Fachhochschule Erfurt

Fachhochschule Erfurt - University of Applied Sciences

www.fh-erfurt.de

393 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Der Studiengang ist hier noch nicht durchdacht

Stadt- und Raumplanung

Bericht archiviert

Eine Gesamtorganisation innerhalb und über alle sechs Semester hinweg ist überhaupt nicht erkennbar. Die einzelnen Lehrveranstaltungen greifen nicht ineinander. Es zeugt von hohem Anspruch sehr viele unterschiedliche Themen behandeln zu wollen, doch im Endeffekt werden die einzelnen Themen nur angeschnitten und nicht vertieft. Im Prinzip muss man sich das meiste ohne Führung selbst aneignen. Das führt dazu, dass man sich zwar etwas zu einem Thema aneignet, es jedoch nicht gebrauchen kann. Zu den...Erfahrungsbericht weiterlesen

Chaotischer geht es kaum

Business Administration

Bericht archiviert

viele Professoren führen mehrere Ämter aus, sind daher oft nicht da oder benötigen unerträglich lang um arbeiten zu kontrollieren. Inhaltlich sind die Vorlesungen äußerst spannend, jedoch merkt man in Statistik, dass dort seit 20 Jahren mindestens die selbe vorlesung gehalten wird! Junge neue Lehrer hingegen sind sehr motiviert und mit Herz bei der Sache.

Bibliothek, Lehrveranstaltungen und Dozenten

Business Administration

Bericht archiviert

Das Lernen in Lerngruppe funktioniert super in der gut ausgestatteten Bibliothek. Die Lehrveranstaltungen sind ganz interessant bis auf ein paar einzelne und die meisten Dozenten sind nett.

Kritikpunkte

Business Administration

Bericht archiviert

Räume sehr gut ausgestattet. Jedoch sehr klein.
Dozenten teils zerstreut.
Organisation ist leider öfter nicht durchschaubar. Viele Änderungen ohne Infos an die Studenten. Kein richtiger Ansprechpartner vorhanden bei Fragen rund ums Studium.

Bis jetzt nur gute, ein sehr nettes Klima

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Teilweise noch nicht sehr ausgereift, jedoch ein schönes Studentenleben. Ich kann diese FH weiterempfehlen, da die Inhalte und Anforderungen an den Studenten super gestaltet sind. Die meisten der Dozenten sind sehr gut vorbereitet und besitzen reichlich Vorerfahungen. Es ist ein kommen und gehen zu den LV jedoch im großen und ganzen recht gut besucht. Häufig werden die Lernmaterialien im Internet hochgeladen, sodass man gut lernen kann.

Less IS More

Architektur

Bericht archiviert

Die FH Erfurt bietet eine sehr gute und sehr praxisbezogene Ausbildung bzw studium. Seine speziellen Interessen kann man mit Wahlpflichtfächern noch vertiefen. Allerdings ist bei manchen Sachen bzw Festen manchmal die Organisation etwas chaotisch. Das Studium macht Spaß, ich kann es nur empfehlen :)

Ineressante Module, schlechte Organisation

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Die Wahl der Themengebiete und Module für meinem Studiengang sind gut. Man erhält einen Überblick und kann in 3 verschiedenen Vertiefungsgebieten einen differenziertern Einblick bekommen.
Nicht so gelungen ist die Organisation. In den gleichen Modulen werden von verschiedenen Professoren völlig unterschiedliche Schwerpunkte gelegt. Auch die Prüfungsformen werden zu unterschiedlich ausgelegt

Studieren macht Spaß

Business Administration

Bericht archiviert

Zwar ist die Fachhochschule Erfurt etwas hinterher bei der Organisation, dafür sind die Dozenten echt in Ordnung. Der ein oder andere etwas strenger, aber im großen und ganzen sind sie sehr entgegen kommend.
Für Planung der Freizeit ist auch gesorgt: entweder organisieren Kommilitonen irgendwelche treffen oder es sind jede Menge parties. So wird es nie langweilig.

Aufbau und Inhalte des Studiengangs SuR

Stadt- und Raumplanung

Bericht archiviert

Der Studiengang Stadt- und Raumplanung ist sehr technisch versiert und man erlernt den Umgang mit einigen Programmen. Vom ersten bis zum sechsten Semster begleitet einen das Modul Studienprojekt, bei dem Praxis mit Theorie eng verknüpft sind. Es gibt interessante Wahlmodule und Exkursionsangebote die auch mal über die deutsche Grenze hinaus gehen. Ab dem vierten Semester ist ein Praktikum von 12 Wochen Pflicht, bei dem man schon einmal Eindrücke von der künftigen Tätigkeit erhält. Die Professoren sind alle vom Fach und arbeiten meist selbst in den Bereichen. Man erstellt selber Pläne und Konzepte, aber auch Modelle werden angefertigt.

Interessanter Studiengang mit Praxisbezug

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Soziale Arbeit ist ein interessanter Studiengang. Es werden direkte Praxisfälle behandelt. In einigen Lehrveranstaltungen werden Gastvorträge gehalten um den Praxis näher zu bringen. Im 5. Semester gibt es ein Pflichtpraktikum. Dies bietet einen direkten Blick in die Paxis und wird durch verschiedene Seminare begeitet. Zu unterschiedlichen Veranstaltungen werden Personen aus der Praxis eingeaden. Bei Fragen stehen die DozentInnen immer zur Verfügung. Zum Teil werden die Lehrinhalte der Seminare mit den StudentInnen abgesprochen. Die Vorlesung- und Seminarräume bieten angenhme Größen für die Veranstaltungen. Es werden mit unterschiedlichen Medien gearbeitet. Die Organisation im Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften ist gut. Jedoch die Organisation der FH läuft manchmal nicht ganz rund. Dies kann man jedoch klären indem man die entsprechenden Ansprechpartner aufsucht.

FH Erfurt- super Studium- super Stadt

Business Administration

Bericht archiviert

Als erstes möchte ich mit den positiven Dingen beginnen. :)
Ich habe mich für eine FH entschieden, da ich ein praxisnahes Studium wollte, und genau das habe ich an der FH Erfurt auch gefunden. Durch Kooperation mit den verschiedensten Unternehmen und Projekten (auch Modulangebote), sowie ein Praxisphase während des 5. Semesters, ist das Studium ganz nach meinem Geschmack.
Die Kompetenz der Dozenten finde ich super, die meisten können den Stoff durch eigene Erfahrungen in verschiedens...Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfassend - Praktisch - Gut

Business Management

Bericht archiviert

Extrem hohes Angebot allerdings gibt es viel zu wenig Personal zur Abdeckung der zahlreichen Angebote. Weiterhin sind die Inhalte in Ordnung aber meiner Meinung nach nicht dem Master-Niveau entsprechend. Die Professoren sind nett, freundlich und zuvorkommend. Der Studiengangsleiter ist um ständige Verbesserung bemüht und bittet um regelmäßiges Feedback durch die Studierenden. Studiengang ist recht klein, dafür ist alles sehr familiär und die Lernbedingungen sind dadurch besser.

Moderne Hochschule

Angewandte Informatik

Bericht archiviert

Die Fachhochschule ist bestens mit moderner Technologie ausgestattet und gestattet dem Student ein nahes praxisorientiertes Studium sowie Skripte und Übungen im Internet zuhause nachzuschlagen. Die Vorlesungen sind recht übersichtlich und strukturiert gestaltet, sodass man Schritt für Schritt dem Dozenten folgen kann. Plätze sind ausreichend vorhanden und nette und hilfsbereite Studenten sind hier anzutreffen.

Ich bin noch am Beginn

Business Administration

Bericht archiviert

Deshalb leider noch nicht all zu viele.
Dozenten haben sehr unterschiedliche Sichtweisen und Lehrverständnis.
Es gibt viele Möglichkeiten an Unterstützung während des Studiums, sehr positiv!
Es gibt immer ausreichend Plätze und wenn nicht werden mehrere identische Lehrveranstaltungen angeboten. Alles in allem gut durchdacht.

Studium in Erfurt? Nein, danke

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Soziale Arbeit in Erfurt zu studieren war keine gute Entscheidung. Es sind einige Professoren in Rente gegangen und es fehlt das Geld dazu, diese zu ersetzen, wodurch auf einige Lehrveranstaltungen verzichtet werden muss, da es keine "Ersatzprofessoren" dafür gibt. Es gab schon einige Lehrveranstaltungen, die teilweise nur mit 5-10 Leuten besucht wurden, da die Lehrveranstaltung für das Studium einfach nichts gebracht hat.
Am Ende soll man einen Doppelabschluss erhalten, Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik, dabei gibt es keine Seminare, die in Richtung Sozialpädagogik angeboten werden.
Der Studienverlauf ist sehr chaotisch, da gerade eine neue Studienordnung ausprobiert wird und einige Unklarheiten bestehen.
Es werden nur sehr wenig Seminare angeboten, die man wählen kann, an anderen Fachhochschulen gibt es wirklich bessere Angebote.

Gute ProfessorInnen und angenehmes Arbeitsklima

Architektur

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind gut vorbereitet und logisch aufgebaut, dabei varriiert der Schwierigkeitsgrad und Arbeitsaufwand je nach Gewichtung des Faches. Im Vordergrund steht in fast jedem Semester die Bearbeitung des Semesterprojekts, einen mittleren Teil stellen die Prüfungen und kleinere Hausarbeiten dar. Die Vorlesungen beinhalten vorrangig theoretisches Wissen und in den Seminaren wird dann das gelehrte sehr zeitnah umgesetzt.
Die Dozenten/Professoren sind bis auf wenige Ausnahm...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr chaotisch

Business Administration

Bericht archiviert

Das Studium lässt einem zwar viele Freiräume in der Wahl der Fächer, jedoch sind die Veranstaltungen oft chaotisch, ausfälle wurden oft zu spät bekannt gegeben und für Absolventen gab es nicht einmal eine Feierstunde mit zeugnisübergabe. Die Veranstaltungen waren oft überfüllt, die online Einschreibung wurde nicht beachtet. Der Praxisbezug in den Veranstaltungen war steht's gut und die Dozenten könnten mit Berufserfahrungen vieles anschaulich erklären

Das Studium war sehr gut und prägend

Business Management

Bericht archiviert

Besonders das Running-Dinner zum Studienbeginn war eine ideale Möglichkeit neue Leute kennenzulernen. Von dem Studium profitiere ich im Arbeitsleben enorm. Die Lehrveranstaltungen waren anschaulich und ermöglichten stets aktuelle Einblicke in die Industrie/Arbeitswelt.

Praxisnah und angemessen

Architektur

Bericht archiviert

Die Inhalte des Studiums sind aussagekräftig und praxisnah. Der Anteil an Praktika ist angemessen und hilfreich. Professoren und Studierende kommunizieren meist auf einer angemessenen Ebene. Jedoch ist an der Aufteilung in Bachelor und Master im allgemeinen Kritik zu üben, da diese insbesondere im Bereich Architektur den Studierenden ein Ultimatum stellt.

Tolle Stadt, super nette Leute und coole Dozenten

Business Administration

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll jedoch machbar. Die Kompetenz der Dozenten ist gut bis sehr gut und der Einsatz von Lernmittel ist immer passend gewählt. Es besteht ein durchdachter und gut organisierter Studienablauf, jedoch kommt es aufgrund der hohen Nachfrage dieses Studienbereichs immer mal zu kleinen organisatorischen Problemen mit dem Studienplan oder der Raumplanung. Die Seminarräume an der Altonaer Straße sind neu und haben ein schönes Klima. Am Steinplatz (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften) sind die Räume jedoch schon etwas älter und bedürfen an einigen Stellen einiger Verbesserungen. Trotz der gut besuchten Veranstaltungen und der großen Anzahl der Studierenden in diesem Fachbereich kommt es nie zu Sitzplatzmangel. Man ist keine Nummer, wie an einer großen Universität, sondern hat viel persönlichen Kontakt mit Dozenten und kann diese auch jederzeit kontaktieren.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 133
  • 201
  • 46
  • 10

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 393 Bewertungen fließen 223 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe