Studiengangdetails

Das Studium "Italienisch" an der staatlichen "Uni Freiburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Freiburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 861 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Organisation und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freiburg
Hinweise
2-Fächer-Studiengang - Nebenfach

Letzte Bewertungen

3.8
Katharina , 31.03.2019 - Italienisch
3.7
Anna , 04.10.2018 - Italienisch
4.5
Laura , 06.12.2017 - Italienisch

Allgemeines zum Studiengang

Studiare è divertente - Studieren macht Spaß! Italienisch ist die Muttersprache von über 70 Millionen Menschen in Italien, Teilen der Schweiz, San Marino und im Vatikan. Wenn Du Dich dazu entscheidest, Italienisch zu studieren, lernst Du aber nicht nur die italienische Sprache. Du beschäftigst Dich auch intensiv mit der Kultur, der Geschichte und Gegenwart dieses geschichtsträchtigen Landes.

Italienisch studieren

Alternative Studiengänge

Italienisch Lehramt
Staatsexamen
KU Eichstätt-Ingolstadt
Italienisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Rostock
Italienisch Lehramt
Staatsexamen
TUD - TU Dresden
Italienisch Lehramt
Bachelor of Education
Uni Konstanz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sprachenlernen an der Freiburger Uni

Italienisch

3.8

Ich habe schon vorher in der Schule Italienisch gelernt und konnte in dem Studium gut an meine Kenntnisse anknüpfen. Da wir in einem kleinen Kurs das Seminar haben, ist die Stimmung locker und entspannt, auf Wissenslücken kann individuell eingegangen werden.

Sehr gut, solange man nicht sprechen muss

Italienisch

3.7

Ich finde den Studiengang super interessant, mir gefiel die Sprache, aber ich wusste nichts über das Land - das ist jetzt anders.

Die Inhalte sind meistens interessant, aber man muss Glück haben, da die Wahl schon sehr eingeschränkt ist.

Dafür ist der Studiengang aber wunderbar familiär.

Was mir allerdings nicht so gefällt sind die Sprachkurse, es ist schön Briefe verfassen zu können und sonst was, allerdings habe ich nicht das Vokabular und das Selbstbewusstsein zu sprechen.

Für Anfänger kein Problem

Italienisch

4.5

Ich ging ohne Vorkenntnisse in den Kurs und hatte zuerst ein ungutes Gefühl dabei. Doch direkt nach der ersten Stunde wusste ich dass das gut wird. Durch Vorkenntnisse von anderen Sprachen fällt es einem leicht die neue Sprache zu erlernen. Dazu ist die Dozentin super freundlich und der Stoff wird verständlich erklärt, so dass man gut mitkommt.

Umfangreich

Italienisch

5.0

Neben den Sprachkursen lernt man auch die Sprach- und Literaturwissenschaften kennen. Eine wunderschöne Sprache mit einem interessanten geschichtlichen Hintergrund! Auch die Möglichkeit eine Auslandserfahrung zu machen (Erasmus) finde ich klasse! So hat man die Möglichkeit das Land noch besser kennen zu lernen!

  • 1
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter