Bewertungen filtern

Mehr Schein als Sein

Psychologie (B.Sc.)

Bericht archiviert

Nach einer wirkungsvollen Vorstellung des Studienganges, seiner kooperativen und persönlichen Lernatmosphäre, welche sich wesentlich von denen in großen staatlichen Unis unterscheiden soll, bleibt die Ernüchterung übrig, dass vorallem Vorlesungen doch exakt so ablaufen wie an den großen Brüdern, bloß deutlich kleiner.
Wer in Ruhe und ohne wildes Studentenleben seinen Weg gehen möchte ist hier absolut richtig, da sowohl Dozenten als auch Studierende angenehm sympathisch sind. Sofern allerdings viel neben dem...Erfahrungsbericht weiterlesen

Witten wirkt

Psychologie (B.Sc.)

Bericht archiviert

Das Konzept der Uni ist beeindruckend. Wir werden nicht nur wissenschaftlich gebildet/gefördert. Der Uni ist es wichtig den ganzen Menschen zu betrachten und zu fördern. Neue Wege entdecken und über sich hinauswachsen. Die Universität nicht so groß, aber desto mehr entsteht das Gefühl des Zusammenhalt und weniger das Gefühl der Anonymität. Wir sind wie eine Familie und sehr miteinander verbunden. Der Studiengang Psychologie und Psychotherapie ist gut strukturiert. Wichtig zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Unileben in Witten

Psychologie (B.Sc.)

Bericht archiviert

An der UW/H ist es sehr persönlich. Alle sind bemüht das Studieren so angenehm wie möglich zu machen :)
Die Profs sind freundlich und persönlich und auch die Umgebung der Uni ist wunderschön.

Das Mensaessen könnte mehr veganes Angebot haben, sonst ist es okay.

Beste Entscheidung meines Lebens

Psychologie (B.Sc.)

Bericht archiviert

Das Studium an der UW/H bietet Studierenden die Möglichkeit ihr Studium nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Im Rahmen des Studium Fundamentale haben die Studierenden die Möglichkeit sich in fachfremden Disziplinen weiterzubilden. Das Studium der Psychologie ist praxisorientiert, forschungszentiert und facettenreich aufgebaut. Die Vorlesungen werden interaktiv und studentenfokussiert abgehalten. Seminare finden in Kleingruppen bis max. 15 Studierenden statt. Eine tolle Lehrmethode stellt das "Problemorientierte Lernen", kurz POL, dar. In...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 44
  • 19
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Literaturzugang
    3.6
  • Digitales Studieren
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 66 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 119 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2023