Alanus Hochschule

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

www.alanus.edu

203 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interdisziplinäre Inhalte und tolle Atmosphäre

Betriebswirtschaftslehre

4.7

Ich studiere nun im 5. Semester im Masterstudiengang BWL in Teilzeit. Ich finde das Zusammenspiel von Wirtschaft mit Philosophie und Kunst wirklich einmalig und fahre sehr gerne zu den Blockseminaren. Ein solches Teilzeit-Studium verkörpert für mich einen grundlegenden Bestandteil von lebenslangem Lernen. Die Prüfungsleistungen bspw. in Form von Portfolios ermöglichen tolle praktische Projekte in Organisationen oder in der Öffentlichkeit.

Herausragend ist die Atmosphäre

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Ich bin nun im 4. Smester und habe also gut die Hälfte abgeschlossen.
BWL an der Alanus ragt definitiv durch die überragende Atmosphäre besonders heraus.
Die Lehrinhalte sind eine gute Kombination aus klassischem BWL, nachhaltige und neue Ansätze in Unternehmen und Organisationen, Kunst (-transfer ins Management) und philosophisch/gesellschaftlichen Fächern im Studium Generale.
Leider werden mitunter die klassischen BWL Fächer in einem recht trockenem Stil unterrichtet und e...Erfahrungsbericht weiterlesen

Endlich Nachhaltigkeit im Unternehmen

Nachhaltiges Wirtschaften

4.0

Nachhaltiges Wirtschaften ist ein sehr gutes Studium um Bwl und Nachhaltigkeit zu vereinen. Wer sich für Unternehmen, Führung, Nachhaltigkeit, Kunst und einen ganzheitlichen Blick auf unsere Welt interessiert ist herzlich Willkommen.
Es geht mehr um die menschliche Perspektive, als um mathematische Grundlagen. Diese kann man aber auch wählen. Es gibt viele Spezialisierungen, die einem helfen sich individuell zu entwickeln.

Planen, entwerfen, gestalten!

Architektur

3.0

Nicht nur die Kombination aus Kreativität und Ingenieurwissen fand ich sehr spannend, sondern auch das Lernen die eigene Umgebung mitgestalten zu können. Bauwerke prägen unser Umfeld und haben einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung. Das Architekturstudium zeigt wie man die eigene Ideen für unser Stadtbild am besten in die Wirklichkeit übertragen kann. In der Alanus Hochschule erkennt man in jedem Modul einen roten Faden, der sich während der Abschlussarbeit sehr gut auszahlt. Da die Gruppen klein gehalten werden, haben wirklich alle Studierende die Chance sich selbst zu zeigen und können zu jeder Zeit auf Betreuung zurückgreifen.

Kompetente Dozenten und beste Betreuung!

Pädagogik - Pädagogische Praxisforschung

4.8

Ich bin inzwischen im Abschlusssemester und kann daher alle Phasen des Studiums beurteilen. Die Module sind durchdacht und bauen aufeinander auf, die Studieninhalte waren durchgehend auf hohem Niveau. Besonders gefallen haben mir die gute Betreuung, bei 20-30 Studierenden in einem Semester ist es fast wie in einer großen Familie, jede/r kennt jede/n und vor allem nehmen sich die Dozenten Zeit für die Beratung. Auch bei meiner Masterarbeit war mein Betreuer immer ansprechbar und hat innerhalb kur...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Hochschule

Pädagogik - Pädagogische Praxisforschung

4.8

Ich habe gelernt, (nicht nur) im pädagogischen Praxisfeld zu forschen und den ganzen Bereich Qualitätsmanagement zu verstehen. Ich habe meine Freunde am Interviewsführen entdeckt!
Die Alanus Hochschule ist eine Kunsthochschule und bietet daher tolle Möglichkeiten, auch an der eigenen Persönlichkeitsbildung zu arbeiten! Kleine Studiengruppen bieten besten Kontakt zu den Dozenten und es ist immer nett, Fragen und Diskussionen haben immer Platz. Mir hat am meisten gefallen, dass die Theorie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Theorie-Praxis-Transfer

Kindheitspädagogik

4.8

Die Alanus Hochschule ist eine Kunsthochschule und bietet daher tolle Möglichkeiten, auch an der eigenen Persönlichkeitsbildung zu arbeiten! Kleine Studiengruppen bieten besten Kontakt zu den Dozenten und es ist immer nett, Fragen und Diskussionen haben immer Platz. Mir hat am meisten gefallen, dass die Theorie und Praxis so eng verknüpft waren, man konnte immer in die Seminare einbringen, was man in den Praktika erfahren hat und umgekehrt. Die Atmosphäre auf dem Campus 1 und Campus 2 ist toll, obwohl die beiden Locations sich total unterscheiden, die Leute sind super nett und hilfsbereit! Alle, die zur Alanus kommen - auch wenn sie vorher skeptisch waren - sind total begeistert vom Spirit!
Man lernt fürs Leben!

"Freie Kunst" im Master ist hier nicht zu empfehlen

Kunst

4.5

Ich habe selbst an dieser Hochschule 2 Semester studiert. Die Atmosphäre ist sehr familiär und der Umgang unter Studenten und Dozenten im Allgemeinen wirklich gut. Leider gibt es an jeder Hochschule mehr oder weniger kompetente Lehrende. Meine Erfahrungen im Masterstudiengang „Freie Kunst" waren leider eher enttäuschend. Manche Menschen glauben leider, dass ein Titel jedes Verhalten und jede Wortwahl rechtfertigt. Einem Professor geht es um Eines, seine Studierenden für sich scheinen zu lassen. Auch Kommilitonen mussten leider ähnliche Erfahrungen machen und wurden im Einzelgespräch unverhältnismäßig für hart erarbeitete Leistungen niedergemacht. Eine Stelle, die leider falsch besetzt wurde, an einer Hochschule, die ich ansonsten sehr gerne weiterempfehle.

Der ganz besondere „Alanus Spirit“

Architektur

4.2

Ich studiere jetzt im zweiten Semester Architektur an der Alanus Hochschule und ich bin mehr als zufrieden mit dem Studiengang und vor allem der Hochschule. Was die Hochschule prägt sind die Menschen, dadurch das wir ein sehr weites Spektrum an Individuen haben, entsteht ein kreative Atmosphäre in der es einfach Spaß macht sich auszutauschen. Die Ideenvielfalt ist riesig und wird immer von den Professoren unterstützt, durch die Kurszahlen von maximal 25 Studierenden können die Dozenten jeden individuell betreuen bei Projekten. In unser Atelierhaus kommen wir mithilfe eine Schlüsselkarte immer rein und so findet man oft Studierende auch am Wochende oder spät abends entweder fleißig am arbeiten oder einfach gemütlich zusammen das Semester ausklingen lassen. Um den ganz besonderen Alanus Spirit aber zu erleben sollte man einfach mal vorbei schauen und sich selbst einen Eindruck machen. 

Hier lernt man fürs Leben...

Betriebswirtschaftslehre

4.5

...und die Klausuren, um die kommt man auch an der Alanus nicht rum.

Durch das Studium Generale und die Kunstmodule ist das Studium aber super vielseitig und man entwickelt sich auch persönlich enorm weiter.

Ein Praxisunternehmen und ein Auslandssemester ist zwar anstrengend, kann ich aber nur empfehlen. Das rundet die Erfahrung ab und bietet top Einstiegschancen nach dem Studium.

Ein ganz besonderer Studiengang

Betriebswirtschaftslehre

3.7

Wer an der Alanus Hochschule Wirtschaft studieren möchte, sollte auf jeden Fall nicht mit einem klassischen BWL Studium rechnen. Natürlich lernt man auch die klassischen Fächer des BWLs, wie Rechnungswesen, Controlling, etc., aber mit dabei sind auch noch jede Menge interessante Kurse, die einem immer wieder viele neue Denkanstöße geben, nachhaltig und gesellschaftsorientiert zu wirtschaften. Was mich besonders an der Alanus freut, sind die verschiedenen Netzwerke und Möglichkeiten, die sich ein...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessant, sehr gute Seminare

Kindheitspädagogik

4.3

  • Überwiegend positiv! Sehr qualifizierte Dozenten und Profs
  • Nette KommilitonInnen
  • Sehr gute Kontakte mit der Verwaltung
  • Lehrveranstaltungen sind sehr gut
  • Weniger Praxisforschung und mehr Pädagogik wäre für die beruflichen Chancen besser
  • Studium Generale war sehr bewegend
  • Individuelle Auswahl der Hausarbeiten gut

Intensives und interessante Studium

Eurythmie

4.8

Eine gute und fundierte Grundausbildung im Fach Eurythmie. Tolles Angebot im Studium Generale (Wahlfächer). Sehr gute, persönliche und intensive Betreuung von Studienrenden. Vorbildliche Dozenten und angenehmer Umgang mit anderen Mitarbeitern der Abteilung. Ich habe eine bereichernde Zeit an der Alanus gehabt!

Persönliche Entwicklung

Kunsttherapie

3.8

In keinem Studium wie in diesem wurde ich auf so individuelle Weise gefördert. Die persönliche Entwicklung ist neben der Berufsausbildung ist für mich der größte Pluspunkt am Studium. Übersichtliche Studentenzahl, angenehme Lernathmo und tolle ProfessorInnen!

Guter Studiengang

Betriebswirtschaftslehre

2.8

Der Studiengang verbindet Kunst und Wirtschaft und ist somit einmalig. Die Inhalte sind in der heutigen Wirtschaft relevant und nützlich. Es gibt die Möglichkeit mit einem Praxispartner zu studieren, um so erste Eindrücke des Arbeitsmarktes zu sammeln.

Architektur anders studieren

Architektur

4.2

An der Alanus hat man die Möglichkeit Architektur auf eine ganz andere Art und weise zu studieren als an normalen Unis bzw. Hochschulen. Man studiert in kleineren Gruppen (Max 25) und hat einen eigenen Arbeitsplatz in einem schönen Atelier. Die Betreuung durch Professoren ist sehr gut und findet sehr viel statt. Pro Semester arbeitet man an zwei entwurfsprojekten sehr intensiv wodurch man richtig tief einsteigen kann und jeder die Möglichkeit hat eine intensive Erfahrung zu haben.

Nachhaltiges Design

Malerei / Grafik / Fotografie

5.0

Illustration und Gafikdesign gehen Hand in Hand genauso wie die Photografie. Grafik-oder Kommunikationsdesign bezieht sich auf alle medialen felder die in irgendeiner Art und Weise kommunizieren. In Photografie und Illustration lernst du das Handwerk mit dem du hinterher kommunizieren willst.

Nachhaltiges Design

Bildende Kunst

5.0

Nachhaltiges Design an der ecosign in köln ist ein toller Studiengang, der einen in vier Richtungen ausbildet. Kommunikationsdesign, Photographie, Illustration und Produktdesign. Das Thema Nachhaltigekit durchzieht jedes Fach und wirft die Frage auf, wie im Feld Gestaltung nachhaltige Entscheidungen geteoffen werden können.

Sehr gutes Arbeitsklima

Kindheitspädagogik

5.0

Hochmotivierte Studenten, mit denen man sich prima austauschen kann!
Ich lerne dort echt einiges und finde den Teilzeitstudiengang genau richtig. Das gelernte kann man direkt in die Praxis mitnehmen und Fragen/Probleme aus der Praxis haben Raum in der Uni und werden besprochen!

Danke

Sehr sehr gute Erfahrungen

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Alles sehr familiär und alle sind sehr nett.. Die Uni ist sehr schön. Die Dozenten sind immer bereit Fragen zu beantworten und auch sehr daran interessiert wie sie den Unterricht lebhaft und interesant gestalten. Das Essen ist auch super lecker.. Es ist für jeden etwas dabei.

Verteilung der Bewertungen

  • 26
  • 135
  • 30
  • 9
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 203 Bewertungen fließen 170 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 45% Studenten
  • 33% Absolventen
  • 22% ohne Angabe