MHH - Medizinische Hochschule Hannover

162 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 7 von 9

Interdisziplinär, kleine Semestergruppen

Bevölkerungsmedizin und Gesundheitswesen (Public Health)

3.5

Spannende, internationale Dozenten.
Die Semestergruppe ist kleiner als 30 und dadurch entsteht eine hervorragende lernatmosphäre. Ebenfalls entstehen durch die aus allen Bereichen kommenden Studenten (im weiteren Sinne immer mit dem Gesundheitswesen verbunden natürlich) sehr angeregte Diskussionen. Tolles Smartboards und auch flipcharts etc immer vorhanden. In der Vertiefungsphasen kann zwischen diversen Fächern gewählt werden- in der Grundlage werden einem breitgestreut von Statistik bis stakeholder Analyse ein beständiger Grundstock mitgegeben.

Als Ersti an der MHH

Medizin

3.8

12.10., erster Studientag in Hannover an der MHH. Gleich in der ersten Woche wurden wir von den höheren Semestern herzlich begrüßt und in jeder Hinsicht sehr gut betreut. Egal, wo fragen aufkamen, irgendjemand stand immer parat, diese zu beantworten.
Und auch in den Lehrveranstaltungen fühle ich mich sehr wohl. An unserer Uni ist immer für jeden ein Sitzplatz da und niemand muss während der Vorlesung stehen. Außer vielleicht mal unsere Mitstudierende, die Mutter eines kleines Säuglings, w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nur zu empfehlen

Medizin

3.7

Ich bin sehr zufrienden mit dem Studium an der MHH. Es wird auf eine Patienten-nahe Ausbildung wert gelegt. Die Abschaffung des Physikums ist ebenfalls eine enorme Erleichterung und vereinfacht das vorklinische Studium enorm. Die Kurse sind in der Regel mäßig anspruchsvoll und mit dem bereitgestellten Material gut zu schaffen.

Der Job macht Spaß - das Studium nicht!

Zahnmedizin

1.8

Abgesehen davon, das dies ein Studium von Schweiss, Blut und Tränen ist, kann ich keinem zu dieser Uni raten - wenn er denn unbedingt dieses Fach studieren muss. Das eigentliche Problem äussert sich in der Willkür des Lehrpersonals. Dies kann unter Umständen dazu führen, das einige "Ehrenrunden " gedreht werden müssen.

Bisher sehr gut

Medizin

4.5

Bis auf kleinere Unstimmigkeiten mit dem Prioritäten im Lehrplan, bin ich sehr zufrieden! Die Uni hat eine gute Mensa und zeichnet sich durch Kliniknähe direkt aus! Durch den Modellstudiengang ist das Lernen auch über das ganze Jahr verteilt, was mir super gefällt!

Orientierung

Medizin

4.5

Am Anfang war ich orientierungslos in dem riesigen Gebäude der MHH, aber mit der Zeit legt sich das.
Das Studium ist anstrengend, aber lehrreich.
Welches Medizinstudium ist das nicht, die Dozenten geben sich alle Mühe uns viel beizubringen und in Lerngruppen ist auch der Stoff machbar.

Gute Organisation des Studiengangs

Medizin

4.3

Der modellstudiengang hat durch das fehlende Physikum ausgeglichene Lernphasen und alle Fächer für sich abgeschlossen nach dem Modul.
Leider ist ️das Campusleben nicht optimal, da andere Studenten am anderen Campus weit entfernt sind und man daher fast nur Medizinstudenten sieht.

Gute Vorbereitung auf den Berufsalltag

Medizin

4.0

Durch das Hannibal System werden wir Studenten ab dem ersten Semester in der Klinik integriert. So lernen wir früh die alltägliche Krankenhausroutine kennen. Die Dozenten sind vor allem ab der Klinik sehr engagiert ihr Wissen an uns Studenten weiter zu geben. Bisschen schade dass die Uni doch recht weit entfernt ist von der Leibniz Universität und das Campusfeeling verloren geht.

Super Modell-Studiengang

Medizin

4.2

Der Modell Studiengang an der MHH ist absolut empfehlenswert.
Frühes praktisches und Patienten orientiertes lernen! :)
Ein Studiengang in dem man durch ein Auswahl Gespräch auch mit "schlechterem" Schnitt die Möglichkeit auf ein Medizinstudium erhält.

Gute Erfahrungen

Medizin

3.5

Ich bin zufrieden mit dem Modellstudiengang und möchte den Praxis Bezug nicht missen !
Sehr positiv ist das es an sich so kein direktes Physikum mehr gibt und man regelmäßige und engmaschige lernkontrollen und kurze Mc - Klausuren hat, welche das bewältigen des immensen Lehrstoffs im Humanmedizin Studium wesentlich erleichtern. Auch für Studenten auf dem zweiten Bildungsweg wie ich :-) ist es so leichter zu schaffen ! Bereue meine Entscheidung dieses Fach zu studieren nicht.

Modellstudiengang

Medizin

3.5

Es ist schon großem Vorteil im Modellstudiengang. Da man nicht gleich irgendwo hängen bleibt, wenn das Physikum noch nicht hat. Es gibt viele Möglichkeiten weiter zu machen und altes aufzuholen.
Dozenten sind dort sehr unterschiedlich gestrickt. Organisatorisch ist die MHH nicht ganz so geschickt.

Jeder sollte hierher kommen

Medizin

4.2

An der MHH haben wir den Modellstudiengang, der in der Theorie toll und noch viel toller umgesetzt ist! Die Inhalte werden praktisch vermittelt, wir lernen früh den Berufsalltag kennen und bekommen viele Einblicke in die Arbeit der Ärzte. Dabei ist die Organisation top und kein Student hat das Gefühl unter zu gehen oder nicht individuell betreut zu werden.

Klasse Organisation und tolle Inhalte!

Biomedizin

3.8

Die Organisation im Biomedizin Studium ist erstklassig. Da es nur 30 Plätze sind,ist es eher ein familiäres Ambiente.Die Module sind sehr unterschiedlich,sodass einem viel Wissen vermittelt wird. Die Dozenten sind sehr kompetent und freundlich! Der Studiengang ist nur zu empfehlen.

Wahlorientiertes Studium

Biochemie

3.5

Mit nur 4 Pflichtfächern ist der Rest des Studiums relativ frei wählbar. Das ermöglicht eine individuelle Ausrichtung. Allerdings ist der Workload oftmals sehr hoch vor allem im ersten Semester. Die Bewertung ist dem Masterniveau angepasst hoch. Im Vergleich zum Bachelor an der LUH ist die Betreuung wesentlich besser.

Medizin an der MHH

Medizin

5.0

Das Studium an der medizinische Hochschule Hannover ist von die höchsten Qualität. Das anders als die meisten Universitäten und es gefällt mir sehr. Medizin ist ja doch schwer aber wenn man ein fach liebt dann versucht man ihre beste um das beste Ergebnisse zu erreichen!

Mediziner unter sich

Medizin

4.5

An der MHH zu studieren ist echt ganz schön, wenn man gerne praktisch arbeitet perfekt. Besonders der Präparationskurs lohnt sich, zu 6. an einem Körperspender ist schon echter Luxus, das bringt wirklich was. Die MHH an sich ist ganz schön, irgendwie familiär.

Sehr kompetent

Medizin

4.0

Wir haben super kompetente Dozenten. Die studienbedingingen sind super. Ich finde unsere Uni super durch den modellstudiengang. Wir bekommen Skripte für die Fächer es ist alles in Campus Nähe zu erreichen. Dafür ist es nicht der aller schönste Campus leider. ;(

MHH - außen pfui, innen hui!

Medizin

4.0

Auch wenn am Anfang des Studiums erstmal Schlecht-Wetter-Stimmung herrschte, was beim tristen, grauen Campusgelände wohl normal ist, bin ich mittlerweile wirklich zufrieden! Die Dozenten sind (bis auf wenige Ausnahmen) wirklich klasse. Humor und Sarkasmus stehen an der Tagesordnung und helfen über die Frust der Vorklinik hinweg. Chemie, Physik, Zellbiologie... man fühlt sich, als hätte man sich für Naturwissenschaften und nicht für Medizin eingetragen. Doch die Grundlagen müssen nun eben auch sitzen. Die Organisation hier ist wirklich einsame Spitze! Es läuft (fast immer) alles nach Plan und neben Vorlesungen sorgen Seminare und Kurse für die nötige Praxis. Ich bin wirklich froh, hier studieren zu dürfen und im Sommer helfen auch die Kirschbäume über die öde Fassade hinweg!

Einleben lohnt sich

Zahnmedizin

2.8

Ich gebe zu - zu Beginn musste ich Hannover und die MHH lieben lernen. Das alte Zahnkliniker-Gebäude hat's mir ja erst nicht so angetan aber wenn man nach und nach den ein oder anderen Erfolg erlebt und das System durchschaut, ist's schön! Meine MHH!

Studieren an der MHH - Vielfalt und Möglichkeiten

Biomedizin

4.2

Ich studiere seit letztem Wintersemester an der MHH den akkreditierten Masterstudiengang Biomedizin.
Ausgezeichnet ist dieser Studiengang durch eine große Nähe zu den Dozenten, da es auch nur sehr wenige Studierende gibt (30 Plätze pro Jahr). Die Studiengangskoordinatorin ist super nett und kompetent, sie hat immer eine Antwort parat und hilft stets wo sie kann. Die Dozenten sind teilweise sehr nett, teilweise streng, teilweise etwas merkwürdig. Das gibt es ja aber in jedem Studiengang. Di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 53
  • 69
  • 31
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 162 Bewertungen fließen 154 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.