Alanus Hochschule

www.alanus.edu

153 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Intensiver geht's nicht

Eurythmie

Bericht archiviert

Das Studium der Eurythmie ist ein abwechslungsreiches und interdisziplinär ausgebautes Studium. An der Alanus Hochschule wird mit modernen Ansichten die klassische verstaubte Eurythmie aufgepeppt.
Der Studienverlauf ist durchdacht und die Dozenten sind gut auf ihren Gebieten.
Es macht Spaß und ist auch fordernd aber somit eine optimale Möglichkeit sich weiterzuentwickeln.

Studieren zwischen Architekten und Eurythmisten

Kindheitspädagogik

Bericht archiviert

Die Uni ist einfach toll, es treffen so unterschiedliche Menschen aufeinander und es ist alles so vertraut. Mein Studiengang gefällt auch total gut und die Dozenten sind total locker aber trotzdem authentisch! Die Räumlichkeiten sind super, es ist alles auf zwei relativ kleine Campusgebäude verteilt und dadurch sehr übersichtlich und alles modern.

Schön wars

Heilpädagogik

Bericht archiviert

Ein sehr persönlichkeitsschulendes Studium mit tollen Dozenten, gesellschaftsrelevanten und praxisnahen Themen in den Vorlesungen. Da wir nur sehr wenige Studenten waren, konnte man auch einzelnen Fragen länger nachgehen und hatte nicht das Gefühl für für dir Dozenten nur eine Matrikelnummer mit bestanden oder nicht bestanden zu sein.

Große Vielseitigkeit

Eurythmie - Eurythmie in Schule und Gesellschaft

Bericht archiviert

In dem Eurythmiemaster werden viele verschiedene Bereiche der Eurythmie im Arbeitsleben dargestellt.
Jeder kann individuell die Inhte aussuchen die er für seine Entwicklung benötigt. Durch die Unterschiedelichen Dozenten bekommt man sowohl einen Eindruck von weiteren Bewegungsarten als auch Methodisches Fachwissen.

Beste Entscheidung meines Lebens

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Die Alanus ist wie eine Familie und jeder wird herzlich aufgenommen. Es ist eine richtige Gemeinschaft. Die Dozenten sind sehr kompetent und helfen jedem bis er alles verstanden hat.
Die Gebäude am Campus 2 sind sehr modern und gut ausgestattet und bieten eine tolle Lernatmosphäre. Auch Campus 1 hat eine ganz besondere Atmosphäre, die ideal für kreative Prozesse ist

Abwechslungsreicher Studiengang

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Mein Studium bestand aus 3 Teilen: dem betriebswirtschaftlichen, künstlerischen und dem Praxisanteil in einem festen Partnerunternehnen. Der Wechsel zwischen Praxis und Theorie fand im dreimonatigen Wechsel statt und gab mir die Möglichkeit das gelernte unmittelbar in die Praxis umzusetzen. Mein Studiengang nennt sich "Wirtschaft neu denken" und auch dm ist als Praxispartner ein fester Bestand.

Multi-kulti

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Ein abwechslungsreicher Studiengang mit spannenden Inhalten! Viele spannende und alternative Menschen, die diese Uni zu etwas Besonderem machen! Nur die Organisation ist eine Katastrophe! Im großen und ganzen aber auf jeden Fall weiter zu empfehlen!

Kindheitspädagogik

Kindheitspädagogik

Bericht archiviert

Das Studium ist ziemlich interessant und durch die kleinen Jahrgängen (maximal 30 Studenten) hat man ein gutes Verhältnis zu den Dozenten und kennt fast jeden anderen der ebenfalls kindheitspädagogik studiert!

Leider manchmal zu kleine Welt

Bildende Kunst

Bericht archiviert

Zur Halbzeit bin ich geteilter Meinung - einige Sachen sind hier wirklich super, hervorgehoben seien die Seminare z.B. bei unserem Philosophie-Professor Schmaus, andere sind eher so ...naja.
Viele Studierende sind sehr gerne hier, ein bisschen univerknallt und hängen viel zusammen, positiv anrechnen würde ich auch dass hier zumindest versucht wird in manchen Dingen eine Alternative zu bieten zum teilweise ja sehr verschulten staatlichen Unisystem (vor allem in den Fächer BWL und im Rahmen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erfahrungsbericht einer Pädagogin

Kindheitspädagogik

Bericht archiviert

Das Studium zeichnet sich durch viele verschiedene Fächer, nette und fähige Dozenten sowie durch die vielen praxisphasen aus! Durch die Verbindung von Praxis und Theorie in Form eines einmal in der Woche stattfindenden Praktikum durch das ganze Semester durch kann man das gelernte direkt in die Tat umsetzen und sich auch optimal auf Hausarbeiten und ähnliches vorbereiten! Durch das fehlen von Klausuren während des Semesters kann man seine Prüfungen legen wie man möchte und muss auch nicht alle Prüfungen hinter einander schreiben ! Außerdem ist die Größe der Gruppen sehr angenehm weil die Räume nicht überlaufen werden.

Der BWL Master bleibt leider an der Oberfläche

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Sowohl im nicht- & konsekutiven Masterstudium war der Anspruch/ Inhalt gemessen an den Studiengebühren schwach. Der Verlauf ist nicht aufeinander abgestimmt und baut nicht aufeinander auf. Eine Studienwoche zu den angebotenen Themen vermittelt einen ersten Einblick. Teilweise Papiertigerseminare mit anderen Fächern, die nicht auf die BWLer abgestimmt sind. Ausreichend Plätze sind vorhanden, weil wir sehr wenige Studies waren. Die Gebührenordnung wurde kurz nach Studienbeginn maßgeblich geände...Erfahrungsbericht weiterlesen

Master of Alfter

Kunsttherapie

Bericht archiviert

Ich mag mein Studium sehr, da es mir unheimlich viel bietet. Die Dozenten sind sehr kompetent und auch immer darauf bedacht Rückmeldung von den Studenten zu bekommen. Sie sind gewillt Dinge zu verändern und auch über ihren eigenen Tellerrand zu schauen und dazu zu lernen. Wir haben viele verschiedene Lehrveranstaltungen und auch die Möglichkeit durch das Studium Generale in andere Bereiche rein zu schnuppern. Die meisten Lehrveranstaltungen haben ein angemessenes Niveau, es passiert eher selt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Entscheidung für Privatuni

Architektur

Bericht archiviert

Bei dem Studium kommt nichts zu kurz: auf der einen Seite erhalten wir wichtige theoretische Grundlagen, auf der anderen Seite dürfen wir unser Kunstfertigkeit und Kreativität in verschiedenen Projekten ausleben. Die (meisten) Dozenten sind sehr kompetent und können Wissen anschaulich vermitteln. Über die Höhe der Studiengebühren muss man sich im klaren sein - dafür bekommt man aber auch eine super Ausstattung! In 2 Semestern bin ich fertig und werde hier wahrscheinlich meinen Master in Prozessarchitektur anschließen.

Verteilung der Bewertungen

  • 21
  • 100
  • 24
  • 6
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 153 Bewertungen fließen 126 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 44% Studenten
  • 31% Absolventen
  • 24% ohne Angabe