COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Praxisnahe Ausbildung

Forstingenieurwesen

4.2

Die Studieninhalte werden praxisnah vertieft. Dies hilft nochmal die Inhalte richtig zu verstehen und ist auch super zur Vorbereitung für das spätere Berufsleben. Das Studium macht rundum Spaß, aber ist sehr anstrengend. Man hat sehr viele Vorlesungen und praktische Arbeiten die unter dem Semester gemacht werden müssen. Deshalb wäre es besser, wenn das Studium noch um ein Semester verlängert werden würde.

Interessanter Studiengang

Forstingenieurwesen

3.3

Breit gefächerte Lehrveranstaltungen, sehr praxisbezogen. Nur die Organisation lässt manchmal zu wünschen übrig, ebenso wie das kulturelle Angebot in Freising. Zum Glück ist München sehr nah. Schöne Vorlesungsräume, viele Praktikas und interessante Lehrfahrten und Exkursionen. 

Super Inhalt - sehr praktisch

Forstingenieurwesen

3.7

Die Inhalte des Studiums sind interessant und werden praktisch näher gebracht. Dozenten sind teils sehr gut, mit großer Erfahrung und offen. Zwei Personen mangelhaft und keine Kompetenz zum Unterrichten. Zukunftsaussichten schwierig, wenn man nicht beim Staat arbeiten möchte bzw. kann.  

Studium?

Forstingenieurwesen

2.0

Zu viele langweilige und wenig aktuelle Lehrveranstaltungen verderben den Spass. Eigeninitiative ist nicht wirklich gefragt - auswendig lernen und unkritisch wiedergeben schon eher. Manches Fach braucht eine totale Reorganisation was Inhalte und Methoden betrifft.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 9
  • 6
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 29 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 45 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 69% empfehlen den Studiengang weiter
  • 31% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020