Studiengangdetails

Das Studium "Digital Games" an der staatlichen "TH Köln" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 1330 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Englisch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.9
Johannes , 12.03.2022 - Digital Games (M.A.)
4.5
Johannes , 08.07.2021 - Digital Games (M.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Ein Game Design Studium bietet kreativen Köpfen die Möglichkeit, fundiertes Wissen in Softwareentwicklung und Medientechnik zu erwerben. Der Studiengang ermöglicht Dir, eigene Ideen in Computer-, Handy- und Videospielen zu verwirklichen. Als Game Designer entwickelst Du für verschiedene Zielgruppen neue Spielideen und setzt diese mithilfe neuester Technik um.

Gamedesign studieren

Alternative Studiengänge

Informatik: Games Engineering
Bachelor of Science
TUM - TU München
Games Programming
Bachelor
SAE Institute, University of Hertfordshire
Games, Design & Animation
Bachelor of Arts
Deutsche POP, University of West London
Game Design
Bachelor of Arts
IU myStudium
Infoprofil
Game-Produktion und Management
Bachelor of Arts
HNU - Hochschule Neu-Ulm

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Selbst sind die Student*innen

Digital Games (M.A.)

3.9

In diesem Studium werden einem alle Inhalte vermittelt die wichtig sind um in der Gamesbranche zu arbeiten aber vorallem wird autonomes und autodidaktisches lernen vermittelt um auch nach dem Studium immer am Ball zu bleiben. Außerdem wird jungen Gamedevs alle Mittel geboten um selbst ein kleines Studium während und nach dem Studium zu gründen.

Selbst sind die Gamedeveloper*innen!

Digital Games (M.A.)

4.5

Das Studium ist eine Vertiefung des gleichnamigen BA Studiengangs. Er vertieft alles was man im BA gemacht hat und bieten Möglichkeiten fachübergreifend zu arbeiten und zu Studieren. Das bedeutet wenn man im BA Game Art als Fachgebiet hatte, kann man im MA sich zusätzlich im Game Design oder Game Programming vertiefen. Viel Selbstbestimmung und viel Verantwortung!

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.2

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022