Kurzbeschreibung

Das Studium "Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation" an der staatlichen "HNU - Hochschule Neu-Ulm" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Neu-Ulm. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 145 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 261 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

4.3
Larissa , 13.07.2018 - Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation
4.6
Anonym , 10.07.2018 - Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation
3.0
Nata , 21.05.2018 - Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation
4.1
Marlene , 16.05.2018 - Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation
3.9
Tanja , 15.05.2018 - Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Kommunikation und Gestaltung
  • Informationstechnik
  • Medien und Web
  • Kommunikationsdesign
  • Unternehmenskommunikation
  • Informationsmanagement
  • Multimedia
Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Begeisterung für neue Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Gespür für Design
  • Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen
  • Sechswöchiges Vorpraktikum in den Bereichen Gestaltung, Werbung, Marketing oder im kaufmännischen Bereich
  • Örtliche Zulassungsbeschränkung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Neu-Ulm
Link zur Website
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Neu-Ulm
Link zur Website

Betriebswirtschaft, Medien- und Informationstechnik, Unternehmenskommunikation und Gestaltung – eine Kombination aus all diesen Bereichen bietet der Studiengang „Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation“. Die Studierenden werden auf die vielseitigen Anforderungen vorbereitet, die durch neue Technologien und Trends entstehen.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich in den Bereichen „Consulting und Projektmanagement“, „Crossmedialer Journalismus“ und „Media and Communications“ zu spezialisieren.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Leistungsstarke Studierende haben die Möglichkeit, nach drei Semestern an der HNU und anschließend zwei Semestern an der Oulu University of Applied Sciences in Finnland zwei Abschlüsse zu erwerben.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Neben Englisch ist „Intercultural Management“ fester Bestandteil des Stundenplans. So werden alle Lehrveranstaltungen im fünften und sechsten Semester in Englischer Sprache gehalten. Weitere Fremdsprachen können die Studierenden als Wahlpflichtfächer belegen. Auch ein Auslandsaufenthalt von bis zu zwei Semestern außerhalb des Double Degree-Programms ist möglich.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Die Bewerbung erfolgt im ersten Schritt über die Registrierung bei hochschulstart.de. Danach ist eine Bewerbung über das Onlineportal der Hochschule Neu-Ulm möglich.

Bewerbungszeitraum:

Wintersemester 2. Mai bis 15. Juli

Sommersemester 15. November bis 15. Januar

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Videogalerie

Studienberater
Thomas Bartl
Studienberatung
HNU - Hochschule Neu-Ulm
+49 (0)731 9762-2000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Unternehmenskommunikation beinhaltet alle kommunikativen Maßnahmen, die Unternehmen einsetzen, um ihr Image zu verbessern und ihren Umsatz zu steigern. Das Studium der Unternehmenskommunikation, oft auch als Corporate Communication bezeichnet, bildet Dich daher dazu aus, in der internen und externen Kommunikation von Unternehmen tätig zu werden.

Unternehmenskommunikation studieren

Bewertungen filtern

Vielseitiger Studiengang an moderner Hochschule

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

4.3

In dem Studiengang werden alle Bereiche von BWL über Marketing zu Programmiertechnik abgedeckt, die man im späteren Berufsleben braucht. Außerdem lernt man im 1. Semester auch Programme wie Photoshop und InDesign zu bedienen und die letzten beiden Semester sind komplett auf Englisch. Mit der Partnerhochschule in Oulu (Finnland) ist ein Double Degree möglich. Man hat große Vorteile gegenüber einfachen Bachelor Studiengängen die nur einen bestimmten Bereich abdecken. Für diejenigen, die sich noch nicht für die Zukunft festlegen können optimal da man während dem Studium seinen Weg findet oder bei Abschluss genügend Wege offen stehen.

Breite Palette

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

4.6

Man lernt viele und abwechslungsreiche Dinge, die am ende miteinander verknuepft sind und fuer das zuekunftige arbeitsleben sehr wichtig sind. Durch praktische anwendung wird das wissen vertieft und verbessert. Kreatives und logisches denken ist hier gefragt.

Das Studium ist das, was du draus machst

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.0

Nach beendetem Studiengang und dem Lesen zahlreicher Bewertungen würde ich sagen, dass der Studiengang das ist, was man selbst draus macht. Man kann hier echt viel erreichen, wenn man sich in den zahlreichen Praxisprojekten richtig reinhängt (Gestaltung von Webseiten, Flyern, Programmieren, Kommunikationskonzepten) und erhält im Gegenzug sehr gute Arbeitsproben, die man vorzeigen kann.
Viele Bereiche werden behandelt, viele meist an der Oberfläche, und um alles zu verstehen - auch in der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannendes und abwechslungsreiches Studium

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

4.1

In meinem Studium hab ich bis jetzt viele interessante Dinge gelernt und auch viele neue Leute getroffen. Ich bin total zufrieden an der HNU! Anfangs war ich zwar etwas skeptisch nochmal einmal studieren zu gehen, aber ich bereue es auf keinen Fall! Selbst bei Schwierigkeiten, die nichts mit dem Studium zu tun haben, findet man immer Hilfe und bekommt Unterstützung. So gab es für mich auch nie Probleme, meine Tochter in die ein oder andere Vorlesung mitzunehmen.

An dem Studiengang Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation gefällt mir besonders die Mischung aus wirtschaftlichen, technischen und kreativen Bereichen. Man hat die Chance überall etwas mitzunehmen und kann somit in verschiedene Richtungen gehen. Durch die praxisnahen und interessanten Vorlesungen wird es einem eigentlich nie langweilig und man lernt schnell dazu. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Semester und kann den Studiengang nur weiter empfehlen!

Gelungener interdisziplinärer Studiengang

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.9

Der Studiengang IMUK hat es meiner Meinung nach gut geschafft die verschiedenen Bereiche BWL, Kommunikation und IT darzustellen und deren Zusammenhänge zu verstehen.
IMUK hilft einem sich einen Überblick zu verschaffen, doch genau auch deswegen würde ich empfehlen einen anschließenden Master in Erwägung zu ziehen um einen Bereich zu intensivieren.

Anspruchsvoller, aber sehr guter Studiengang

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.9

Der Studiengang ist sehr vielfältig, da er ein breit gefächertes Spektrum an Wissen in der BWL, der IT und auch der Kommunikation (Multimedia, PR, interne Unternehmenskomm.) vermittelt. Es gibt ausreichend Plätze und Seminare, zudem wird durch die Praxisorientierung viel mit Unternehmen aus der Region zusammengearbeitet. Auch die Kreativität wird hier gefördert! Daumen hoch!

Toller Studiengang aber schlechte Organisation

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.1

Der Studiengang ist absolut zeitgemäß und auf die Praxis ausgelegt. Bedauerlicherweise ist die Organisation und teilweise die Wahl der Dozenten ein echtes Manko. Hätte ich nicht vier mal auf eine Prüfung bestanden, wäre ich eigentlich gar nicht immatrikuliert worden. Generell ist die Verwaltung nicht optimal. Ein Verbesserungspotenzial ist auf jeden Fall noch da.

Vielseitiger Studiengang

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.8

Es war immer sehr interessant die Kombination aus Marketing/Unternehmenskommunikation und IT. Daneben ist es möglich über Wahlpflichtfächer einen Schwerpunkt zu wählen und in einem Bereich tiefer einzutauchen. Die Hochschule an sich wird momentan erweitert. Zuvor gab es mittags in der Mensa immer einen kleines Chaos. Ähnlich wie zur Prüfungszeit in der zu kleinen Bibliothek.

Abwechslungsreicher Studiengang

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

4.3

Der Studiengang IMUK basiert auf den 3 Säulen: Wirtschaft, IT und Design. In jedem der Bereiche erlangt man einen sehr guten Überblick und kann, wenn gewünscht, einen der 3 Bereiche in den späteren Semestern vertiefen.
Alle Professoren und Dozenten haben eine beeindruckende Vorgeschichte und sehr viel Praxiserfahrung, was den Stoff noch authentischer vermittelt.
Die Praxiserfahrung nimmt einen großen Teil ein, was meiner Ansicht nach sehr hilfreich und fortschrittlich ist, da man sich das Berufsleben dadurch viel besser vor Augen führen kann.
Ich hätte mich in jedem Fall wieder für den Studiengang entschieden!

Einblick hinter die Kulissen

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.5

Der Studiengang Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation mag auf den ersten Blick sehr oberflächlich wirken. Doch so ist es ganz und gar nicht. Durch die verschiedenen Teilbereiche BWL, Gestaltung und Informatik hat man ausreichend Wissen in jedem Bereich und spielt eine zentrale Rolle in Unternehmen. Denn häufig fragen sich die Leute im Marketing, weshalb eine "kleine" Aufgabe für die Grafik-Agenturen oder die Programmierer so lange dauert. Als IMUK hat man das Grundwissen um solche Wege nachzuvollziehen und weiß wie lange die Prozesse dauern. Zusätzlich wird es immer wichtiger die Zusammenhänge der verschiedenen Teilbereiche zu verstehen, da diese, auch im Zuge der Digitalisierung, immer mehr zusammenspielen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 66
  • 69
  • 9
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 145 Bewertungen fließen 102 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte