COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Technik oder Wirtschaft? Warum sich entscheiden, wenn man auch beides haben kann?

Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure sind interdisziplinär ausgebildete Ingenieure, die sowohl technische wie auch betriebswirtschaftliche Themen sicher beurteilen können. Sie denken vernetzt und sind daher in nahezu allen Unternehmensbereichen anzutreffen.

Wenn Sie Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Heilbronn studieren, erwartet Sie ein abwechslungsreiches, praxisnahes Studium mit Vorlesungen, Projektarbeiten, Exkursionen und modernen Laboren.

Der Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule liegt in einer Region mit zahlreichen technikbegeisterten Weltmarktführern. Ihr Sprungbrett in die Berufswelt, bereits im Studium!

Letzte Bewertungen

4.3
Berkan , 24.03.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.8
Louis , 23.03.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.2
Tobias , 21.02.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.0
Georg , 05.02.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.8
Umut , 31.10.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. und 2. Semester

Grundlagen

  • Informatik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Mathematik
  • Physik
  • Rechts- und Gesellschaftswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

3. und 4. Semester

Vertiefung 1

  • Ingenieurwissenschaftliche Vertiefung 1
  • Konstruktion und CAD
  • Produktionssteuerung
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Kommunikations- und Sozialkompetenzen
  • Marketing und Statistik

5. Semester (Praxissemester)

6. und 7. Semester

Schwerpunkte

  • Informations- und Kommunikationstechnik in der Produktionoder
  • Technischer Einkauf und Technischer Verkauf• oder
  • Unternehmenssteuerung und Controlling

Vertiefung 2

  • Ingenieurwissenschaftliche Vertiefung 2
  • Prozesse in Unternehmen

Wahlbereiche

  • Ingenieurwissenschaftliches Projekt
  • Technisches Produktmanagement
  • Unternehmertum

Bachelor-Thesis

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder
  • anerkannte berufliche Aufstiegsfortbildungsprüfung (z.B. Meisterprüfung) oder
  • berufliche Qualifikation mit Eignungsprüfung

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Künzelsau
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Künzelsau
Link zur Website

Einkauf und Verkauf von Investitionsgütern erfordern die gleichzeitige Bewertung eines Produktes oder einer Dienstleistung hinsichtlich technischer und kaufmännischer Eignung. In diesem Studienschwerpunkt werden die Studierenden auf die Anbahnung, Realisierung und das Management von Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen vorbereitet.

Quelle: HHN - Hochschule Heilbronn 2018

In diesem Studienschwerpunkt werden die Studierenden für die Ausübung kaufmännischer Aufgaben qualifiziert, speziell für die Bereich Unternehmensentwicklung (Marketing), Unternehmenscontrolling sowie Finanz-und Rechnungswesen. Sie lernen die Verfahren der Informationsgewinnung, der Planung und der Kontrolle zu beherrschen und einzusetzen.

Quelle: HHN - Hochschule Heilbronn 2018

In diesem Studienschwerpunkt werden die ingenieurwissenschaftlichen Kenntnisse insbesondere im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung der Arbeitsprozesse vertieft. Damit werden die Studierenden auf planende und bewertende Tätigkeiten in der fertigenden Industrie vorbereitet, z.B. bei der Produktentwicklung oder beim Produktmanagement von komplexen Produkten.

Quelle: HHN - Hochschule Heilbronn 2018

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens bietet beste Voraussetzungen für die vielfältigen Aufgaben in Unternehmen. Die Fähigkeit der Wirtschaftsingenieure, bereichsübergreifend Problemlösungen erarbeiten zu können, prädistiniert sie als Führungskräfte für ein integriertes Management. Dies macht Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure selbst bei einem allgemeinen Rücklauf der Konjunktur zu nachgefragten Arbeitskräften in stablilen und sicheren Arbeitsverhältnissen.

Quelle: Praxis des Wirtschaftsingenieurwesens, Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V.

Wirtschaftsingenieure werden nach wie vor verstärkt im Projektmanagement, in der Produktion, in der Transport- und Logistikbranche, im Marketing/Vertrieb sowie im Controlling und in der Beratung eingesetzt. Eine große Zahl von Wirtschaftsingenieurinnen und -ingeneure erreicht außerdem leitende Poistionen in Unternehmen, wo sowohl technisches Wissen, als auch wirtschaftliches Einschätzungsvermögen und strategisches Denken gefragt sind.

Quelle: Praxis des Wirtschaftsingenieurwesens, Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V.

Videogalerie

Studienberater
Miriam Münch
Studienberatung Wirtschaftsingenieurwesen
HHN - Hochschule Heilbronn
+49(0)7940 130 624 4

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Es verbindet die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wenn Du Dich sowohl für Technik als auch für Wirtschaft interessierst und nach dem Studium eine Führungsposition anstrebst, bist Du in diesem Studiengang bestens aufgehoben.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Bewertungen filtern

Kompetenzen werden gefördert

Wirtschaftsingenieurwesen

4.3

Man lernt im Studiengang viel dazu. Nicht nur das theoretisch, sondern auch an sich Dinge die man für den allgemeinen Arbeitsalltag benötigt. Bsp.: Wie verhalte ich mich im Unternehmen, wie bewerbe ich mich richtig. Man wird allgemein gut vorbereitet um auch richtig klarzukommen.

Moderne Ausstattung

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Die Vorlesungen sind gut gegliedert. Bei ein paar Fächern hat man in den Klausuren wenig Zeit, jedoch sind bei entsprechender Vorbereitung, diese auch machbar. Abgesehen von den Vorlesung ist die Parkplatzkapazität nicht ausreichend, was leider zu der ein oder anderen gefährlichen Situation führt. 

Weitreichendes Studium

Wirtschaftsingenieurwesen

3.2

Man kratzt ziemlich viel an die meisten Veranstaltungen sind auch gut. Nur Werkstoff- und Fertigungstechnisch wird man schlecht auf das Berufsleben vorbereitet. Die Fertigungsverfahren sind teilweise veraltet und selbst durchführen darf man diese auch kaum.

Insgesamt sehr positiv

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Coole und kompetente Profs, manchmal zu kleine Räume, Parkplätze durchweg zu wenig, interessante und unterschiedliche Studieninhalte, Regelstudienzeit schwierig, wenig Vertiefungsrichtungen, überwiegend technisch, Organisation, Erreichbarkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter und Professoren sehr positiv.

Technische Labore

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Was sehr gut ist sind die verschiedenen Labore in Physik und Elektrotechnik, da kann man vieles ausprobieren und was man gelernt hat in der Theorie in die Praxis umsetzten. Das bringt ein viel besseres Verständnis für die einzelnen Themen, die man in der Vorlesung behandelt.

Sehr gutes Studium mit Feinschliff Bedarf

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Inhalte sind interessant und notwendig, sehr gute Grundlage in allen Fachbereichen, abwechslungsreiches Studium, positiv dass mehr Technik als BWL, leider etwas schwierig Bachelor Arbeit am Unternehmen zu schrieben, 7. Semester schlecht konzipiert, leider wenige Schwerpunktbereiche aus der Technik, der ein oder andere Professor lehrt noch sehr altmodisch und nimmt neue Technologien wegen zu hoher Arbeit nicht in die Vorlesung mit auf.

Vorder- und Rückseite der Medaille

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Schwieriges Grundstudium, aber nach erfolgreichem Abschluss sollte man das Hauptstudium ohne große Probleme schaffen. Leider sind einige Fächer langweillig gestalltet, monotone Unterrichtsführung und auch der Lerneffekt lässt zu wünschen übrig, sprich man kann sich den Besuch wirklich sparen und seine Zeit mit etwas besserem Anfangen. Dies sind aber zum Glück nur einige, nicht viele Fächer.
Sehr interessant ist das Fach Investition und Finanzierung gestaltet. Ich glaube ich habe noch nie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Alles in allem sehr zufrieden

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Die Lehrveranstaltungen sind gut auf die Studenten angepasst. Die meisten Dozenten können ihre Lehrinhalte gut vermitteln. Die Tutorien, die von den Studenten aus höheren Semestern angeboten werden, sind gut auf die Vorlesung abgestimmt und helfen dabei, den Stoff besser zu verstehen.

Kleine Hochschule, umso besser

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Vor dem Studium war ich etwas deprimiert, dass die Hochschule so klein ist, da man sich etwas Größeres vorgestellt hat. Doch mit der Zeit, bindet man sich an die Hochschule, da es eine sehr familiäre Atmosphäre mit sich bringt. Den Professoren begegnet man am Campus und kann somit sehr schnell in Kontakt treten.

Nur zum empfehlen!

Wirtschaftsingenieurwesen

5.0

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Reinhold Würth Hochschule in Künzelsau stellt mich mehr als zufrieden.Ich bin momentan im 6 Semester und mein Studium neigt sich dem Ende.Ich habe hier sehr viele nette Leute kennen gelernt und die Professoren war auch immer sehr hilfsbereit. Der Campus ist zwar klein aber dadurch ist es familiäre und die Studenten sind hilfsbereiter, es wird einander viel geholfen. Viele Professoren nehmen sich die Zeit für Einzel Gespräche zu bestimmen Themen und Fragen,was nicht verständlich ist. Der Studiengang ist eine sehr gute Mischung aus Technik und Wirtschaft,natürlich dadurch auch sehr anspruchsvoll aber es wird einem nie langweilig und es ist extrem interessant.Ich kann den Campus und den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen nur weiterempfehlen:)!

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 19
  • 19
  • 2
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 43 Bewertungen fließen 38 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019