MEDIADESIGN Hochschule MD.H

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik

www.mediadesign.de

236 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Rausgeschmissenes Geld

Medien- und Kommunikationsmanagement

1.3

Habe meinen Bachelor an der MD.H in Medien und Kommunikationswissenschaften (damals hieß es noch Medienmanagement) gemacht. Das ist ein absoluter Abzockerverein.

Das Studium an sich ist ein Witz. Ich will hier nicht näher ins Detail gehen aber ein gutes Studium ist es nicht. Die Dozenten sind zum Teil eine Katastrophe, die Organisation schrecklich und die Ausstattung gerade mal ausreichend. Das Alumni-Netzwerk ist lächerlich. Es gibt keine Kontakte in die Medienbranche oder in die Wirtschaft.

Nach dem Studium hat man auch keine Chance auf ein vernünftiges Anschlussstudium, da keine gute Uni/FH den Bachelor von der MD.H anerkennt.

Mit einem Studium an der MD.H habt ihr von Anfang an schlechte Karten. Investiert das Geld lieber in etwas Sinnvolleres.

Schlechtes Studium

Game Design

1.2

Leider ist meine Erfahrung an der Mediadesign Hochschule sehr negativ. Das Studium kostet viel Geld, und dafür bekommt man dort weder lehrreiches Wissen, noch einen funktionierenden Beamer.

Es mangelt einfach an allem, erstmal sind die Dozenten in diesem Studiengang mangelware, dazu sind 50% unqualifiziert und haben mit Games gar nichts zu tun.
Die Ausstattung ist reine Fassade, es wird in Werbung und in das Erscheinungsbild der MD.H viel Geld investiert, aber hinter den Kulissen ist es sehr Schwarz.
Und das meine ich auch so, denn es fängt schon an das es nicht mal vernünftiges Licht gibt oder mal alle Lampen im Raum funktionieren. Die Organisation der MDH wird unbezahlt von Studenten geführt.

Ich kann da noch 1000 andere Dinge aufzählen, aber ich rate euch einfach, erspart es euch!

"Das teuerste Kabarett der Welt"

Game Design

1.8

Der Studienverlauf ist in keinster Weise durchdacht, die Themen wiederholen sich oder sind in einer sinnlosen Reihenfolge. Man muss nicht anwesend sein, um zu bestehen. Teilweise haben die Studenten keine Rechner oder nicht die benötigten Programme. Die Dozenten kommen zwar teilweise aus der Gamesbranche, aber leider ist die Hälfte von Ihnen mehr damit beschäftigt, sich selbst beim Reden zuzuhören, als Inhalte zu vermitteln. Die andere Hälfte hingegen ist wirklich gut und Gold wert.
Man h...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gute Erfahrungen :-)

Modemanagement

3.8

Ich habe bisher sehr gute Inhalte erlernen dürfen, welche mich optimal auf die breit gefächerten Erwartungen der Mode Branche vorbereitet haben. Dies konnte ich in einigen Prakrika bereits hervorragend unter Beweis stellen. Jederzeit wieder würde ich an meiner Hochschule studieren.

Sehr teuer, ist das Geld nicht wert, enttäuschend!

Digital Film Design – Animation/VFX

1.2

Ich habe von Herbst 2014 bis Sommer 2015 zwei Semester Digital Film Design an der MD.H München studiert und muss sagen, dass ich sehr enttäuscht worden bin. Im Verhältnis zu den sehr teuren Studiengebühren (ich habe damals 849 Euro monatlich gezahlt) war die technische Ausstattung nicht angemessen. Da die Leistung der Computer nicht ausreichte und diese ständig abstürzten, mussten die Studenten teilweise ihre privaten Laptops mitbringen, um ordentlich mitarbeiten zu können. Zudem gab es viel zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Game Design

Game Design

2.5

Ich habe eine positive Zeit während ich an der Mediadesign Hochschule Studiere mitgemacht. Vom umfangreichen selbständigen entwickeln von Computerspiele Prototypen kann ich immer noch profitieren. Das gesamtstudium an der Mediadesign Hochschule beinhaltet besonders das arbeiten in Teams. Wer Talent hat und kommunikativ ist sollte hier nicht am falschen Ort gelandet sein. Leider bietet die MD.H selbst keine Mensa an, dennoch kann man günstig in der Umgebung verschiedene Restaurants auffinden. Wer Interesse hat sollte sich unbedingt bei der netten Studienberatung informieren, die einen immer weiterhelfen können und schon viele meiner fragen klären konnten, danke!

Toller Campus, interessantes Studium

Media Design

3.7

Bin jetzt seit einem Jahr an der Mediadesign Hochschule und bin im Großem und Ganzen zufrieden. Die Dozenten sind meiner Meinung nach sehr unterschiedlich gut. Manche sind wirklich Spitze und andere wirklich überflüssig.
Was an der Schule fehlt ist eine Mensa. Es gibt zwar einen Schulkiosk aber der ist nicht gerade günstig und hat auch nicht immer offen. Der Campus v.a. das Gelände ist sehr schön.

Familiäres Klima, Dozenten aus der Praxis

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.3

Insgesamt sehr positiver Gesamteindruck: Die Dozenten kommen direkt aus der Praxis und vermitteln die Kenntnisse, die man braucht, um in der Medienbranche zu bestehen.

Negativ: Keine Anwesenheitspflicht, wirkt sich zuweilen negativ auf die Diskussionskultur der Gruppe aus. Gerade durch die kleinen Gruppengrößen ist man auf die aktive Teilnahme seiner Kommilitonen angewiesen.

Praxisorientiert

Medien- und Kommunikationsmanagement

2.3

Die ersten beiden Semester waren sehr trocken, doch ab dem 3. Semester fängt man mit verschiedene Projekte an, an denen man auch in einem Unternehmen arbeiten würde. Dadurch hat man ein besseren Überblick auf dir zukünftige Arbeit. Weiterhin hat man auch die Möglichkeit während des Studiums Kontakte zu wichtigen Personen zuknüpfen.

Media Design Hochschule Berlin - Einfach toll!

Modemanagement

4.3

Ich bin jetzt im zweiten Semester und gehe -wie am ersten Tag- super gerne zur Uni. Die Dozenten sind echt kompetent und super arrangiert. Dadurch, dass unser Kurs relativ klein (ca 20) sind, ist die Atmosphäre einfach klasse. Nicht nur das sich die Kommilitonen untereinander helfen können, auch der Dozent kann separiert mit einigen den Stoff durchgehen! Echt toll!!

Teure Privatschule aber guter Einstieg in die Branche

Game Design

2.8

Das Studium ist leider sehr teuer und die Schule dafür zu unorganisiert. Allerdings ist die Ausstattung sehr gut. Wer kein Tablet hat bekommt ein sehr gutes zur Verfügung gestellt. Manche Dozenten sind etwas eigen, man kann mit Ihnen aber klarkommen.

Ein Traumjob mit finanziellen Hindernissen

Game Design

Bericht archiviert

Das Studium macht auf jeden Fall Spaß und auch die Atmosphäre stimmt aber die monatlichen Kosten für das Vollzeistudium sind viel zu hoch, für das was man an Kursen und Vorlesungen bekommt. Daher mein Rat an alle die gerne Game Design studieren möchten, sucht euch was günstiger ist. Peace Out.

Fast zu schön, um wahr zu sein

Medien- und Kommunikationsmanagement

Bericht archiviert

Bisher war der Studiengang genau das, was ich wollte. Von Management-Themen wie BWL und Rechnungswesen über Marketing-Strategien und die Psychologie hinter Designstilen und -layouts war alles dabei, und fast alles wurde hochinteressant und kompetent präsentiert. Auch praktisches Wissen wie der Umgang mit Excel oder Einführungen in Druck-Techniken kamen vor, und in den erfreulich kleinen Klassen wird das Teamgefühl stark gefördert.

Soweit so gut! Aber ausbaufähig!

Modemanagement

Bericht archiviert

Generell sind die Dozenten und Studieninhalte umfangreich und gut ausgebildet. Man kennt sich und kann mal nachfragen. Projekte sind sehr praxis orientiert und spannend. Austattung könnte verbessert werden und die Bibliothek ist eher ein Witz als hilfreich.

Macht sehr viel Spaß

Media Design

Bericht archiviert

Macht viel Spaß man lernt einiges. Super nette Leute und Dozenten.
Plätze sind ausreichend vorhanden.
Super Verbindung zum Hauptbahnhof.
Manche Dozenten sind besser qualifiziert als andere. Räumlichkeiten sind definitiv gut ausgestattet. Perfekte Uni zum Studieren

Guter Einstieg in die Branche

Modemanagement

Bericht archiviert

Wie viel man während des Studiums lernt und wie viel Know-how man erreicht hängt stark von der eigenen Arbeitsbereitschaft ab. Die Noten werden einem nicht geschenkt.

Es werden freiwillige Projekte angeboten, welche in Kooperation mit Berliner Unternehmen und Designern stattfinden. Diese Projekte haben meinen Lebenslauf gefüllt und teilweise zu bezahlten Arbeitsverhältnissen geführt.

Die Kritik über das Studium kam leider oft von denen die selber diese Möglichkeiten nicht w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Neue Erkenntnisse

Digital Film Design – Animation/VFX

Bericht archiviert

Ich habe so viele verschiedene Bereiche bisher kennen gelernt z.B. Filmmusik/Sounddesign, Compositing, Zeichnen, Storytelling, 3D Animation,... Einfach so viele Bereiche, in denen ich später arbeiten kann und auch so viele freundliche Leute, und jeder hat andere Ideen die zum Unterricht beitragen, das macht echt sehr viel Spaß alles!
Man hat alle benötigten Programme in der neusten Auflage zur Verfügung und Kameras, Headsets, Laptops kann man ausleihen, die dann die benötigten Programme hab...Erfahrungsbericht weiterlesen

Reiche Studenten kaufen sich ein!

Medien- und Kommunikationsmanagement

Bericht archiviert

Inzwischen bin ich im zweiten Semester und habe einen guten Einblick in das Studentenleben bekommen. Viele sind hier super reich und denken, sie können sich alles erlauben. Gott sein Dank interessieren sich die Dozenten dafür nicht und bewerten deine geleistet Arbeit. Jedoch besteht hier jeder. Das finde ich nicht ok. Viele kommen eigentlich nie, können aber trotzdem problemlos bestehen. Ein weiteres Manko ist, dass wir hier viel Unsinn vermittelt bekommen und das für stolze rund 700 € im Monat. Trotzdem finde ich es hier schön, denn du wirst nicht wie eine Nummer abgestempelt, sondern wirst teilweise wirklich mit deinem Vornamen angesprochen.

Viel mehr vorgegaukelt als letztendlich ist

Modemanagement

Bericht archiviert

Es wurde uns erzählt es wird viel mehr geboten als es letztendlich wirklich gab (zB. doch keine Sprachkurse, keine MacBooks etc.)
Zudem habert es extrem an der Organisation zwecks Noten, Vorlesungen, Abgabetermine.
Ansonsten aber sehr nette Dozenten!

Breit gefächertes Spektrum

Medien- und Kommunikationsmanagement

Bericht archiviert

Ich habe im März 2016 meinen Bachelor an der MD.H abgeschlossen. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mit dem Studium an der MD.H sehr zufrieden war. Es gibt viele Dozenten, die direkt aus der Branche kommen und einen guten Bezug zur Praxis herstellen. Als Paradebeispiele dienen hier der Dreh eines kleinen Werbespots sowie das Pitchen um den Auftrag eines echten Kunden im Rahmen des Studiums.

Vom Studentenleben her gab es in meiner Studienzeit noch etwas Nachholbedarf. Obwohl e...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 74
  • 92
  • 42
  • 26

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 236 Bewertungen fließen 151 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 47% Studenten
  • 29% Absolventen
  • 23% ohne Angabe