MEDIADESIGN Hochschule MD.H

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik

www.mediadesign.de

233 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Spannendes Studium mit vielen Möglichkeiten

Digital Film Design – Animation/VFX

4.3

Ich studiere Digital Film Design an der Mediadesign Hochschule in München und befinde mich im 6. Semester und möchte meine Erfahrungen hier mit euch teilen:

Inhaltlich bekommt man im Unterricht solide Grundkenntnisse geliefert. Eigenarbeit nach dem Unterricht ist aber unabdingbar um tiefer in die Materie einzutauchen.

Am Tag wird ein Modul behandelt und zum Großteil auch in einem Block abarbeitet. Durch die recht überschaubare Anzahl an Studenten, können Unklarheite...Erfahrungsbericht weiterlesen

Toller Studiengang für engagierte Studenten

Digital Film Design – Animation/VFX

4.5

Ich bin Student im 6. Semester an der Mediadesign Hochschule in München.
Die MDH bietet mit Digital Film Design einen extrem Praxisnahen Studiengang an.

Ausstattungstechnisch hat jeder Student Zugriff auf einen eigenen Rechner, der nicht so schwach ist, wie andere Bewertungen hier behaupten. Es sind genug Lizenzen zu gängigen Programmen vorhanden, falls nicht, können Lizenzen angefragt werden und sind, wenn man begründen kann, warum man sie braucht, zum nächsten Semester da...Erfahrungsbericht weiterlesen

Überzeugt und glücklich!

Modemanagement

3.8

Ich kann mich durch meine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel und meine Liebe zur Mode (Nähe unteranderem seit meinem 12. Lebensjahr) sehr damit identifizieren. Es ist von trockener BWL bis hin zum kreativen Arbeit an einem Kleidungsstück in der Werkstatt alles dabei. Man wird durch die verschiedensten Module allumfassend und praxisorientiert auf das spätere Arbeitsleben vorbereitet. Es wird nie langweilig! Außerdem ist der Umgang in der Hochschule sehr familiär, was zu einem sehr guten Lernklima beiträgt. Man kennt sich persönlich und bekommt immer Unterstützung, wenn man sie einfordert.

Obwohl ich zu Beginn stark an diesem Studiengang gezweifelt habe, bin ich nun umso mehr überzeugt und kann es jedem empfehlen, der einen Studiengang an dieser Hochschule findet der ihn wirklich (!) Interessiert, an unsere MD.H zu kommen.

Sehr gutes Studium mit hoher Praxisrelevanz

Game Design

4.5

Am Ende meines BA-Studiengangs Gamedesign an der MD.H in München halte ich fest, dass ich die richtige Wahl getroffen habe. Zur Zeit bin ich Student im 6. Semester mit der Programmier-Spezialisierung.

Die Kursinhalte decken einen großen und wichtigen Themenbereich ab. Im Fokus stehen dabei, Programmierung, Game Design und Art. Sound und Producing etwas im Hintergrund.

Alle Dozenten sind täglich und bis Abends auch für persönliche Gespräche ohne Termin verfügbar. In...Erfahrungsbericht weiterlesen

Solides, praxisnahes Studium

Game Design

4.3

Dieser Studiengang ist perfekt geeignet um einen Einblick in alle Bereiche zu bekommen, die mit der Entwicklung eines Spiels zu tun haben. Das ist sehr praktisch, da man als Bindeglied zwischen den verschiedenen Aufgabenbereichen fungieren kann! Innerhalb des Studiums kann/muss man sich für die entweder technische oder artistische Seite spezialisieren. In dieser Spezialisierung werden dann erweiterte Themen zu den gewählten Bereichen vermittelt.

Die Dozenten sind nett, hilfsbereit und beherrschen die Thematiken die sie vermitteln. Vor allem an der MDH wirken die Dozenten/Professoren nicht wie distanzierte Informationsverteiler, sondern wie Menschen, mit welchen man sich auch einfach nach den Vorlesungen unterhalten kann.

Organisatorisch hatte ich den Eindruck, ziemlich auf zack sein zu müssen! Alles was mit dem Studium selbst zu tun hat wird korrekt kommuniziert. Veranstaltungen außerhalb dessen habe ich jedoch erst recht spät bis teilweise 5 Minuten vorher erfahren.

Super auf die Branche vorbereitet!

Game Design

4.0

Den Erfahrungen nach, die ich bisher machen konnte, bin ich durch das Studium an der MD.H sehr gut auf die Games-Branche vorbereitet. Die Inhalte die durch die MD.H gut und verständlich vermittelt werden sind sinnvoll und zeitgemäß. Auch die Dozenten sind immer respektvoll mit den Studenten umgegangen. Sie haben sich auch außerhalb der Vorlesungszeit Zeit genommen um eventuelle Themen noch einmal etwas genauer zu erklären.

Klasse Inhalte, wenig herausfordernd

Modemanagement

2.8

Die meisten Dozenten und natürlich auch Inhalte sind richtig, wichtig und super spannend; genau was ich machen wollte. Aber die Mehrheit der Zeit sitze ich unterfordert zuhause oder in der Uni. Klausuren kann man fast ohne lernen bestehen, es gefühlt ein durchschleusen aller, damit die Uni das eingenommene Geld nicht verliert, das ist dann für motivierte und engagierte sowie neugierige Studenten bremsend.

Beste Zeit meines Lebens

Modemanagement

3.8

Auch nach 3 Jahren würde ich immer noch das gleiche Studium wählen. Modemanagement kombiniert mein Interesse für Mode, sowie für Betriebswirtschaftliche Aspekte. Außerdem hebt man sich durch den eher außergewöhnlichen Studiengang von den "normalen BWLern" ab. In jedem Fall ist das Studium für alle empfehlenswert, welche die Hintergründe der Modeindustrie verstehen wollen und in dem Bereich arbeiten wollen.

Chaotisch und anspruchslos

Modedesign

1.8

Berliner Standort ist Keine gute Adresse für Modedesign. Überwiegend keine qualifizierten Festangestellte Dozenten im Fachbereich. Werkstatt bietet kaum Platz für die Anzahl der Studenten. Am enttäuschendsten ist der Anspruch ans Design und damit der Entwicklungsprozess im Studium.

Sehr schlechte Organisation & leere Versprechungen

Modemanagement

1.8

Leider bin ich sehr enttäuscht von der Mediadesign Hochschule und vom Studiengang Modemanagement.
Falls man später noch an einer staatlichen Universität seinen Master machen möchte, dann sollte man von diesem Studiengang die Hände lassen. Der Grund dafür ist, dass man nach Abschluss nicht genug ECTS-Punkte hat, um z.B. In BWL- oder VWL-Fächer uvm. mitzuhalten. Ich wurde persönlich von allen staatlichen Unis abgelehnt. Es gibt aber auch Ausnahmen, da sollte man sich aber vor der Einschreib...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium für Game-Enthusiasten

Game Design

3.5

Egal, ob man sich fürs Writing, Programmieren oder Artwork interessiert, man ist in diesem Studiengang gut aufgehoben.
Obwohl der Studiengang noch jung ist, und somit im Bezug auf Schwerpunkte und Reihenfolge der Lehrinhalte noch Platz für Verbesserungen ist, ist dieses Studium umfangreich, herausfordernd und spannend.

Modedesign an der MD.H

Modedesign

4.3

Die Dozenten sind sehr nett und gehen auf Fragen und wünsche gut ein und setzten sie schnell um. Die 'Klassen' sind sehr klein gehalten, ist aber sehr angenehm. Der Studienverlauf ist gut durchdacht. Man bekommt immer hilfe sobald man sie benötigt. :)

Teuer, chaotisch & persönlich

Game Design

2.5

Der Studiengang Gamedesign an der Mediadesign Hochschule ist mit 850 Euro monatlich sehr teuer. Die Organisation lässt leider öfters zu wünschen übrig. Ein großes Plus sind allerdings der persönliche Kontakt zu den Dozenten, welche jederzeit helfen. Auch die Studienberater und die kleinen Semestergruppen sind Pro Argumente. Alles in allem kostet diese private Hochschule allerdings zu viel für das was man bekommt.

Nicht empfehlenswert

Media Design

2.2

Die MD.H ist absolut nicht empfehlenswert! Die Qualität an Studium, die man dort bekommt, ist deutlich unter dem Niveau der öffentlichen Hochschulen. Schade, dass man dafür dann noch Studiengebühren zahlen muss.

Mich stört ganz besonders, dass es kaum eine Auswahl an Kursen gibt. Man muss das nehmen, was einem angeboten wird, auch wenn es für das spätere Berufsleben keinen Sinn macht, weil man eh nicht in diese Richtung gehen wird. Man hat nicht die Möglichkeit, sich in die Richtung zu spezialisieren in die man möchte. Theoretischer Unterricht fällt fast komplett unter dem Tisch, wodurch einem das wissenschaftliche Arbeiten in der Bachelor Arbeit dann auf die Füße fällt. Die Dozenten sind zwar kompetent, aber respektlos den Studenten gegenüber und anstatt konstruktiver Kritik wird man persönlich angegriffen (natürlich gilt dies nicht für alle Dozenten). Dafür sollte man nicht Geld investieren.

Lohnenswert und lehrreich

Digital Film Design – Animation/VFX

4.2

Die Dozenten sind ausnahmelos sehr gebildet in ihrem Gebieten und können diese problemlos vermitteln. Durch die kleinen Kurse kann man schneller und effektiver etwas lernen. Da wir gerade erst in das neue Gebäude gezogen sind, gibt es noch keine Bibliothek, die man besuchen kann.

Die Zukunft der Medien

Medien- und Kommunikationsmanagement

2.7

Die Medien spielen heutzutage eine sehr wichtige Rolle. Während des Studiums wird praxisnah Wissen vermittelt. In kleinen Gruppen wird die Teamarbeit und Teamführung gefördert. Anhand von richtigen Kunden, lernt man viel über Neustrukturierung und kreative Ausarbeitung von Konzepten.

Vielseitiges Studium

Media Design

4.7

Als Student im Zweig Mediadesign habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die verschieden Module sind vielseitig so dass für jeden was dabei ist. Die Dozenten sind kompetent und vermitteln Inhalte so, dass man schnell Fortschritte macht. Besonders am Ende bei der Bachelorarbeit habe ich mich gut unterstützt gefühlt. Alles in allem fand ich die Hochschule sehr gut, jedoch etwas teuer.

Dozentenbewertung

Game Design

3.5

Meine persönliche Meinung zu den Dozenten. Da ich die Spezialisierung "Art" gewählt habe, werde ich nicht auf die Programmier-Dozenten eingehen.

Nils Hamm (Concept Art):
Pros:
Sehr netter Typ. Sehr geduldig mit seinen Studenten. Wirklich Talentiert und geeignet (Viele Magic the Garhering Motive stammen aus seiner Feder). Kann gut auf die Probleme der Studenten eingehen und ist immer offen für Vorschläge und Kritik.

Cons:
In der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die bisher beste & spannendste Zeit meines Lebens

Digital Film Design – Animation/VFX

4.5

Ich war so froh, als ich diesen Studiengang gefunden habe und hätte nie gedacht, so zufrieden zu sein. Ich freue mich (wirklich!) auf die Vorlesungen und weiß, das die Dozenten immer für einen da sind. Wirklich eine tolle Hochschule und ein sehr interessanter Studiengang.

Vielfalt und teure Angelegenheit

Modemanagement

2.8

Die Lerninhalre sind vielfältig. Einerseits ist es klasse, dass so unterschiedliche Thematiken bearbeitet werden, andererseits ist die gesamte Organisation leider weniger gut. Es sind meist genügend Plätze vorhanden. Die Ausstattung der Hochschule wird eher kühl und modern gehalten. Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und in ihrem Fachbereich erfahren. Im Großen und Ganzen bin ich gerne Studentin an der md.h :)

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 72
  • 92
  • 43
  • 24

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 233 Bewertungen fließen 148 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 48% Studenten
  • 28% Absolventen
  • 23% ohne Angabe