier auch den Bachelor of Science, statt of Arts. Der Studiengang beschäftigt sich hauptsächlich mit Informatik, also dem programmieren. Außerdem geht es um angewandte Mathematik und Physik. Zusätzlich werden einige 3D Programme vorgestellt und angeschnitten. Doch hier lernt man nur die groben Grundsätze. Um die Programme wirklich beherrschen zu können, erfordert es viel Eigeninitiative (wie es nunmal im Studium so ist). Der Designanteil beim CvD Studiengang ist leider sehr gering.

Immer wieder etwas Neues

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Im 2. Jahrgang BWL an der HSHL merkt man, dass es ständig Verbesserungen gibt und mit viel Mühe noch mehr geboten wird. Es wird jedes Semster etwas neues angeboten. Sei es für das Campusleben, oder neue Zusatzangebote. Dadurch gibt es immer wieder etwas Neues.

Breitgefächert, aber zu viel Informatik

Computervisualistik und Design

4.2

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Mediengestalterin diesen Studiengang begonnen und muss sagen das er mir nach 3 Semestern immer noch gefällt, leider ist mir persönlich zu viel Informatik im Grundstudium da hätte ich gerne noch mehr Design und Konstruktion, weil das auch die Richtung ist in die ich gehen möchte. Aber durch die vielen Gruppenarbeiten gleichen sich die Interessen wieder aus und man schafft die Projekte im Team sehr gut. Ich würde den Studiengang empfehlen.

Studium mit Zukunftsperspektive

Computervisualistik und Design

3.7

Ich bin jetzt kurz vor meiner Bachelorarbeit und bin absolut zufrieden mit dem Studiengang.

Ausstattung:
Die Austattung ist auf dem neuesten Stand, da die Hochschule erst vor wenigen Jahren eröffnet wurde. Jeder Seminarraum ist mit Smartboards ausgestattet, außerdem gibt es jederzeit zugängliche Räume mit PCs und Macs.

Dozenten:
Die Dozenten sind überwiegend gut, die meisten schätze ich als sehr kompetent ein, auch können sie ihre Inhalte gut erklär...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein freundliches Miteinander der Studenten

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.7

An der HSHL gibt es viele ambitionierte Dozenten, Studierende und ein manchmal langsames, aber freundliches CampusOffice, das einem mit Rat zur Seite steht. Die Atmosphäre ist sehr offen und freundlich.
Trotz der vielen Veranstaltungen um und außerhalb des Studienganges, hat man leider kaum die Chance wirklich alle Studierenden im Studiengang kennenzulernen, weil es einfach zu viele sind.
Alle Lehrveranstaltungen sind durchaus verständlich, obwohl es natürlich einer mehr oder wenig...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mehr Technik als Sport

Sport- und Gesundheitstechnik

3.5

Meinen Erfahrungen nach, überwiegen die technischen Inhalte in diesem Studiengang, gegenüber den sportlichen.
Ich bin ich mit anderen Erwartungen in das Studium gegangen und dachte, dass es ca 50 / 50 Sportwissenschaften & Wirtschaftsingenieurwesen sei, bis ich gemerkt habe, dass sie Verteilung in die technische Richtung tendiert.
Wer diesen Studiengang wählt sollten sich dessen bewusst sein (Ich gehörte zum ersten Jahrgang dieses Studiengangs, daher gab es dort auch im Modulpl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessant!

Biomedizinische Technologie

4.0

Man sollte den technischen Schwerpunkt nicht unterschätzen. Wem dieser Schwerpunkt jedoch liegt wird mit diesem Studiengang sehr gut zurechtkommen. In den ersten Semestern werden viele Klausuren in kurzer Zeit geschrieben. Dabei brauch man dann viel Durchhaltevermögen! Aber auch das ist schaffbar.

Gute Erfahrungen, genau mein Ding :-)

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Das Studium an der Hochschule ist gut. Die Vorlesung könnten in manchen Themengebiet noch vertiefenden sein. Trotzdem mach das studieren echt viel Spaß. Die Uni ist modern ausgestattet und sehr ordentlich. Teilweise finde ich das organisatorische und Studium herum nicht ganz sooo gut.

Dozentenmangel und schlechte Organisation

Wirtschaftsingenieurwesen

2.7

Es gibt zu wenig Dozenten für die technischen Studiengänge und jedes Semester wird der Modulplan geändert, sodass man sich nicht drauf verlassen kann, dass das nächste Semester so stattfinden wie vorgesehen!
Campusleben am Standort Lippstadt nicht vorhanden...
Ansonsten sehr moderner Komplex mit guter Technik.

Klein und angenehm

Biomedizinische Technologie

4.3

Relativ kleine Hochschule mit engem Kontakt zu Professoren und Mitarbeitern. Sehr gute und moderne Ausstattung der Hochschule. innovativer Studiengang. Hochschule liegt halbwegs zentral und ist mit dem Rad/ Bus gut zu erreichen. Langsam aber sicher findet auch ein Campusleben statt ;)
PS: Falls ihr gerne Medizin studiert hättet, ist das wahrscheinlich keine Alternative! Mehr Technik und Management als medizinisches Wissen.

Gutes Studium, kein Campusleben

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Campusleben ist nicht wirklich vorhanden, da viele Leute nur dahin pendeln, aber das Studium an sich ist interessant. Die meisten Dozenten sind sehr gut, einige eher langweilig, aber ich würde das Studium weiterempfehlen. Die Hochschule ist klein und familiär.

Etwas unorganisiert

Betriebswirtschaftslehre

3.0

Leider ist die Hochschule Hamm-Lippstadt an dem Standort Lippstadt etwas unorganisiert..auch die BIB lässt leider noch etwas zu wünschen übrig. Aber dort macht die Hochschule Hamm-Lippstadt Fortschritte, fehlt einem Studenten ein Buch wird es schnellstmöglich beschafft.

Studium mit Zukunft

Materialdesign - Bionik und Photonik

4.3

Ich befinde mich im 6. Semester und muss sagen, dass ich bisher sehr zufrieden bin. Dadurch das die Hochschule noch relativ jung ist, ist sie mit modernen Mitteln ausgestattet. Die Dozenten nehmen sich Zeit für ihre Studenten und es herrscht eine gute Arbeitsatmosphäre. Es ist deutlich bemerkbar, dass der Studiengang sich stark verändert hat seit seiner Einführung und dass Feedback berücksichtigt wird. Dies bedeutet auf der anderen Seite aber auch, dass es Stellen gibt an denen der Studiengang noch besser werden kann und muss. Neben den Vorlesungen gibt es viele Laborpraktika, die den Unterrichtsstoff ergänzen. Zudem gibt es auch eine Materialiensammlung, in der man die Materialien, Werkstoffe und bionischen Prinzipien, die in den Vorlesungen vorgestellt werden, aus nächster Nähe betrachten und anfassen kann.

Sehr modern und gut ausgestattete Hochschule

Biomedizinische Technologie

4.7

Die Hochschule verfügt über eine sehr moderne Ausstattung. Die Dozenten sind wirklich fair und bilden gute Kontakte zur Industrie für Praktika. Im Semester liegen Praktika, die in den Räumen der Hochschule durchgeführt werden und praktisches Arbeiten an verschiedenen Geräten und Methoden üben. Dafür sind die Semesterferien komplett frei für private Praktika und Nebenjob bleibt genug Zeit!

Könnte interessanter sein, wenn bessere Organisation

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

2.7

Mich hat das Studium leider nicht gepackt, da mir die verschiedenen Veranstaltungen zu wenig miteinander verknüpft wurden, man zu wenig Eigenverantwortlichkeit hatte und das Lernen eher an die Schule erinnert hat. Auch die Studieninhalte sind ausbaufähig. Das schlimmste an dem Studium ist allerdings die Organisation. Es war wirklich das reinste Chaos und man wusste eigentlich nie so richtig, was nächstes Semester auf einen zukommt. Zudem war mir der Forschungsanteil viel zu unpräzise. Wer sich im übrigen auf ein typisches Studentenleben in Hamm einstellt, der wird sicherlich enttäuscht. Die Fachhochschule erinnert in der Lehre eher an eine Art weiterführende Schule.

Mein Studium

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.5

Ich habe grundsätzlich gute Erfahrungen gemacht, da mich die Studieninhalte ansprechen und ich mir vorstellen kann später in den möglichen Berufsfeldern Marketing, Unternehmensberatung oder Personal zu arbeiten. Da der Studiengang ganz neu war, war die Organisation nicht ganz optimal, wir mussten die FPO wechseln und bisher ist der Studiengang nicht akkreditiert. Die Ausstattung der Hochschule ist sehr modern und die meisten Dozenten nutzen die technischen Möglichkeiten sehr gut.

Anspruchsvoll und gute Fächerauswahl

Biomedizinische Technologie

4.3

Sehr nett ist natürlich das neue Hochschul Gebäude. Die Veranstaltungen sind anspruchsvoll und interessant. Ab dem 4. Semester kann man einen Schwerpunkt wählen, vorher ist es eher breit gefächert. Die meisten Dozenten sind nett und kompetent. Ausnahmen bestätigen die Regel. Die Bibliothek könnte zur Klausuren Zeit bessere Öffnungszeiten anbieten.

Doch nicht nur Informatik

Computervisualistik und Design

4.0

Bevor ich angefangen habe CVD zu studieren, dachte ich es ist bestimmt eine gute Mischung aus Mathe, Informatik und Design, wobei mir am wichtigsten war, dass Design auch gut vertreten ist. Als ich dann zu den Vorkursen in Mathe kam hab ich von vielen Leuten gehört der Studiengang bestünde nur aus Mathe und Informatik und Design wäre wohl nicht wichtig und würde nur einen sehr kleinen Teil der Lehrinhalte ausmachen. Da bekam ich Panik, ich dachte ich hätte mir den falschen Studiengang ausgesucht. Aber nach dem ersten Semester ist mir klar geworden, die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte. Die Studieninhalte in Design machen meiner Meinung nach schon einen großen Teil aus. Es steht nur bei der Bewertung nicht so im Vordergrund und bringt nicht so viele CP wie Mathe und Informatik.

So muss ein Studium sein

Computervisualistik und Design

4.7

Das Studium macht unglaublich viel Spaß. Durch die vielen verschiedenen Modulen hat man viel Abwechslung. Die Dozenten sind sehr hilfsbereit. Sie helfen wo man nur helfen kann. In der Mensa ist immer viel Betrieb, sogar Leute von außerhalb kommen dorthin um zu essen.

Interdisziplinärer Studiengang mit Zukunft

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.2

Die Dozenten und die Ausstattung der Hochschule sind wirklich top. Aber durch das junge Alter der HSHL ist die Bibliothek beispielsweise was die Auswahl used Verfügbarkeit noch ausbaufähig woran jedoch stetig gearbeitet wird. Auch für eine größere Anzahl an Studierenden ist die HSHL noch nicht wirklich ausgelegt, aber es wird mit Hochdruck daran gearbeitet und in einigen Jahren sind diese Kinderkrankheiten dann auch Geschichte.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 280
  • 246
  • 35
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 576 Bewertungen fließen 395 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 4% Absolventen
  • 25% ohne Angabe