Bewertungen filtern

8,5/10 Punkten

Politikwissenschaft (B.A.)

4.3

Das PoWi-Studium an der Uni Wien war von Beginn an interessant und spannend & wurde im Laufe der Zeit immer besser. Viele der Professor*innen sind freundlich und hilfsbereit, die Prüfungen sind fair gestaltet. Die breit gefächerten Themenbereiche haben mir nicht nur in akademischer Hinsicht „weitergeholfen“, sondern auch meinen Horizont erweitert.

Gute Bildung in der schönsten Stadt.

Politikwissenschaft (B.A.)

4.3

Für die Kosten für Studium, Leben und so weiter bekommt man in Wien mit Abstand das meiste für sein Geld. Die Ausbildung ist gut und das Umfeld gibt viel Raum für die persönliche Entwicklung. Wegen Corona blieb das Networking eher weg. Ich hoffe, dass es zukünftigen Studierenden da besser ergeht als unserem Jahrgang.

Sowohl Vor-, als auch Nachteile

Politikwissenschaft (B.A.)

4.0

Ich bin allgemein zufrieden, einige organisatorische und bürokratische Situationen lassen sich aber besser sein: keine Angaben zu den weiteren Terminen für die Prüfungen, verkürzte Zeit für die Abfertigung der schwierigen Prüfungen, auch ungerechte Benotung.

Ein relativ einfaches Studium

Politikwissenschaft (B.A.)

3.9

Die Lehrveranstaltungen sind prinzipiell nicht so schwer, die Inhalte kommen jedoch sehr auf die Dozent*innen an. Die Studienordnung ist ziemlich offen, die Curricula ermöglichen Zweitstudien bei Interesse und man kann relativ viel vorziehen, wenn man das möchte.

  • 2
  • 64
  • 48
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.9
  • Literaturzugang
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024