MEDIADESIGN Hochschule MD.H

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik

www.mediadesign.de

233 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Befriedigend

Modedesign

2.7

Im großen und ganzen hat mir das Studium viel Spaß gemacht. Ich habe vor Allem gelernt selbstständig zu arbeiten. Ich habe zudem gelernt wie ich mit meinen kreativen Ideen umzugehen habe und sie umzusetzen habe. Ich habe jederzeit die Unterstützung meiner Dozenten erhalten, wenn ich danach gefragt habe. Allerdings hat mir in diesem Studium die Organisation gefehlt. Es fiel demnach schwer die nötige Zuverlässigkeit erwarten zu können.

Eigenständigkeit wird gefördert

Modedesign

1.8

Man wird sehr schnell an eigenständiges Arbeiten gewöhnt. Man erreicht durch den Druck viel mehr als man vorher denkt, dass möglich wäre. Man bekommt einen sehr vielschichtigen Einblick, da man viele unterschiedlichste Fächer hat. Teilweise sehr guter Unterricht, aber teilweise auch sehr oberflächlich.

Gute Vorbereitung auf Arbeitswelt

Modedesign

2.8

Teilweise sehr engagierte Dozenten
Fehlende Tiefe in einigen Fächern (Photoshop, In Design)
Sehr gute Ausbildung in Fach Verarbeitung
gute Vorbereitung auf den Bachelor
Sehr schade das Uni sich noch keinen wirklichen Namen in der Modedesign Branche gemacht hat
Organisation fehlt an manchen Stellen
Teilweise nicht optimal funktionierende Ausstattung.

Eigeninitiative und Engagement sind obligatorisch

Modedesign

2.8

Grundsätzlich würde ich das Studium als sehr interessant und schön beschreiben. Die Möglichkeit, kreativ zu arbeiten und eine Kollektion von Beginn an zu entwickeln, mit allem was dazugehört. Jedoch ist stetiges Engagement und der Wille zur Eigeninitiative obligatorisch, um dieses Studium erfolgreich zu absolvieren. Ein hohes Maß an Organisationstalent ist von Nöten, um ggf. Nebenjob etc. mit dem sehr zeitintensiven Studium zu verbinden. Größtenteils würde ich das Studium unter dem Titel "self-taught" zusammenfassen.

Vielseitiges Studium

Modedesign

3.6

Ich habe 2015 angefangen Modedesign zu studieren und kann sagen, dass man sehr viel lernt in unterschiedlichen Bereichen. Jedoch ist es sehr aufwändig und man muss bereit sein, sehr viel Zeit zu investieren. Die Dozenten sind nett und immer gewillt einem zu helfen.

Traumberuf mit sehr anspruchsvollen Studiengang

Modedesign

2.7

Die Universität ist modern, leider sind die technischen Ausstattungen dürftig und wenn man darauf angewiesen ist in der Nähwerkstatt zu nähen, kommt es öfter zu Engpässen mit anderen Studenten oder Maschinen sind nicht funktionsfähig. Die meisten Dozenten sind sehr sympathisch und auch engagiert bzw. kompetent. Es gibt leider einige Schwachstellen in Punkto Organisation und Studienverlauf. Oft kommen die Dozenten nicht pünktlich oder Veranstaltungen fallen aus und werden erst kurz vor Lehrbeginn...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Studium

Modemanagement

4.0

Ich habe 7 Semester an der MD.H studiert und bin sehr zufrieden mit meinem Studium und den Inhalten. Ich würde das Studium jedem empfehlen, der sich für Management/Marketing und Mode interessiert.
Da die Dozenten viel praktische Erfahrungen gesammelt haben, wird der theoretische Unterricht durch gute Praxisbeispiele ergänzt.
Schade war lediglich, dass das Angebot an "außerschulischen" Aktivitäten sehr begrenzt war.

Schöner Studiengang, aber mit Mängeln

Modemanagement

3.7

Der Studiengang an sich macht Spaß und ist zielgerichtet. Jedoch sind privat typisch einige Ungereimtheiten aufgetaucht, die ärgerlich sind, wie teilweise mangelnde Organisation. Die Dozenten sind fast ausschließlich sehr erfahren und kompetent. Eine Möglichkeit innerhalb des Studiengangs zu spezialisieren wäre perfekt. Alles in Allem jedoch empfehlenswert!

Auf jeden Fall empfehlenswert!

Modemanagement

4.5

Sehr guter Bezug zu praxisrelevanten Themen. Die Dozenten sind echt super und sehr kompetent. Die Studieninhalte sollten ggf. noch erweitert werden (Excel und intensiveres Marketing, sowie Business Englisch vor dem Praktikum). Für den Bereich Modemanagement sehr empfehlenswert. Jeder bekommt einen Laptop, allerdings wurde ein Macbook versprochen und man bekommt aber einen Lenovo.
Die Studiengebühr ist meiner Meinung nach okay, die Bachelorbearbeitungsgebühr für 1000 Euro finde ich unverschämt.

Vielseitiges Studium

Modemanagement

3.5

Besonders gut haben mir die unterschiedlichen Module gefallen und die nahe Zusammenarbeit mit den Dozenten, die tatsächlich aus der Praxis stammen und sämtliche Erfahrungen gemacht haben. Außerdem die modernen Unterrichtseinheiten via Moodle und die Unterstützung beim Karriereservice.

Sammlung praxisbezogener Erkenntnisse

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.4

praxisbezogen, Vorlesung leider mit zu vielen oder zu wenigen Inhalten, gutes Verhältnis zu Dozenten, schnelles Feedback bei Fragen, kleine Gruppen, Vorlesung wird interaktiv gestaltet, Fokus könnte noch mehr auf den heutiger Situation im Bereich Medien liegen, es ist sehr zukunftsbezogen

Gemischt Erfahrungen

Medien- und Kommunikationsmanagement

2.3

Die Inhalte wurden in Teilen sehr detailliert unterrichtet, was dann auch wirklich Freude bereitet hat und den Studenten einen Mehrwert mitgegeben hat. Es gab jedoch auch Dozenten, die ihren Stoff sehr mangelhaft übermittelten. Selbst nach Bitte an diese Dozenten, den Stoff detaillierter und umfangreicher zu vermitteln, hat sich nichts geändert, was schade war.

Zu teuer für die Leistungen die angeboten werden

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.3

Es wird bei der Anmeldung betont, dass man einen Werkstudentenjob problemlos nebenbei ausführen kann. Die Studienpläne sind tlw. so voll, dass dies nur bedingt möglich ist. Zu dem ist der Studiengang zu teuer für die Leistungen die man erhält. Man zahlt ein halbes Jahr indem man keine Veranstaltungen hat und lediglich ab und an eine Betreuung durch den Dozenten der Masterarbeit.

Könnte inhaltlich tiefer sein

Medien- und Kommunikationsmanagement

2.3

Inhalte könnten tiefgehender sein, Organisation manchmal sehr wirr, keine Orientierungsphase am Anfang des Studiums, Lehrende teilweise inhaltlich nicht kompetent, Lehrende teilweise sehr bemüht, gute Gruppengröße, Anbindung einigermaßen okay, Bibliothek nicht besonders umfangreich.

Durchwachsen

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.2

Mit den Profs. wurden überwiegend gute Erfahrungen gemacht, da merkt man auch die fachliche Kompetenz. Die Lehrveranstaltungen der freien Dozenten sind sehr durchwachsen und haben mich nicht überzeugt.

Ausstattung und Organisation der Hochschule der Hochschule sind okay.

Interessanter Studiengang

Medien- und Kommunikationsmanagement

4.0

Es waren interessante Vorlesungen. Faire Bewertungen der Prüfungsleistungen. Kleine Vorlesungsgruppen mit einem angenehmen Klima, welche ein leichtes und optimales lernen ermöglicht haben. Dennoch haben ab und an die zeitliche Organisationen von Projekten vor allem nicht optimal zusammen gepasst.

Gutes Studium mit viel Potential

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.2

Studium bietet gute Basis für den späteren Karriereweg. Der Master wurde direkt an den Bachelor angehängt und in der Regelstudienzeit vollendet. Die Dozenten sind gut und stets erreichbar falls man fragen hat oder ähnliches. Die Organisation ist ebenfalls gut.

Viele praktische Inhalte - wenige Studenten

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.8

Hier werden einem nicht nur BWL-Grundlagen beigebracht, man wird auch mit Übungen auf das Berufsleben oder den Bewerbungsprozess vorbereitet. Da keine Anwesenheitspflicht herrscht, waren im meinen Kursen teilweise nur drei Teilnehmer, daher hatten manche Übungen nur einen kleinen Rahmen. Es hängt also von einem selbst ab, ob man die Studieninhalte mitnimmt oder nicht.

Eine gute Chance Inhalte zu kombinieren

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.7

Durch ausgewählte Dozenten konnten die aufeinander abgestimmten Inhalte gut vermittelt und interessant gestaltet werden.
Interessen konnten vertieft und die eigenen Entwicklung vorangetrieben werden. Das Studium war nicht nur eine Aufgabe sondern motivierend.

Vielfältige Inhalte

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.5

Die vielfältigen Inhalte, die man hier bekommt, machen den Master aus. An anderen Universitäten, hätte ich nicht die Möglichkeit gehabt, so breit gefächert einen Master zu belegen. Wer es sich leisten kann und über einige Dinge, die noch nicht ausgereift sind, wegsehen kann, findet hier eine gute Chance seinen Master zu absolvieren.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 72
  • 92
  • 43
  • 24

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 233 Bewertungen fließen 148 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 48% Studenten
  • 28% Absolventen
  • 23% ohne Angabe