COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Es lohnt sich

Soziale Arbeit

4.0

Die Fächer sind sehr vielfältig und es lohnt sich. Auch wenn es natürlich Lehrveranstaltungen gibt, die einem weniger liegen als andere. Die Bibliothek ist zwar, im Gegensatz zu anderen, recht klein, aber dafür gut sortiert. Für Hausarbeiten müssen also auch teilweise andere Bibliotheken in Betracht gezogen werden.

Super familiäres Lernen

Soziale Arbeit

3.8

Die Dozenten sind super freundlich und allgemein ist das Klima in unserem Fachbereich super Familiär und entspannt.
Moderne Lernmittel kommen teilweise zum Einsatz.
Die Auswahl an Seminaren ist sehr groß und facettenreich, ebenso sind die Dozenten sehr kompetent.

Einfach schön

Soziale Arbeit

4.0

Wenn man in der Sozialen Richtung Fuß fassen möchte und sich für einen Job in der Branche interessiert ist das Studium perfekt. Es gibt einem in vielen Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit Einblick und so kann man in fünf Semestern (+Praxissemester) den perfekten Weg für sich finden.

Machbares Studium

Soziale Arbeit

2.8

Das Studium ist sehr facettenreich und bietet einige praktische Inhalte. Besonders dieser Bezug zur Praxis ist an der Hochschule Niederrhein empfehlenswert. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zur Vertiefung der Interessen, was meiner Ansicht nach fast schon einzigartig ist. So facettenreich der Beruf des Sozial Arbeiters ist so ist auch dieses Studium

  • 5 Sterne
    0
  • 56
  • 80
  • 7
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 143 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 295 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019