Bericht archiviert

Master of Alfter

Kunsttherapie (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.6

Ich mag mein Studium sehr, da es mir unheimlich viel bietet. Die Dozenten sind sehr kompetent und auch immer darauf bedacht Rückmeldung von den Studenten zu bekommen. Sie sind gewillt Dinge zu verändern und auch über ihren eigenen Tellerrand zu schauen und dazu zu lernen. Wir haben viele verschiedene Lehrveranstaltungen und auch die Möglichkeit durch das Studium Generale in andere Bereiche rein zu schnuppern. Die meisten Lehrveranstaltungen haben ein angemessenes Niveau, es passiert eher selten, dass eine dabei ist, bei der man sich fragt ob man dafür jetzt wirklich aufgestanden ist. Das Studium ist logisch aufgebaut, von einem breiten Angebot im ersten Semester, dass sich im Verlauf immer weiter spezialisiert und mehr zusammenhängt. Dazu kommen Studienbegleitende Praktika. Schön ist dass unser Jahrgang nur aus 16 Leuten besteht und unser Studiengang aus ca 30 Studenten. Damit ist sicher, dass jeder ausreichend Aufmerksamkeit bekommt. Außerdem hat jeder Studiengang ein eigenes Atelierhaus in dem er Unterrichtet wird. Fazit: bis auf die hohen Studiengebühren (die im Vergleich aber durchaus angemessen sind), Supergeil. :)

  • kleine Gruppen, guter Kontakt zu den Dozenten und kurze Organisationswege
  • hohe Studiengebühren

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.7
Sabine , 12.04.2019 - Kunsttherapie
4.0
Claudia , 19.11.2018 - Kunsttherapie
4.5
Susann , 16.11.2018 - Kunsttherapie
4.8
Angela , 13.11.2018 - Kunsttherapie
3.8
Tereda , 16.12.2017 - Kunsttherapie
3.8
Marie , 04.02.2016 - Kunsttherapie

Über Lilly

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 22.07.2014