Uni Stuttgart

Universität Stuttgart

1188 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 51 von 60

Softwaretechnik Stuttgart

Softwaretechnik

Bericht archiviert

An sich guter Studiengang, der zumindest mir viel Spaß macht! Allerdings sind die Vorlesungen mancher Dozenten didaktisch nicht sonderlich durchdacht und regen eher zu anderweitigen Beschäftigungen an.
Übungen zu sämtlichen Modulen sind meiner Meinung nach gut organisiert.

Studiengang gut, Uni naja

Anglistik

Bericht archiviert

Super Studiengang, super Dozenten, jedoch mangelt es ordentlich an Organisation... Nichts desto Trotz ist Stuttgart eine wunderbare Stadt mit vielen Freizeitmöglichkeiten die einem dabei helfen von der schlechten Organisation der Uni abzusehen! Das allergrößte Manko der Uni Stuttgart ist aber: Semesterferien gibt es nicht, da die meisten Prüfungstermine in dieser Zeit liegen....

Uni Stuttgart

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Coole Leute
Eintöniger campus
Recht gute Dozenten
Immer wieder gute Parties
OnlineCenter ilias für Folien und Skripte sehr gut
Sehr gute Bahnverbindung
Sbahn Haltestelle direlt auf dem Campus
Triste Hörsäle
Geteilter campus Vaihingen und stadtmitte ist auch nicht immer gut wegen Wechsel in Pausen

Selbststudium

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Während meines Studiums habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Vorlesungen und Übungen allein auf gar keinen Fall reichen. Selbststudium wird bei und an der Universität großgeschrieben. Ebenfalls fällt es mir noch den 3 Jahren immer noch schwer in den Semesterferien mich auch die Prüfungen vorzubereiten, d.h. keine Ferien seit 3 Jahren, da kann ich Motivation mal nachlassen.

Das System ist nicht einfach zu verstehen

Germanistik

Bericht archiviert

Anspruch der Lehrveranstaltungen ist gut.
Dozenten sind interessant.
Studienverlauf könnte besser organisiert sein.
Ich konnte überall Plätze bekommen.
Moderne Lernmittel braucht man nicht immer, also es ist nicht schlimm auch ohne.
Es ist so, dass man die Kenntnisse nur dann verwendet , wenn man Klausur oder Hausarbeit schreibt. Es wäre interessanter und nützlicher auch praktischen Bezug zu haben.

Tolle Dozenten, dezentes Unileben

Betriebswirtschaftslehre, technisch orientiert

Bericht archiviert

Die Dozentin sind immer für einen da. Sie versuchen einen immer ideal auf die Prüfungen vorzubereiten. Schade ist jedoch das es kein wirkliches Uni leben gibt, da die meisten Studenten nicht in stuttgart leben müssen sie sehr weit pendeln, außerdem sind die Einrichtungen nicht gerade gut ausgestattet geschweige denn ansprechend.

Coole Exkursionen, gute Professoren

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Anfänglich eine harte Umstellung zum Schulunterricht. Keine oder wenige Beispiele werden in den Vorlesungen gemacht und dementsprechend schwer am Anfang damit klar zu kommen. Belegung von Schlüsselqualifikationen etwas kompliziert und schwer zugelassen zu werden.
Tipp: immer nach Exkursionen die Augen offenhalten.

Ich bin zufrieden

Sozialwissenschaften

Bericht archiviert

JEder Dozent ist anders. Jeder unterrichtet anders oder führt Seminare anders. Je nachdem wie man selbst eingestellt ist zur Thematik oder zum Dozenten und sein Auftreten und seine Mitteilung , interessiert einen das Seminar oder die Vorlesung oder die Diskussion miteinander.

Man muss offen sein für Menschen

Berufspädagogik / Technikpädagogik

Bericht archiviert

Der Anspruch ist sehr hoch durch viele Referate vor einem großen Plenum, Klausuren und in jedem Seminar pro Semester Hausarbeiten, die benotet werden. Die Dozenten sind sehr wissend auf ihrem Gebiet, ein Professor beeindruckt mich besonders, er hat all unsere Literatur im Kopf, ganz gleich, was man für eine Hausarbeit benötigt. Es wird sehr viel auf Selbstständigkeit und Offenheit gesetzt, der Studienverlauf ist im Bachelor durchdacht, der Master zwar auch, aber der Übergang der beiden noch nicht optimal. Die Plätze in Seminaren sind immer rar und hart umkämpft, Ellenbogen werden ausgefahren, aber irgendwie funktioniert das immer. Die Räume an sich sind super ausgestattet, allerdings schon älter und ich wünsche mir oft neuere Lehr-Lernmittel.

Übungsorganisation

Berufspädagogik / Technikpädagogik

Bericht archiviert

Leider nicht genügend Termine für Übungen zur Verfügung sodass einige Seminare nicht besucht werden können.
Dann viele Überschneidungen mit BWP2 sodass die Vorlesung höchstens von 12 Leuten besucht wird. Seminare sind dieses Semester leider sehr voll

Abwechslungsreich, interessant und einfach super!

Anglistik

Bericht archiviert

Besonders gut hat mir der literarische Teil meines Studiums gefallen. Die Kurse, die dann man besuchen konnte waren sehr weitgefächert. Über Poetry, Australische Literatur und Distopische Literatur war alles dabei und immer sehr interessant und super organisiert. Dadurch, dass Australische Literatur auch von einem australischem Dozenten unterrichtet wurde, konnte viel Info über australische Geschichte und das australische Lebensgefühl vermittelt waren, was ich sehr gut fand.
Alle Lernmittel waren immer ausreichend und über die Studi Plattform ständig verfügbar. Insgesamt war es ein tolles Studium, dass ich immer in guter Erinnerung behalten werde.

Organisation ist nicht jedermans Sache

Geschichte Lehramt

Bericht archiviert

Die Uni ist nicht schlecht aber leider ist die Organisation nicht so gut. Beispielsweise sind die Kurse ständig überfüllt und man hat das Gefühl das die Leute nicht wissen wie viele Studenten die Uni eigentlich hat und bieten
dementsprechend zu wenige Proseminare
an. Das Mensa essen ist super, es gibt immer eine gute Auswahl und die meisten Dozenten sind freundlich und kullant.

IuI Uni Stuttgart

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

Bericht archiviert

Toller Studiengang! Breit gefächertes lernen.. höhere Mathematik und technische Mechanik etwas anstrengend. Tolle Berufsaussichten. Kompetente Lehrer, meist. mehr Exkursionen gewünscht und und mehr praxisorientierte Übungen. Und bessere Informationsweiterleitung.

Leidenschaft ist alles

Architektur und Stadtplanung

Bericht archiviert

Wer das Architekturstudium wählt, sollte sich von dem Gedanken an eine tolle Zeit zum feiern verabschieden. Das Studium bedeutet harte Arbeit und viiiiel Zeit in der Uni verbringen. Aber wenn man für die Architektur eine Leidenschaft hat, dann ist selbst das egal.

Projekte und Gruppenarbeit!

Architektur und Stadtplanung

Bericht archiviert

Was besonders gefält mir, ist die Möglichkeit, an Projekte und Gruppenarbeit teilzunehmen und zwar, bei diesen, den modernen Lernmittel genießen zu können. Die Professoren an der Uni Stuttgart sind hochqualifiziert, kompetent und hilfsbereit. Außerdem lassen sie die Studenten (und mich) die Lösungen allein zu finden, damit wir selbständig werden.

Germanisten

Germanistik

Bericht archiviert

Die Uni ist ganz in Ordnung, fürs 2. Semester bin ich relativ zufrieden. Die Lehrveranstaltungen sind interessant und die Dozenten geben sich teilweise echt Mühe, aber die Mitstudenten sind in mancher Hinsicht nicht wirklich von Zusammenarbeit begeistert, wodurch man wenig Leute kennenlernt. Aber ansonsten gehe ich gern zur Uni in meine Kurse.

Medieninformatik

Informatik

Bericht archiviert

Dieser Studiengang ist neu seit ws14/15.Die Inhalte sind spannend, alltagstauglich,interessant&abwechslungsreich. Die Dozenten sind super motiviert, nett und bringen die Inhalte gezielt an den Student. Absolut weiterzuempfehlen.
Die Fächer die man neben Medieninformatik hat , sind leider nicht so super organisiert bzw spannend. Die Dozenten sind eher langweilig und quasseln monoton den Stoff runter. Es sollten schon Kenntnisse in "Java" vorhanden sein, da das Tempo der Vorlesungen recht zügig ist und man durch die vielen Hausarbeiten keine Zeit hat sich intensiv genug mit allen Inhalten auseinander zu setzen.

Viel Aufwand

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Locker entspanntes Studentenleben ist nicht mehr. Ständig nur am lernen und ackern Und wenig freie Zeit was allerdings auch vom studiengang abhängt. Wer sich aber reinhängt bekommt auch gute Noten und lernt spannende Dinge. Der Aufwand lohnt sich also schon.

Gutes und Negatives des Studiengangs

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr gut aufgebaut, und man lernt viel. Man ist quasi teilweise in 3 bereichen dabei, die bwl´er & Bauingenieure & Architekten. man lernt von allen etwas und hat noch einige fächer die nur für den Studiengang selber gedacht sind.
Das Studium an sich ist sehr interessant, manche Fächer sind mit mehr Arbeit und mehr Aufwand wie andere verbunden, aber trotzdem ist es gut.
Die negative Seite ist die Uni an sich, es gibt zu wenig Arbeitsplätze, teilweise sehr unorganisiert. Das Essen in der Mensa ist eine Zumutung wenn man doch in der Pause an essen kommt. W-lan ist sehr schlecht. Und ständiges hin und her fahren von stadtmitte und vaihingen zum kotzen.

Gute Erfahrungen

Informatik

Bericht archiviert

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden .
Die Kommilitonen sind nett .
Die Uni ist in gutem Zustand erhalten .
Das Essen in der Mensa ist nicht lecker . Trotzdem hat man die Fähigkeit, um seines Essen zu heißen .
Die Dozenten sind hoch qualifiziert

Verteilung der Bewertungen

  • 9
  • 355
  • 651
  • 162
  • 11

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 1188 Bewertungen fließen 649 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe