Studiengangdetails

Das Studium "Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz" an der staatlichen "Hochschule Reutlingen" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Reutlingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 10 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.2 Sterne, 869 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Reutlingen

Letzte Bewertungen

4.6
S. , 03.05.2024 - Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (M.Sc.)
4.3
Philipp , 03.05.2024 - Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (M.Sc.)
3.6
Sven , 31.10.2023 - Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (M.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

In Zeiten von Klimawandel, der Naturkatastrophen und der stetig wachsender Erdbevölkerung ist eine nachhaltige Energiegewinnung zunehmend wichtiger und von zentraler energiepolitischer Bedeutung. Das Energietechnik Studium verhilft Dir zu einer fundierten, wissenschaftlichen Ausbildung, die Dich zum ersten Ansprechpartner für den Einsatz erneuerbarer Energien und für Energieeffizienz macht. Das Studium vereint die Fachbereiche Elektrotechnik und Maschinenbau und ist sehr praxisorientiert.

Energietechnik studieren

Alternative Studiengänge

Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen
Master of Science
TUM - TU München
Energietechnik
Master of Science
THM - Technische Hochschule Mittelhessen
Nachhaltige Energie- und Wasserstoffsysteme
Bachelor of Engineering
OTH Regensburg
Infoprofil
Nachhaltige Energietechnik und -Systeme
Bachelor of Science
TU Clausthal
Infoprofil
Green Building - Gebäudetechnik, Energieeffizienz, Mensch und Umwelt
Bachelor of Engineering
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Die Zukunft der Energiebranche

Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (M.Sc.)

4.6

Das Studium fängt mit den Grundlagen der aktuellen Situation der Energiebranche an und mündet, wie in der Beschreibung zu lesen ist, in der dezentralen "Energieerzeugung". Man kann im Verlauf zwischen den Vertiefungsschwerpunkten Energietechnik oder Energiewirtschaft wählen und sich so zu spezifizieren. Ein leider noch sehr seltener aber einzigartiger Studiengang!

Die Energiewende voranbringen

Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (M.Sc.)

4.3

Der Studiengang hat interessante, zukunftsorientierte Inhalte in den Bereichen Energietechnik und Energiewirtschaft. Die kleinen Gruppen bieten eine sehr individuelle Betreuung der Studierenden. Nur das Angebot an Wahlpflichtfächern könnte umfangreicher sein.

Packendes Masterstudium für alle

Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (M.Sc.)

3.6

Der Master Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz ist hervorragend geeignet für alle die sich mit dem Thema Energie und Nachhaltigkeit auskennen oder es gerne kennen lernen möchten. Hier gibt es auch für WIngs die Möglichkeit viel über Energieeffizienz zu lernen und die Dezentralisierung des Energiesystems voranzubringen. (Sehr Stromlastig)

Breite Einblicke in die Energiesysteme

Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (M.Sc.)

4.1

Es wird ein breiter Einblick in das aktuelle Energiesystem gegeben und einen Ausblick dahin wo es gehen könnte. Primär bezieht sich der Studiengang auf das Stromsystem, wobei auch das Erdgas Netz und kleinere Einheiten der Energiesysteme nicht zu kurz kommen.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.4
  • Literaturzugang
    4.2
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 10 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 15 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024