Studiengangdetails

Das Studium "Digital Games" an der staatlichen "TH Köln" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 1330 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Englisch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.3
Pia , 26.03.2022 - Digital Games (B.A.)
3.9
Genefra , 25.11.2021 - Digital Games (B.A.)
3.9
Alba , 17.11.2021 - Digital Games (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Ein Game Design Studium bietet kreativen Köpfen die Möglichkeit, fundiertes Wissen in Softwareentwicklung und Medientechnik zu erwerben. Der Studiengang ermöglicht Dir, eigene Ideen in Computer-, Handy- und Videospielen zu verwirklichen. Als Game Designer entwickelst Du für verschiedene Zielgruppen neue Spielideen und setzt diese mithilfe neuester Technik um.

Gamedesign studieren

Alternative Studiengänge

Infoprofil
Digital Games
Master of Arts
TH Köln
Visual FX & 3D Animation
Bachelor
SAE Institute, University of Hertfordshire
Infoprofil
Game-Produktion und Management
Bachelor of Arts
HNU - Hochschule Neu-Ulm
Animation and Game
Bachelor of Arts
Hochschule Darmstadt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Noch nicht ganz die Balance gefunden

Digital Games (B.A.)

3.3

Digital Games ist ein interessanter Studiengang, jedoch haben die Profs leider noch nicht ganz die Balance zwischen Akademischen und Praktischen Inhalten gefunden. Die Vorlesungen fokussieren sich oft auf theoretische, fast philosophische, Themen und die praktischen Stunden sind nur sehr grundlegend. Erhofft man sich also einen Job in der Game Industrie, muss man sich in seiner Freizeit sehr viel mit seiner Spezialisierung auseinandersetzen und seine Fähigkeiten ausbauen.
Jedoch ist die Atmosphäre...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes Studium mit passenden Inhalten

Digital Games (B.A.)

3.9

Das schöne an diesem Studiengang ist, dass die Semester sehr überschaubar besetzt sind. Entsprechend kann individuell auf einen eingegangen werden und spezielle Hilfestellung geleistet werden. Die Themen sind interessant und zeitgemäß, die Studienwoche hat interessante Themen zum schnuppern. Was ausbaufähig ist, ist die Organisation von Veranstaltungen.

Experimentierfreudiges Studium zur Neuorientierung

Digital Games (B.A.)

3.9

Während die einzelnen Unterrichtseinheiten qualitativ zu bemängeln sind, wirst du hier die riesen Vielfalt der deutschen Gaming Branche kennenlernen, neue Berufswege, sowie das Einstiegswissen, welche Technologien und Workflows heute aktuell sind. Wer zum Selbststudium motiviert ist, kann hier viel mit Videospielen experimentieren und selbst die volle Härte des Developer daseins spüren. Die Semesterprojekte, in dessen Segment du mit deinen Kommilitonen zusammenkommst um Spiele zu entwickeln, sind herausfordernd aber auch die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eigentlich super Konzept, aber schlecht umgesetzt

Digital Games (B.A.)

2.0

Man ist anfangs super begeistert und vor den Onlinesemestern hatte man eine super Community an Studenten, da alles sehr familiär und international ist. Das fällt online leider weg und es bleiben das komplette Chaos bei der Organisation, die Unerreichbarkeit der Professoren, die mehr als mangelhaften Unterrichtseinheiten für fast alle Spezialisierungsbereiche und die absolut laxe Bewertung von Studienleistungen.
Die Programmierer sind nach den ersten zwei Semestern fast komplett auf sich selber...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 7 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022