Studiengangdetails

Das Studium "Nachwachsende Rohstoffe" an der staatlichen "TUM - TU München" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Straubing. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 764 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science Abschluss wird vergeben durch : TUM - TU München
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Straubing

Letzte Bewertung

3.8
Elisabeth , 20.02.2017 - Nachwachsende Rohstoffe

Alternative Studiengänge

Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie
Master of Science
Uni Hohenheim
Sustainable Resource Management
Master of Science
TUM - TU München
Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie
Bachelor of Science
Uni Hohenheim
Infoprofil
Nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien
Master of Science
BTU Cottbus-Senftenberg
Nachwachsende Rohstoffe
Bachelor of Science
Hochschule Weihenstephan Triesdorf, TUM - TU München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Generalist - wirklich besser als Spezialist?

Nachwachsende Rohstoffe

3.8

Das Pflichtprogramm verlangt jedem etwas ab, da niemand alles gut finden wird. Kombination der Fächer aus verschiedenen Schwerpunkten ist schwierig. Organisation vor Ort naaaaaja. Keine Absprache mit der TUM. Man macht mal so vor sich hin bis sich jemand im Prüfungsamt der TUM beschwert, die dann entscheidende Dinge richtig stellen müssen. Kommunikation daher ausbaufähig. Inhaltlich gut, Dozenten wenn aus Straubing auch leicht zu erreichen. Wenn diese aber von der HSWT, HS Deggendorf, Uni Regensburg oder TUM Stammgelände sind kann das schwierig sein.

Tolle Erfahrung

Nachwachsende Rohstoffe

Bericht archiviert

Leider etwas allgemein, aber wenn man im Bachelor was spezifisches gemacht hat, ist es sehr nett, einen allgemeineren Überblick zu bekommen. Straubing hat bessere Mietpreise als München, und die Dozenten/ Lehrbeauftragten sind voll engagiert in ihren Gebieten.

Klein aber oho!

Nachwachsende Rohstoffe

Bericht archiviert

In dem beschaulichen Straubing ist eine Zweigstelle der TU München. Am Wissenschaftszentrum sind wirklich nicht viele Studenten, was natürlich sowohl Vor- als auch Nachteile hat.
Ich schätze den persönlichen Umgang mit den Studenten sowie den Dozenten sehr - man kennt sich einfach. Viele Dinge verlaufen unbürokratisch, Sitzplätze gibt es immer ausreichend, es gibt ein großes Angebot Vorlesungen, die man sich relativ frei selbst zusammen stellen kann...
Hier ist natürlich kein so typisches Studentenleben geboten, wie man das von großen Städten vielleicht kennt. Aber es gibt auf jeden Fall genug Möglichkeiten um selbst für gute Stimmung zu sorgen ;-)

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 3 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter