COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Medizin- und Gesundheitetechnologie" an der staatlichen "Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Lemgo. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 452 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Lemgo

Letzte Bewertungen

4.2
Joel , 23.02.2020 - Medizin- und Gesundheitetechnologie
3.3
Ali , 05.02.2020 - Medizin- und Gesundheitetechnologie
3.3
Vanesa , 12.11.2019 - Medizin- und Gesundheitetechnologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Medizintechnik Studium boomt: Durch den demografischen Wandel ist der Medizinsektor ein Wachstumsmarkt und bei Studierenden sehr beliebt. Für alle Technikbegeisterten eignet sich die Medizintechnik - sie verbindet die Ingenieurwissenschaften mit dem medizinischen Fortschritt. Als Medizintechnik Student nutzt Du Dein Wissen, um den Gesundheitszustand kranker Menschen zu verbessern und den der gesunden Menschen zu erhalten. Bekannte Produkte aus dieser Disziplin sind Herzschrittmacher, EKGs, Prothesen und Dialysemaschinen.

Medizintechnik studieren

Alternative Studiengänge

Medizintechnik
Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Infoprofil
Cardiovascular Perfusion
Bachelor of Science
Steinbeis-Hochschule
Elektrotechnik - Medizintechnik
Bachelor of Science
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Sport- & Rehatechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Trier
Medizintechnik
Master of Science
Uni Duisburg-Essen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Perfekte Schnittstelle zwischen Medizin/Elektronik

Medizin- und Gesundheitetechnologie

4.2

Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit meinem Studiengang gemacht. Da ich sowohl von der Medizin/Pharmakologie als auch von der Elektrotechnik begeistert bin, ist der Studiengang perfekt für mich. Auch wenn man dazusagen muss, dass der Studiengang eher in die technische Richtung geht. Da ich erst im zweiten Jahrgang des Studiengangs an dieser Hochschule bin, gibt es ab und zu noch ein paar unorganisierte Dinge. Dennoch bin ich mit meinem Studiengang mehr als zufrieden.

Medizin und GesundheitsTechnologie auf einen Blick

Medizin- und Gesundheitetechnologie

3.3

Medizintechnik ist sehr interessant, ich habe eine Menge Dinge gelernt, einschließlich der Installation von einigen Medikamenten und ich habe viele medizinische Geräte kennengelernt und wir im Universitätslabor haben viele Experimente über Keime gemacht. 

Pioniere hatten es schwer

Medizin- und Gesundheitetechnologie

3.3

Ich bin im ersten Durchgang des Studiengangs gewesen, da dieser gerade neu war. Nach ein paar Holprigkeiten am Anfang ging es dann bergauf. Der Studiengang wird stetig verbessert und sehr auf die Bedürfnisse eingegangen. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass der Standort noch nicht bereit für einen solchen Studiengang ist. Ich denke, dass sich die Schwierigkeiten und die Themen der Lehrveranstaltungen in den nächsten Jahren seeehr stark etwas verändern werden, da der Fachbereich immer wieder neue Professoren anstellt und auch der Standort Richtung "Gesundheit 4.0" strebt. Doch wer denkt er wurde etwas vergleichbares zu Medizintechnik studieren liegt hier falsch. Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt mehr auf der Informatikebene in der Medizin. Es hat mit der Humanmedizin im eigentlichen Sinne nichts zu tun.
Trotzdessen gefällt mir die Hochschule und der Fachbereich sehr. Man arbeitet mit super netten Menschen zusammen und wird herzlich in die Studierendenschaft aufgenommen.

Kein Medizinstudium!

Medizin- und Gesundheitetechnologie

3.8

Viel denken, dass dieser Studiengang eine alternative zu einem Medizinstudium ist. Man hat zwar viele medizinischen Themen in den einzelnen Vorlesungen und Fächern, aber auch sehr viel technische Fächer wie Mathe, Programmiersprachen, Elektronik und Physik.
Dieser Studiengang sollte nicht unterschätzt werden. Für die Leute die sich für Medizin und Technik interessieren, wird dieser Studiengang sehr interessant sein und spaß machen.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019