Studiengangdetails

Das Studium "Farbtechnik, Raumgestaltung und Oberflächentechnik" an der staatlichen "TUD - TU Dresden" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Dresden. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1334 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Lehramt (Berufsbildende Schulen)

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Dresden

Letzte Bewertungen

3.2
Julia , 10.12.2017 - Farbtechnik, Raumgestaltung und Oberflächentechnik Lehramt
3.2
Nicole , 26.10.2017 - Farbtechnik, Raumgestaltung und Oberflächentechnik Lehramt
4.0
Robert , 15.09.2017 - Farbtechnik, Raumgestaltung und Oberflächentechnik Lehramt

Alternative Studiengänge

Spanisch Lehramt
Master of Education
Uni Tübingen
Fertigungstechnik Lehramt
Master of Education
RWTH Aachen
Technical Education Lehramt
Bachelor of Science
Uni Hannover
Lehramt – Grundschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr naturwissenschaftlich

Farbtechnik, Raumgestaltung und Oberflächentechnik Lehramt

3.2

Wenn man die Studienordnung durcharbeitet wird es nicht so stark sichtbar, dass sie 1. Semester fast nur naturwissenschaftlich geprägt sind. Die künstlerischen Aspekte kommen zu kurz und durch die Novelierung der Studienordnung wurden viele kreative Anteile gekürzt.

Luft nach oben

Farbtechnik, Raumgestaltung und Oberflächentechnik Lehramt

3.2

Viele Module sind Lückenfüller und haben keine inhaltliche Relevanz im beruflichen Alltag, z.B. Bauphysik, Tragwerkslehre,...

Viel besser wäre es gewesen alle Lernfelder vertieft inhaltlich durchzugehen und für jedes Lernfeld einen handlungsorientierten Unterricht zu planen.

Man lernt erst im Referendariat wie guter handlungsorientierter Unterricht aussieht...etwas zu spät.

Blockpraktikum sollte länger gehen, wieso nicht ein ganzes Semester? Dann bin ich im Referendariat nicht völlig überfordert von Beginn an 8Std. pro Woche zu unterrichten.In Hamburg z.B. hospitiert man eine Woche lang, danach wird man ins kalte Wasser geworfen und soll allein Klassen unterrichten.

Es sollten mehr nützliche Inhalte vermittelt werden, die einen helfen mit Stress im Referendariat umzugehen.

Lehramtsstudenten mit Sprachschwierigkeiten und Lese/Rechtschreibschwäche werden im Studium nicht aussortiert, finde ich naiv und verantwortungslos in vielerlei Hinsicht.

Der Studiengang ist gut strukturiert.

Farbtechnik, Raumgestaltung und Oberflächentechnik Lehramt

4.0

Der Studiengang ist gut strukturiert und trägt dazu bei, dass die gelernten Inhalte tatsächlich im Unterricht verwendet werden können. Der Leiter dieses Studiengangs ist äußerst kompetent und hilft in allen Lagen. Was etwas zu kurz kommt sind Seminare in denen man tatsächliche Problematiken bearbeitet.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter