Studiengangdetails

Das Studium "Kunstgeschichte" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 655 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

3.8
Maria , 11.08.2019 - Kunstgeschichte
3.8
Maggi , 29.07.2019 - Kunstgeschichte
4.3
Julia , 11.03.2019 - Kunstgeschichte

Allgemeines zum Studiengang

Du weißt, was Impressionismus und wer Gerhard Richter ist? Du kannst es gar nicht erwarten, bis die nächste Kunstausstellung eröffnet? Oder Du interessierst Dich für den Kunsthandel? Dann solltest Du Dich vielleicht für ein Kunstgeschichte Studium entscheiden. Damit stehen Dir vielfältige berufliche Möglichkeiten in der Kunstbranche oder in Museen und in der Forschung offen.

Kunstgeschichte studieren

Alternative Studiengänge

Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
TUD - TU Dresden
Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
Uni Mainz
Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
Uni Freiburg
Spätantike und Byzantinische Kunstgeschichte
Master of Arts
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studiengang mit vor allem tollen Lehrenden

Kunstgeschichte

3.8

Der Master Kunstgeschichte an der Universität Stuttgart ist sehr zu empfehlen. Das kleine Institut hat einen familiären Charakter. Die Professor/innen und Dozent/innen legen großen Wert darauf, dass jeder Studierende seinen eigenen Weg findet und Helfen dabei viel, wie zum Beispiel mit Vermittlungen für Praktika. Das Lehrangebot könnte jedoch ausgebaut werden. Nicht immer findet man für sich passende Seminare.

Kunstgeschichte ist einfach ein Traum

Kunstgeschichte

3.8

Sehr interessantes Studienfach, allerdings eine Menge zu lesen und viel selber zu erarbeiten
Veranstaltungen sind meistens zu sehr angenehmen Zeiten (kleine Info für die Langschläfer) und die Dozenten sind sehr nett und helfen jederzeit gerne bei deinen Angelegenheiten:)

Empfehlenswerter Studienort

Kunstgeschichte

4.3

Stuttgart hat eine einzigartige und reichhaltige Museums- und Galerienlandschaft, weshalb es sich lohnt in Stuttgart Kunstgeschichte zu studieren. Außerdem ist die Vernetzung zu anderen Fächern gut. Durch das kleinere Institut ist es für jeden einzelnen gut möglich aktive Beachtung und Förderung zu bekommen.
Der Studienverlauf baut gut aufeinander auf und besonders die Lehrveranstaltungen für die Erstsemester sind gut durchdacht. Dabei wird jeder einzelne an seinem individuellen Leistungs...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium für den Abschluss, Selbstdisziplin wichtig

Kunstgeschichte

3.7

Es ist eine gute Uni, doch sind die Dozenten auch Menschen und das erweckt Sympathie oder nicht. Wichtig ist es sich mit den Dozenten zu verstehen, da manche nur Zeichensetzung und Grammatik bewerten, aber nicht den Inhalt!
Ein Ausgleich sind die Lehrveranstaltungen. Es gibt Vorlesungen, Seminare, Übungen und Exkursionen zur Architektur, Malerei und Skulptur aus Deutschland, Frankreich, Italien und Niederlande von der frühen Neuzeit bis Heute.
Zur medialen Informationsbeschaffung d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ohne Praktika läuft nichts!

Kunstgeschichte

3.3

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang selbst sind durchweg positiv. Die Veranstaltungen, obwohl es keine große Auswahl gibt, sind interessant und die Dozent/innen vermitteln die Inhalte super!
Es fehlt allerdings die Vorbereitung auf das Berufsleben. Ohne Praktika läuft nichts!

Sehr müde Struktur

Kunstgeschichte

2.8

Das Studium hat nicht viele Inhalte. Man ist auf sich allein gestellt und muss unbedingt Praktika absolvieren um mit dem Studium was anzufangen.

Die Dozenten sind zwar ganz nett, aber es bringt nichts wenn man sich selbst nicht auseinandernimmt und lernt: der Studiengangs Manager erlebt selbst die Faulheit seiner Studenten und bringt seine Emotionen und Einstellung während der Seminare zum Ausdruck. Studienabbrüche sind garantiert, zudem die Inhalte anfangs sehr trocken sind und sich viel zu sehr auf das 14.-21. Jahrhundert des mittleren Westens fixieren.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 4
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter