MEDIADESIGN Hochschule MD.H

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik

www.mediadesign.de

238 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Toller Studiengang, Lehrinhalte selten tiefgründig

Modemanagement

3.7

Insgesamt ein sehr interessanter Studiengang, der gut auf den Alltag eines Modemanagers eingeht. Es werden viele verschiedene Teilgebiete der Branche betrachtet, wie unter anderem Marketing, Einkauf, klassische BWL und Management. Leider sind die Dozenten in manchen Fällen nicht geeignet zu Unterrichten und die Themen in Tiefe zu vermitteln.

Potenzial vorhanden

Medien- und Kommunikationsmanagement

1.5

Dieser Studiengang hieß vorher MKM.
Die Hochschule an sich hat sehr viel Potenzial - jedoch empfindet der Großteil der Studenten den Studienbereichsleiter als wenig interessiert am Studium an sich.
Die gesamte MDH ist gegen Verbesserungsvorschläge sehr resistent:
Über die 3 Jahre haben wir mehrmals die Lehrveranstaltungen, die nicht transparente Notengebung und die mangelnden Kompetenzen der Dozenten hinterfragt.

Das trifft natürlich nicht auf alle Dozenten zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Selbstständigkeit

Game Design

3.5

Man muss selber das lernen was einen interessiert und weiter bringt. Man muss sich auch durch Themen schlagen, die einen nicht interessieren. Arbeiten neben dem Studium ist sehr sinnvoll und man hat ausreichend Zeit dafür. Man sollte sich nicht so sehr auf die Vorlesungen und Dozenten verlassen sondern selbstständig arbeiten.

Gemischte Erfahrungen

Modemanagement

2.8

Gute Inhalte, könnten strukturierter vermittelt werden. Es sollte mehr Pflichtveranstaltungen geben, da viele Studenten diese sonst nicht besuchen. Die Inhalte der Veranstaltungen sind grundlegend interessant, sollten allerdings tiefgreifender vermittelt werden. Eine verstärkte Vorbereitung auf das wissenschaftliche Arbeiten wäre wünschenswert.

Praxisnah, jedoch wenig vertieftes Wissen

Modemanagement

2.2

Der Praxisbezogene Unterricht war meist sehr unterhaltsam. Leider wurde das Fachwissen allerdings immer nur sehr oberflächlich gelehrt. Trotz des Studiums habe ich das Bedürnis mich für meine berufliche Laufbahn noch besser fortzubilden. Die Dozenten sind alle durchaus freundlich.

Praktische Erfahrungen

Game Design

3.8

Der Bezug zur Praxis hilft mir für mein späteres Berufsleben. Außerdem kann man durch eigenständiges Arbeiten herausfinden, welcher Bereich des Game Design zu einem passt und sich darauf fokussieren. Die Dozenten stehen einem dabei immer mit Rat und Tat zur Seite.

Teamfähigkeit

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.7

Durch mein Studium und die darin enthaltenen Gruppenarbeiten habe ich meine Teamfähigkeit deutlich geschärft. Durch die Inhalte habe ich gelernt das Studienfach und die dazugehörigen Themen zu begreifen. Dadurch fühle ich mich in der Anwendung der erlernten Fähigkeit sicher.

Mittelmäßig

Modemanagement

3.5

Insgesamt grundsätzlich gute Erfahrungen! Aber Inhalte müssen tiefgreifender sein – vor allem in Management–Modulen (Mathematik, Statistik, BWL etc.)
Zu wenig Praxisbezug! Mehr Kooperationen oder Projekte mit externen Unternehmen und Partnern— bietet sich ja in der Mode an). Wenig Netzwerk.

Interessantes Studium

Modemanagement

2.5

An sich ist es ein interessantes Studium, um in der Modebranche zu arbeiten, allerdings fehlen tiefer gehende Inhalte und es gibt leider keine hochwertigen Kooperationen mit anderen Modeunternehmen. Insgesamt von den Inhalten etwas seicht. Nebenher sollte man immer in der Modeindustrie arbeiten, um Erfahrungen zu sammeln.

Fehlendes Interesse

Modemanagement

2.5

Die Betreuung durch die Fachlehrkraft, die für meinen Studiengang zuständig war, zeigte von Semester zu weniger Interesse an uns und machte dies auch bei jeder Möglichkeit deutlich. Die Planung und Organisation der Vorlesungen und Prüfungen war alle auf den letzten Drücker. Die Projekte wurden auch kurze Zeit angesetzt und in die Prüfungszeit gelegt wodurch nur wenig Zeit für eine gute Bearbeitungen der an sich Interessanten Themen kaum Zeit blieb.
Die meisten Dozenten haben eine hohe fachliche Kompetenz, können ihr Wissen aber nur schwer an die Studierenden übermitteln. Sie haben alle viel Praxiserfahrung, sind aber als Dozenten weniger geeignet. Bei Fragen zu Vorlesungsmaterialien o.ä. sind viele Dozenten nur selten bis gar nicht außerhalb der Vorlesung zu erreichen. Auf neue Methoden wie Social Media oder andere Vertriebskanäle wir nur sehr wenig eingegangen.

Gute Grundlagen, aber verbesserungsfähig

Modemanagement

3.3

Die Dozenten sind fachlich erfahren, haben aber starke Mängel was Pädagogik und Unterrichten angeht. Ebenfalls wünschenswert wären mehr Unternehmens- und Praxisbezogene arbeiten und ein verstärkter Austausch zwischen den Studiengängen. Die Organisation verläuft allerdings sehr gut - dennoch denke ich, dass die Stärken der mediadesign Hochschule bei Designstudiengängen liegen. Der Studiengang Modemanagement ist noch stark Ausbau- und verbesserungsfähig.

Erfahrungen des Gamedesign–Studiengangs

Game Design

3.5

Der Schwerpunkt des Studiengangs Gamedesign liegt vor allem auf dem praktischen Bereich. Dies ist sehr hilfreich, da es sich um ein praktisches Gebiet handelt. Die Dozenten sind teilweise sehr kompetent und stehen auch außerhalb der Vorlesungen immer bereit, falls Fragen oder Probleme auftreten. Manche Studieninhalte sind leider nicht ganz so wichtig, vor allem die, von externen Dozenten. Dafür sind die meisten Vorlesungen sehr interessant und lehrreich gestaltet.
Der größte Pluspunkt sind vor allem die Veranstaltungen bei denen ehemalige Studenten oder erfahrene Spieleentwickler Vorträge halten.

Chaotisch, aber fachlich kompetent

Game Design

3.8

Die Dozenten besitzen ein umfangreiches Fachwissen, insbesondere im Bereich Programmierung und Game Design.

Die Verwaltung ist allerdings recht chaotisch und vergibt gerne mal Räume doppelt.

Positiv anzumerken ist, das die Projektphase am Standort München an einem Stück nach der Vorlesungszeit ist. Man kann sich voll und ganz darauf konzentrieren und muss nebenbei keine Abgaben machen.

Praxisnahes Studium mit sehr guten Inhalten

Game Design

4.5

Ich war sehr zufrieden mit dem Studium Gamedesign an der MD.H in München. Die Inhalte waren ansprechend, praxisrelevant und wurden gut aufbereitet. Die Highlights des Studiums sind die Projektphasen in denen man in studentischen Teams Spieleprojekte umsetzt. Die dabei gemachten Erfahrungen bereiten sehr gut auf die reale Arbeitswelt vor.

Kaum Verknüpfung mit Berufsleben

Modemanagement

2.4

Ich habe nicht viel gelernt, was ich später im Berufsalltag gebrauchen kann und bin auch von den Dozenten enttäuscht. Ich würde nicht noch einmal an der MDH studieren und kann die Hochschule leider nicht weiterempfehlen. Einziger Vorteil ist, dass man das Studium bequem anschließen kann.

Vorlesungsinhalte manchmal mau, Jobsicherheit wow!

Game Design

3.3

Tolle Atmosphäre. Nette, kompetente Dozenten und eine Sicherheit im Job später ist garantiert. Die Technik Ausstattung ist gut und auch privat darf man Equipment wie Kameras mit nach Hause nehmen. Die Cafeteria ist gut und auch die anderen Essmöglichkeiten um die Hochschule sind lecker.

Jederzeit wieder

Modemanagement

4.7

Waren sehr schöne sieben Semester danke dafür! Die Dozenten sind echt toll und wir durften sehr viel erfahren. Ich fand es auch sehr gut, dass wir unser eigenes Klassenzimmer hatten und es uns möglich war nebenbei Teilzeit zu arbeiten. Ich würde es jedem empfehlen.

90% der Seminare nur Präsentation der Kommilitonen

Medien- und Kommunikationsmanagement

1.8

Jeder der anfangen möchte bei der MediaDesign Hochschule Berlin im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement zu studieren, rate ich, einen großen Bogen zu machen. Zum Einen soll die Schule medienbezogen sein und wir Studenten müssen den Dozenten zeigen, wie man einen Beamer mit einem Laptop richtig anschließt. Außerdem findet man außer einem Beamer und dem selbstgenutzen (geleasten) Laptop nichts an technischen Medien im Seminarraum (hätte mir mehr erhofft bei 650-750€ monatlicher Zahlung).Erfahrungsbericht weiterlesen

Mix aus Praxis und Theorie

Modemanagement

4.3

Das Studium gefällt mir super gut! Es ist die perfekte Mischung aus Mode und Kreativem und BWL und Management!
Ich studiere seit Oktober an der MDH und freue mich sehr auf die Entwicklung des Studiums in den nächsten drei Jahren. Neuerdings kann man dort auch einen Master in Modemanagement machen.

Viel Theorie

Modedesign

3.7

Ich liebe den Campus da es keine reine Modehochschule ist und daher viele Einblicke in andere Design Studiengänge liefert. Außerdem wird man äußerst gut auf die Berufswelt vorbereitet und im Management geschult. Das Studenten gefällt mir am meisten da es dort viele Veranstaltungen gibt.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 74
  • 93
  • 43
  • 26

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 238 Bewertungen fließen 150 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 48% Studenten
  • 29% Absolventen
  • 23% ohne Angabe