Jetzt informieren
Studieninformation - ganz einfach von zu Hause
Informieren Sie sich online über das Studienangebot der drei Fachbereichen Gestaltung, Technik und Wirtschaft. Im Live Video Chat des Fachbereichs Wirtschaft kann man die Präsentation verfolgen, chatten und Fragen stellen. Einzelne Studiengänge individuell kennenlernen – das geht mit unsere MentorInnen online. Oder aber Sie melden sich zur Digitalen Mappenberatung im Fachbereich Gestaltung an und wir beantworten Ihre Fragen. Digital studieren – wir sind bereit.
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

Im Studiengang Betriebswirtschaftslehre dual erwerben Sie in einem praxisorientierten Studium die aktuellen betriebswirtschaftlichen Kern- und Managementkompetenzen. Ein umfangreiches Optionsangebot ermöglicht Ihnen zudem eine maßvolle Spezialisierung, beispielsweise in den Bereichen Bank- & Finanzdienstleistungen, Controlling, Marketing, Personalmanagement, Steuern und Prüfungswesen sowie Wirtschaftsinformatik.

Das Studium schließt mit dem akademischen Grad „Bachelor of Science“ ab, einem akkreditierten und international anerkannten Abschluss, der auch für ein Masterstudium qualifiziert.

Der Studiengang BWL dual kann an der Hochschule Mainz

  • ausbildungsintegriert, also parallel zu einer kaufmännischen Ausbildung sowie
  • berufsintegriert, also parallel zu einer kaufmännischen Berufstätigkeit

studiert werden. In sieben Semestern erwerben Sie dabei nicht nur einen vollwertigen akademischen Abschluss an einer renommierten Hochschule, sondern auch 3 ½ Jahre Berufspraxis.

Letzte Bewertungen

4.4
Robin , 21.02.2023 - Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)
4.3
Samira , 02.01.2023 - Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)
4.4
Samantha , 26.12.2022 - Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)
3.6
Lea , 24.11.2022 - Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)
3.9
Philip , 17.10.2022 - Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Einführung in die BWL (inkl. Planspiel)
  • Grundzüge des Rechnungswesens
  • Methodik, Systematik, Präsentation
  • Mathematik
  • Studium Integrale I

2. Semester

  • Personalmanagement & Organisation
  • Kosten- & Leistungsrechnung
  • Recht I
  • Project Management
  • Englisch I
  • Studium Integrale II

3. Semester

  • Materialwirtschaft, Logistik & Produktion
  • Investition & Finanzierung
  • Recht II
  • Statistik
  • Englisch II

4. Semester

  • Marketing
  • Steuern
  • Unternehmen & IT
  • Mikroökonomie
  • Statistisches Forschungsprojekt

5. Semester

  • Workshop BWL I
  • Jahresabschluss
  • Option I
  • Makroökonomie
  • Praxismodul

6. Semester

  • Unternehmensführung
  • Workshop BWL II
  • Digitale Wirtschaft
  • Option II
  • Praxismodul II zur Unternehmensführung

7. Semester

  • Business Planning
  • Internationales Management
  • Bachelorarbeit
  • Praxismodul III
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Hochschulzugangsberechtigung für beruflich qualifizierte Personen
  • Nachweis eines studiengangbezogenen Berufsausbildungsverhältnisses (dual/ausbildungsintegriert) ODER
  • Nachweis einer bereits erfolgreich abgeschlossenen studiengangbezogenen Berufsausbildung oder einer mindestens dreimonatigen studiengangbezogenen Berufstätigkeit (dual/berufsintegriert)
Bewertung
92% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
92%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Mainz
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In sieben Semestern erwerben Sie neben betriebswirtschaftlichen Fach- und Managementkompetenzen auch Methodenkompetenzen bei der Anwendung wissenschaftlicher Methoden auf Problemstellungen in der Unternehmenspraxis, erweitern Ihre Sozial-, Sprach und Handlungskompetenzen. Auch ein „ein Blick über den Tellerrand“ wird gewährleistet.

Das Studium ist modular aufgebaut. Jedes Modul schließt mit einer eigenständigen Prüfungsleistung ab. Fachspezifische Fragestellungen aus dem beruflichen Erfahrungsbereich der Studierenden werden im Rahmen von Praxismodulen vertieft. Auslandsaufenthalte, z.B. im Rahmen von Summer Schools, an unseren internationalen Partnerhochschulen sind möglich. Abgeschlossen wird das Studium mit der Bachelorarbeit.

Das Studium ist als Präsenzstudium ausgelegt, beinhaltet aber auch digitale Elemente. Wöchentlich haben Sie 12 bis 16 Stunden Lehrveranstaltungen, die i.d.R. an einem Halbtag in der Woche und samstags stattfinden.

Quelle: Hochschule Mainz 2023

Wir setzen auf die Vermittlung von praxisorientiertem Wissen. Dafür spiegeln die Lehrinhalte der einzelnen, inhaltlich aufeinander abgestimmten Module wesentliche Ausschnitte aus dem Unternehmensalltag wider und gewährleisten so ein praxisnahes, attraktives Studium.

Alle Lehrenden, Professorinnen, Professoren und Lehrbeauftragte, verfügen über mehrjährige einschlägige Praxiserfahrung. Zudem werden Fachvorträge und Unternehmensbesuche angeboten.

Quelle: Hochschule Mainz 2023

Wir fördern die Schulung von Transfer- und interdisziplinärem Denken und Handeln. An unserer Hochschule werden diese Kompetenzen noch um zusätzliche „Soft Skills“ ergänzt.

Im Rahmen des seminaristischen Lehrstils werden Sie in die Lehrveranstaltungen einbezogen, bearbeiten praxisbezogene Fälle und nehmen an einem Unternehmensplanspiel teil. Ihre aktive Mitarbeit ist gewünscht.

Quelle: Hochschule Mainz 2023

Das duale Studium ermöglicht Ihnen, das Erlernte zeitnah in die berufliche Tätigkeit einzubringen. Durch die Parallelqualifizierung in Hochschule und Betrieb können Sie schon während des Studiums anspruchsvollere Aufgaben übernehmen und einschlägige Berufspraxis erwerben. Nach dem Bachelorabschluss eröffnen sich Ihnen erfahrungsgemäß vielfältige weitere Berufschancen. Unsere Absolventinnen und Absolventen sind in der Unternehmenspraxis begehrt, als kompetente Fach- und Führungskräfte, auch als Vorstände großer Aktiengesellschaften.

Für Arbeitgeber bietet das Studium die Möglichkeit der gezielten Personalentwicklung und Mitarbeiterförderung, wodurch die Attraktivität Ihrer Ausbildungs- und Arbeitsplätze erhöht werden kann.

Quelle: Hochschule Mainz 2023

Zurzeit werden keine Studiengebühren erhoben. Es ist nur der allgemeine Semesterbeitrag zu entrichten. In diesem Beitrag sind das ÖPNV-Semesterticket für den Großraum Frankfurt/Wiesbaden/Mainz sowie Leistungen des Studierendenwerks enthalten. Für die Kooperationspartner fällt zusätzlich ein Unternehmensbeitrag in Höhe von 400 €¹ pro Semester an.

Quelle: Hochschule Mainz 2023

Videogalerie

Studienberater
Professor Dr. Sven Fischbach
Studiengangsleitung
Hochschule Mainz
+49 (0)6131 628-3219

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du träumst von einer aufregenden Karriere als Manager und Unternehmer? Dann bist Du hier genau richtig. Denn das beliebte BWL Studium bietet Dir das Komplettpaket an Fachkenntnissen - sei es Marketing, VWL, Rechnungswesen und vieles mehr. Nach dem Abschluss bist Du in nahezu allen Branchen und Wirtschaftszweigen gern gesehen. Also los - informiere Dich hier über die Voraussetzungen, Inhalte und den Ablauf Deines BWL Studiums und starte durch.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Herausfordernd aber Machbar

Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)

4.4

Dual zu studieren ist durch die Doppelbelastung herausfordernd jedoch machbar.
An der Hochschule Mainz wird man ausreichend dafür gefördert und die Vorlesungsinhalte werden verständlich gelehrt. Lernen muss man natürlich dennoch selbst. Hierfür bietet die technische Infrastruktur ausreichen Möglichkeiten.

Anstrengend

Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)

4.3

Man muss Durchhaltevermögen und Ehrgeiz mitbringen. dann ist es gut zu schaffen. Ein gewisser Teil der Module wird in Gruppenarbeiten abgehalten, was die Situation durchaus auflockert und Druck herausnimmt. Die Dozenten sind offen und unterstützen gerne.

Anstrengend aber sinnvoll

Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)

4.4

Das duale Studium ist sehr anstrengend und erfordert sehr viel Disziplin und Durchhaltevermögen. Man muss arbeiten und gleichzeitig lernen und studieren. Man muss sich die Zeit dafür schaffen. Aber es lohnt sich und meiner Meinung nach ist es die sinnvollste Weise zu studieren. Man kann das Gelernte direkt im Beruf anwenden oder man kennt das erlebte und lernt es schneller.

Große Spannbreite

Betriebswirtschaftslehre (dual) (B.Sc.)

3.6

Aktuell bin ich im 2. Semester und habe schon viel neues lernen und anwenden können. Die klassischen BWL Fächer wie Grundlagen BWL oder Rechnungswesen beachten wichtige Grundlagen bei und Fächer wie Psychologie sind sehr interessant. Durch Personalmanagement und Projektmanagement lernt man Prozesse zu verstehen, kann dieses Wissen transfer im eigene Unternehmen anwenden und hilft grundlegende strategische Ausrichtungen und Ziele von Unternehmen besser zu verstehen und gibt die Möglichkeit diese zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 6
  • 1
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 24 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 37 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2023