Kurzbeschreibung

Die Studierenden erfahren die Komplexität des Ökosystems Wald - beispielsweise anhand praktischer Übungen in unserem eigenen Lehrwald - und erwerben die Fähigkeit zur nachhaltigen Bewirtschaftung von Wäldern. Sie eignen sich dafür ökologische, ökonomische, technische sowie soziale Kompetenzen an.

Das Studium des Forstingenieurwesens umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Letzte Bewertungen

4.6
Michael , 22.08.2022 - Forstingenieurwesen (B.Eng.)
3.9
Samuel , 05.07.2022 - Forstingenieurwesen (B.Eng.)
4.0
Steffi , 06.05.2022 - Forstingenieurwesen (B.Eng.)
4.4
Sebastian , 29.03.2022 - Forstingenieurwesen (B.Eng.)
3.8
Simon , 22.03.2022 - Forstingenieurwesen (B.Eng.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Biologische Grundlagen
  • Biologische Formenkenntnisse
  • Geowissenschaftliche Grundlagen
  • Wirtschaft und Recht
  • Forstliche Informatik
  • Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul

2. Semester

  • Freilandökologie
  • Standortslehre
  • Waldarbeit und Holzerntetechnik (Grundlagen)
  • Waldmesslehre und Statistik
  • Modulübergreifendes Geländepraktikum
  • Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul

3. Semester

  • Kommunikation
  • Jagd und Wildtiermanagement
  • Projekt Forstbetrieb
  • Arbeits- und Verwaltungsrecht

4. Semester

  • Waldgesellschaften und Baumarteneignung
  • Waldwachstumslehre, Einführung in den Waldbau
  • Waldarbeit und Holzerntetechnik (Umsetzung, Planung, Organisation)
  • Holzwirtschaft
  • Forstliche Betriebswirtschaftslehre
  • Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul

5. Semester

  • Waldschutz und Entomologie
  • Waldbau-Grundlagen, Waldgenetik, Waldpflege
  • Waldarbeit und Holzerntetechnik (Umsetzung, Planung, Organisation)
  • Nachhaltssicherung und Ressourcenschutz
  • Geo-Informatik
  • Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul

6. Semester

  • Praxissemester

7. Semester

  • Walderneuerung und funktionsspezifischer Waldbau
  • Forstbetriebsplanung
  • Forstpolitik und Bildungsarbeit
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife
  • beruflich Qualifizierte ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Freising
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Freising
Link zur Website
In der fakultätseigenen Sammlung
Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf 2018
Studienberatung
Professor Robert Vogl
Studienfachberater
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
+49 (0)8161 71-5906

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Social-Web

Bewertungen filtern

Praxisnah und vielseitig

Forstingenieurwesen (B.Eng.)

4.6

Sehr praxisnaher Studiengang. Mehrmals die Woche finden Lehrveranstaltungen im Lehrwald statt. Es wird ein breites Wissen vermittelt, welches auch oft über die Forstwirtschaft hinausgeht. Es stehen zahlreiche sehr interessante Wahlfächer zur Verfügung.

Wissen über Natur in allen Bereichen

Forstingenieurwesen (B.Eng.)

3.9

Im Studiengang lernt man sehr praxisbezogen alles wichtige in Sachen Böden und Geologie für den Waldbau. Außerdem wird vieles über heimische Tierarten vermittelt und wie diese zu bestimmen sind in der eingenen Sammlung der Hochschule. Es wird im laufe des Studiums der Motorsägenschein erworben um auch einen Einblick in die Holzernte zu bekommen.
Alles in allem ist das Studium sehr naturnah und der beste Weg den Beruf des Förster später...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessant und sehr praxisnah

Forstingenieurwesen (B.Eng.)

4.0

Schöner Campus, der sehr nahe am Lehrwald liegt; Das Gebäude ist gut ausgestattet und schafft eine gute Atmosphäre; große Sammlung(Vögel, Gesteine,…); für Formenkenntniss Prüfungen kann man sich vor Ort gut vorbereiten (mit z.B. Holzscheiten, Gehölz,…); Viele Exkursionen und Übungen im Gelände während des Semesters; großes Angebot an Wahlfächern(Waldpädagogik, Sprachen, Rhetorik, Baumpflege, Feldornithologie, Waldästhetik,…).

Schöne Praxisübungen

Forstingenieurwesen (B.Eng.)

4.4

Die Praxisübungen machen sehr viel Spaß und sind sehr empfehlenswert. Man lernt viel neues dazu. Die Dozenten machen einen kompetenten Eindruck und versuchen den Studierenden viel Wissen zu übermitteln. Auch die Prüfungsvorbereitung wurden sehr gut organisiert.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 12
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 24 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 65 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022