COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Viel Praxis

Erziehungswissenschaft

3.8

Durch die Paktikas im dritten und vierten Fachsemester bekommt man während des Studiums starke Einblicke in die Praxis, was sehr hilfreich ist und bei der späteren Orientierung hilft. Allerdings sind die theoretischen Module sehe trocken und das Augenmerk liegt stark auf der Forschung. Somit ist die Praxis wenig ergänzt.

Normale Inhalte

Erziehungswissenschaft

3.0

Es werden grundlegende didaktische und fachliche Inhalte vermittelt. Für ein Nebenfach-Studium auf jeden Fall ausreichend, jedoch auch hier Überschneidungen mit dem Hauptfach, da der Stundenplan selbst erstellt werden muss, was manche Lehrveranstaltungen von Beginn an ausschließt, die interessant gewesen wären.  

Mehr Schein als Sein

Erziehungswissenschaft

2.8

Ich habe mein Studium beendet und stehe im Berufsleben. Das ist sehr positiv allerdings hat der Studiengang an sich nicht viel dazu beigetragen. Die Praktika sollte man gut genug wählen um Kontakte zu knüpfen, die einen Einstieg in das realistische Praxisfeld ermöglichen. Die Uni trägt dazu nichts bei. Die meisten Inhalte haben mit der Praxis nichts gemein und sind an sich völlig nutzlos. Mein Erkenntnisgewinn hat während des Studiums sehr begrenzt in der Institution Universität stattgefunden. Ich handle nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch selten nach schönen Lerntheorien aus Büchern, aber man könnte es Studierenden natürlich gern vorschlagen.
Fazit: Das zu Lernende der Veranstaltungen bringt keinen weiter. Viel Lärm um nichts. Nach dem Abschluss ist man genauso handlungsfähig wie davor.

Theorie auf höchstem Niveau

Erziehungswissenschaft

4.0

Breit gefächerte wissenschaftliche Inhalte. Leider ohne Praxisbezüge. Die ersten Semester dienen mit Hilfe von Statistikklausuren, dem Ausschlussverfahren - das ist etwas nervig, denn dadurch wird es erst in der 2. Studienhälfte interessant. Psychologie hingegen startet gleich mit sehr interessanten Inhalten und fairen Klausuren.

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 19
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.7
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 34 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 86 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020