Kurzbeschreibung

Die Zielsetzung des Masterstudiengangs Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie besteht in der Befähigung der Studierenden, nach Abschluss über eine bestmögliche Kompetenz für eines der Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie zu verfügen. Das impliziert – zusammen mit dem Bachelor in Psychologie an einer Universität – auch Kompetenzen, die für den Einstieg in die psychotherapeutische Ausbildung erforderlich sind.

Im Rahmen der beruflichen Handlungskompetenzen werden wichtige Grundlagen der Klinischen Psychologie und Psychotherapie erlernt. Diese beziehen sich insbesondere auf das Spektrum der Psychischen Erkrankungen/Störungen, auf die Neurowissenschaften, die Forschungsmethodik und die Medizin für Psychologen. Zudem können Einblicke in verhaltenstherapeutische Interventionen und erste Grundlagen in den tiefenpsychologischen/psychoanalytischen Interventionen, sowie der Intervention im Kindes- und Jugendalter gewonnen werden. Berufsübergreifende Handlungskompetenzen werden für alle psychologischen Masterstudiengänge der MSB mit den Modulen Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement sowie Management für Psychologen vermittelt.

Letzte Bewertungen

3.2
Gesine , 02.05.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.0
Charlotte , 20.04.2019 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
3.8
Anna , 14.12.2018 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
3.8
Katharina , 28.11.2018 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie
3.3
Kim , 19.11.2018 - Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Gesamtkosten
15.700 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Inhalte

Berufliche Handlungskompetenzen

  • Public Health
  • Medizin für Psychologen
  • Neurowissenschaften
  • Forschungsmethodik I,II
  • Psychische Erkrankungen I, II
  • Verhaltenstherapeutische Interventionen
  • Intervention im Kindes- und Jugendalter I

Berufsübergreifende Handlungskompetenz

  • Qualitätsmanagement in der gesundheitspsychologischen Praxis
  • Management für Gesundheitspsychologen

Erweiterte Fachkompetenzen

  • Theorien und Interventionsansätze der Gesundheitspsychologie
  • Diagnostik und Evaluation in der Gesundheitspsychologie
  • Setting- und zielgruppenspezifische Interventionen der

Gesundheitspsychologie

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wahlpflichtbereich (Auswahl 2 aus 4)

  • Medizinische Psychologie
  • Rehabilitationspsychologie
  • Analyse, Bewertung und Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeit
  • Ressourcenorientierte Konzepte in der gesundheitspsychologischen Praxis

Praktische Anwendung

  • Praxisbezogenes Projekt in der Gesundheitspsychologie

Wissenschaftliche und methodische Kompetenzen

  • Masterarbeit mit Kolloquium
Voraussetzungen

Das Studium an der MSB Medical School Berlin ist NC-frei. Für die Hochschule zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschlusszeugnis. Für die Aufnahme in den Masterstudiengang Gesundheitspsychologie müssen Sie folgende Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG
  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie (in der Regel Durchschnittsnote mindestens 2,5), welches adäquat dem Curriculum des Bachelorstudienganges Psychologie der Fakultät Naturwissenschaften der MSB Medical School Berlin ist
Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In den vergangenen Jahren haben psychische Erkrankungen, u. a. auch durch Probleme und Anforderungen der Arbeitswelt, erheblich zugenommen. Dies wird durch zahlreiche Versichertenanalysen großer Krankenkassen belegt.

Nach aktuellen epidemiologischen Studien steigt der Bedarf an psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten weiter. Demgegenüber kann aller Voraussicht nach, der aktuelle Bestand an Psychotherapeuten nicht gehalten werden, wenn nicht höhere Ausbildungskapazitäten an den Hochschulen entstehen. Eine aktuelle Studie über die viel zu hohen Wartezeiten bei ambulanter Psychotherapie weist eindrücklich auf die bestehenden Mängel hin. Dabei wird die volkswirtschaftliche Bedeutung von Psychotherapie mit nachgewiesener positiver Kosten-Nutzen-Relation nach wie vor erheblich unterschätzt.

Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen kann mit erfolgreichem Masterabschluss eine Promotion angestrebt werden.
Aus den aktuellen Trends kann insbesondere für folgende Tätigkeitsfelder ein bestehender und zunehmender Beschäftigungsbedarf abgeleitet werden:

  • in der medizinischen Rehabilitation
  • in Beratungsstellen, u.a. psychologische Beratungsstellen, Erziehungsberatungsstellen
  • im Krankenhaus, in Gesundheitszentren, in Medizinischen Versorgungszentren, im Rahmen integrierter Versorgung
  • in ambulanten Praxen/Praxisgemeinschaften
  • in der Gesundheitsforschung, Versorgungsforschung, Gesundheitsberichterstattung

Quelle: MSB 2016

Das Masterstudienangebot der Psychologie an der MSB ist so konzipiert, dass Absolventen des Masterstudiengangs Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie in nur einem zusätzlichen Jahr einen weiteren Masterabschluss mit dem Schwerpunkt Rechtspsychologie erlangen können. Die Masterprogramme bauen inhaltlich auf den Grundlagen der beruflichen Handlungskompetenzen und den berufsübergreifenden Handlungskompetenzen auf, so dass diese Studieninhalte in einem darauf folgenden Master anerkannt werden können. In zwei Semestern erlangen Sie die spezifischen Fachkompetenzen des weiteren Masterstudienganges und stellen Ihre Kompetenzen in der abschließenden Masterarbeit unter Beweis.

    Quelle: MSB 2016

    An der MSB Medical School Berlin begleiten wir Sie vom ersten Tag Ihres Bachelorstudiums in Psychologie (B.Sc.), über den Masterstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.), bis hin zu Ihrer Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten. Das IPB Institut für Integrative Psychotherapieausbildung Berlin bietet Ihnen als staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut in der MSB Medical School Berlin die Möglichkeit, ab Oktober 2019 eine Ausbildung zum approbierten Psychologischen Psychotherapeuten in dem Vertiefungsverfahren Verhaltenstherapie zu absolvieren. Zusätzlich haben Sie als Besonderheit die Möglichkeit, die Fachkunde Gruppentherapie zu belegen. Alle Informationen zum IPB finden Sie online unter: http://www.institut-integrative-psychotherapieausbildung.de/

    Die Möglichkeiten der Finanzierung eines Hochschulstudiums sind vielfältig. Welche die für die eigene Situation passendste ist, muss jeder Student individuell für sich selbst entscheiden. Wir haben für Sie einige Beispiele zusammengestellt: https://www.medicalschool-berlin.de/bewerbung/finanzierung/

    Quelle: MSB Medical School Berlin 2019

    Videogalerie

    Studienberater
    Franziska Salge
    Studienberatung
    MSB Medical School Berlin
    +49 (0)30 7668375 - 641

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Akkreditierungen

    Dieser Studiengang ist durch die AHPGS akkreditiert.

    Dokumente & Downloads

    Allgemeines zum Studiengang

    Die Klinische Psychologie erforscht, wie sich psychische Störungen oder körperliche Erkrankungen auf das Verhalten und die Wahrnehmung des Menschen auswirken. Sie beschäftigt sich mit Entstehung und Verlauf psychischer Störungen und deren Diagnose, Therapie und Rehabilitation. In der Regel gehört sie als Teilbereich zu jedem Psychologie Studium. Als eigenständiges Fach sind ausschließlich Master Studiengänge mit verschiedenen Schwerpunkten möglich.

    Klinische Psychologie studieren

    Bewertungen filtern

    Kleine Kurse, Kontakt zum Dozenten, schöner Campus

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    3.2

    Alles in allem bin ich zufrieden mit der MSB.

    Es gibt sehr spannende Module die angeboten werden wie interkulturelle Psychologie oder Sexualpsychologie.
    Die Dozenten sind fähig, einige davon auch sehr sympathisch und durch die kleinen Kurse kennt man sich auch.
    Die Organisation ist bemüht bei Beschwerden Alternativen anzubieten.
    Die Studiengangsleiterin ist wahnsinnig engagiert und freundlich.
    Zudem werden verschiedene Veranstaltungen mit angeboten, sodass man durchaus auch auf seine Kosten kommt. Beispielsweise das Psychokino oder Picknick oder Herbstball etc.

    Niemand ist perfekt, gibt auch hier einiges zu meckern, zum Beispiel das Informationen manchmal nicht weitergeleitet werden oder umständlich geplant wird.
    Aber im Großen und Ganzen eine gute Uni.

    Sehr anwendungsorientiert

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    4.0

    Es ist wirklich ein sehr schöner Studiengang mit ganz tollen Inhalten. Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden. Der Aufbau ist sehr anwendungsorientiert und wir werden sehr gut auf die Arbeit als Therapeuten vorbereitet. Leider hat man nicht alle Vorlesungen in der Villa, sondern muss ständig zwischen den Gebäuden wechseln.

    Sehr gute Lehre - (zu) lange Semester

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    3.8

    Insgesamt sind die Dozenten sehr motiviert und die Lehre sowohl praxisnah, als auch wissenschaftlich anspruchsvoll. In den Seminaren werden bereits viele Inhalte der Psychotherapieausbildung kompakt und häufig mit praktischen Übungen vermittelt. So fühlt man sich gut vorbereitet. Gleichzeitig wir aber auch viel Wert auf die wissenschaftliche Ausbildung gelegt. Die meisten meiner Mitstudierenden bereuen es nicht, die MSB gewählt zu haben. Etwas ungünstig erscheinen die sehr langen Semester. Hier wäre etwas mehr Luft besser.  

    Praxisorientes Studium mit kompetenten Dozenten

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    3.8

    In dem Studiengang fällt auf, dass die Vorlesungsinhalte alle wichtigen theoretischen Grundlagen bietet, aber darüber hinaus auch ein großer Praxisbezug von den Dozenten hergestellt wird. Durch die vielfältige Lehre und den umfassenden Erfahrungsschatz der Dozenten wird einem ein guter Einblick bzw. Ausblick in die zukünftigen Arbeitsbereiche der klinischen Psychologen gegeben. Man bekommt ein breites Repertoire an Wissen und Fähigkeiten (durch gute Seminare) vermittelt. Der Aufbau des Modulplans ist sinnvoll, ergänzt sich gut und ist vom Umfang her angemessen.
    Grundsätzlich könnte jedoch in der Uni die technische Ausstattung besser sein.

    Dynamische Ausrichtung

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    3.3

    Die MSB kann ganz klar mit ihrer Lehre der psychodynamischen Theorien/Verfahren punkten! Damit ist sie allen staatlichen Unis einen Schritt voraus und bietet sowohl im BA Psychologie als auch im MA eine umfassende Lehre zu allen relevanten Verfahren und den Studierenden die Möglichkeit eine fundierte Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Therapierichtung/Schule zu treffen.

    Wertvoller

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    4.0

    Mit meinem Masterstudium in Klinischer Psychologie bin ich insgesamt sehr zufrieden. Die Modulinhalte sind wirklich vertiefend und vielfältig auf den Studiengang zugeschnitten. Die Größe der Kurse ist sehr angenehm und auch die Räumlichkeiten sind gut ausgestattet. Die Qualität der Lehre ist abhängig von den Dozent*innen. Die meisten sind sehr engagiert, inspirierend und didaktisch gut vorbereitet; andere leider weniger. Dem könnte man z.B. mit unterschiedlichen Lehrenden in Vorlesung und anschl...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Perfekt wenn du Therapieausbildung machen möchtest

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    3.8

    Relativ kleine Privatuni, der aber exzellente Studieninhalte anbietet. Die Dozenten sind in eigenen Praxis erfahren und mit der Lehrinhalte sehr engagiert. Perfekt wenn du Richtung Therapie arbeiten möchtest, die Uni bereitet dich dafür wahrscheinlich noch besser (und breiter - kein starke VT-Fokus hier) als eine staatliche Universität vor. Anderseits es ist eine kleine Uni, also die Ressourcen (für Forschung, Seminarräume, flexibilität der Lehrveranstaltungen/Prüfungen) ist eher limitiert. Die Hochschule bemüht sich auf jedem Fall sehr daran, dass es besser wird, man fühlt sich gut gekümmert und zugehört.

    Ausbaufähig

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    3.7

    Das System ist sehr verschult an der Uni. Von Anwesenheitspflicht über Klassenbücher bis hin zu Unterschriftenlisten. Keine Flexibilität für den Studenten. Jedoch sorgt das straffe Programm, das fast jeder in der Regelstudienzeit fertig wird. Gut für jeden, der etwas externen Druck braucht , um den Finger im Studium zu ziehen. Vorteil ist eindeutig die kleine Klassengröße. Dadurch ist eine fast familiäre Betreuung durch den Dozenten gegeben. Wer es mag, ist hier gut aufgehoben.

    Gute Lehrinhalte

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    3.3

    Das Studium an der Medical- School- Berlin bietet einen umfangreichen Einblick in viele Felder der Psychologie. An erster Stelle und was ich persönlich am wichtigsten finde ist, dass alle Therapie Richtungen gelehrt werden, sei es die Psychoanalytische Psychotherapie oder die Tiefenfundierte Psychotherapie natürlich auch die Verhaltenstherapie. Es werden aber auch Einblicke in die Arbeits- und Organisationspsychologie sowie in die Rechtspsychologie gegeben bis hin zu den Statistik Grundlagen und Fächer wie Ethik.

    Alle Theoriemethoden kennenlernen

    Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

    4.5

    Hier lernt man (vom Bachelor an) die beide Wissenschaftliche Richtung der Psychologie, Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften. Auch Methodisch blickt man in die Statistischen Verfahren rein und geht hinüber zu den qualitativen Forschungsmethoden (theoretisch und praktisch).
    Es werden uns i.d.R. die Klinischen Interventionen von Behavioralen Theorien, Psychodynamischen und teilweise von den Humanistischen Verfahren vorgestellt.
    Wir arbeiten in kleinen Gruppen (kaum Versteckmöglicheiten ;)

    Verteilung der Bewertungen

    • 5 Sterne
      0
    • 7
    • 18
    • 3
    • 1

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.5
    • Dozenten
      4.1
    • Lehrveranstaltungen
      3.7
    • Ausstattung
      3.4
    • Organisation
      3.2
    • Bibliothek
      2.7
    • Gesamtbewertung
      3.6

    Von den 29 Bewertungen fließen 27 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 93% empfehlen den Studiengang weiter
    • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte