Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

389 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 4 von 20

Praxisnahe Studieninhalte

Marketing

3.0

Die Fächer decken das breite BWL wissen ab, man geht jedoch expliziter auf Marketing Anteile dieser Fächer ein. Für Projekte gibt es oft Kooperation mit Unternehmen und das ganze kreativer zu gestalten. Man kann alle Angebote der Uni Mannheim nutzen (Sport & Bibliothek), da es aufgrund der begrenzten Möglichkeiten vor Ort nicht so viele außerschulische Aktivitäten gibt. Leider gibt es weniger Aufenthaltsorte zum lernen und verweilen, gerade ist aber eine neues Gebäude im Bau das dieses Problem lösen soll. 

Zukunftsträchtiger Studiengang

Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Data Science & Consulting

4.3

Die Inhalte des Studiengangs sind mit dem Schwerpunkt auf Big Data und Consulting sehr zukunftsträchtig ausgerichtet.
Die Kommunikation mit den Professoren ist schnell, zielgerichtet und unkompliziert, basierend auf einer großen Hilfsbereitschaft ihrerseits.
Die Bibliothek ist nicht so groß, es kann aber online - nach Anmeldung - auf die Unibibliothek Mannheim zugegriffen werden.

Auch wenn Ludwigshafen ein bedeutender Industriestandort ist, ein schöner Ort per se ist er nicht.
Dies ist aber auch das einzige bedeutende Manko, kann aber durch die Nähe zu Mannheim ausgeglichen werden,

Theoretisch

Soziale Arbeit

3.7

Ich bin noch im ersten Semester, aber es ist gerade am Anfang sehr theoretisch. Man befasst sich in den meisten Modulen damit, Texte zu lesen, die man dann in den Vorlesungen bespricht. Was aber sehr gut ist, ist dass die Hausarbeiten und Prüfungen im 2. Semester dazu gedacht sind, um einmal alle Prüfungsformen kennenzulernen und nicht für die Endnote zählen.

Professoren top - Organisation/Ausstattung flop

Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Data Science & Consulting

3.3

Pro:
Der Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Ludwigshafen zeichnet sich besonders durch seine guten Dozenten und modernen Lerninhalte aus. Innerhalb des Masterstudiums werden sehr viele Gruppenarbeiten in Zusammenarbeit mit großen Unternehmen (SAP AG, Südzucker, etc.) durchgeführt. Des Weiteren werden moderne Systeme wie Cloud Umgebungen innerhalb des Data Science Bereichs zur Analyse von Daten eingesetzt.

Contra:
Der negative Aspekt des Studiengangs sind die Organisatorischen Fähigkeiten der Hochschule und die mangelhafte Ausstattung der Räume (z.B. mit Stromanschlüssen).

Fazit:
Allerdings kann ich über diese Kritikpunkte hinwegsehen und jedem den Studiengang empfehlen.

Empfehlenswertes, praxisorientiertes Studium

Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Data Science & Consulting

4.0

Das Studium ist mit einigen Wirtschaftsinformatik-Vorkenntnissen gut machbar. Für Quereinsteiger gibt es vor Studienbeginn einen 3 wöchigen Vorkurs zu unterschiedlichen Themengebieten. Die Inhalte reichen von Consulting (Business Cases anhand von diversen Frameworks erarbeiten) über IT Security, Prozessmodellierung bis hin zu Data Science. Dabei werden Java, Python, NoSQL mit MongoDB sowie unterschiedliche Big Data Technologien (Google Cloud, Oracle Cloud, Kafka, Spark etc.) gelehrt. Die Profess...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannende Themen, viel Abwechslung, super Dozenten

Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Data Science & Consulting

4.3

Bin mittlerweile im 3ten Semester und habe nirgends so viele Projekte und abwechslungsreiche Themen gehabt wie hier! Top! Die Dozenten erklären alles sehr gut und helfen wo es geht. Jedoch finde ich es schade das der Hochschule schlechtes Equipment zur Verfügung steht. Die Sap Server funktionieren nie richtig, die PCs sind langsam, und die Hochschule benötigt eindeutig mehr IoT Equipment (Mini PCs, Roboter, Sensoren, eigene Server, etc.).

Für mittlere Ansprüche sehr weiter empfehlenswert

Marketing

3.3

Es besteht ein breit gefächerter Inhalt.
Der Stundenplan nicht überfüllt, somit hat man für das Lernen in freien Stunden genügend Zeit.
Viele Dozenten begegnen einem auf Augenhöhe.
Ausstattung ist eher veraltet aber für eine HS ok.
Es gibt bei nicht bestandenen Fächern teilweise sehr gute Tutorien um das Bestehen zu erlangen.

Weiterbildung neben dem Beruf

Berufsintegrierendes Studium der Betriebswirtschaft

3.8

Tolle und nette Dozenten die sehr bemüht sind einem die Grundlagen der Betriebswirtschaft zu vermitteln. Das Studium an zwei Tagen in der Woche Berufsbegleitend zu meistern ist total machbar! Auch die Organisation ist super. Fragen werden direkt beantwortet und Neuigkeiten immer sofort vermittelt.

Soziale Arbeit an der HS LU

Soziale Arbeit

3.2

An sich überwiegend gute Dozierende und auch die Inhalte sind interessant. Was es eben als Grundlage in einem sozialen Job braucht. Einziges ausschlaggebendes Manko ist, dass häufig die Räume überfüllt sind und damit das gute Arbeitsklima eingeschränkt ist.

Lohnt sich

Wirtschaftsinformatik

3.2

Alle, die interesse haben ist ein wirklich guter Studiengang mit guten Dozenten. Natürlich sind auch hier einige Dozenten besser drauf als andere aber das ist normal man merkt aber hier, dass alle wirklich Ahnung haben von dem was sie erzählen. Die Bibliothek bietet viel an gibt mehrere Bibliotheken man wird also immer fündig.

Interessanter Studiengang

Gesundheitsökonomie im Praxisverbund

4.7

Ich würde das Berufsbegleitende Studium jedem empfehlen.
Ich finde es total interessant und man kann viel für sich selbst lernen. Die Uni an sich ist gut ausgestattet und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zu den Dozenten kann ich ebenfalls nur positives äußern.

Erstes Semester raubt Hoffnung

International Human Resource Management (IHRM)

3.2

Das erste Semester ist sehr schwer und raubt einem die Hoffnung das Studium durchzuziehen. Im zweiten sind die Fächer viel interessanter und es macht wirklich Spaß also haltet durch und versucht alles zu bestehen. Die Dozenten sind Glückssache, da ist alles dabei. 

An sich kann man sich nicht beschweren

Controlling

3.5

An sich ist alles ok an diesem Studiengang finde ich. Jedoch manchmal sind die Vorlesungen eventuell etwas in Richtung Management gerichtet aber naja es wird sicher ein Gedanke dahinter stecken! An Organisation und Bibliothek und sowas kann Man sich nicht beschweren. 

Für zukünftige Personaler der perfekte Studiengang

International Human Resource Management (IHRM)

3.8

Für alle Studierenden, die nach dem Studium im Personalwesen Fuß fassen möchten ist das genau der richtige Studiengang. In vier Semestern bekommst du einen sehr guten Überblick über alle relevanten Themen von Personalentwicklung, der richtigen Personalauswahl bis hin zum Change Management. Es gibt viele Projekte und Präsentationen, die die Methodenkompetenz stärken und sehr viel Spaß machen. Einzig bemängeln würde ich die Ausstattung der Räume - Steckdosen sind Mangelware!
Alles in allem kann ich den Studiengang International Human Resource Management sehr empfehlen.

Praxisnah und persönlich

Marketing

3.8

Das Fazit zu meinem Bachelorstudium:

Positiv:
- interessante Lehrinhalte
- nach dem Grundstudium viel Projektarbeit und wenig stumpfes Bulimielernen
- größtenteils engagierte Dozenten mit reichlich Praxiserfahrung
- sehr engagierter Dekan, der immer ein offenes Ohr für Verbesserungsvorschläge hat und bemüht ist den Studiengang und die Hochschule voran zu bringen
- kleine Studiengänge, die Diskussionen und intensives Auseinandersetzen mit dem Stoff ermöglichen
- man kann die Ressourcen der Uni Mannheim nutzen, beispielsweise die Bibliotheken, Kurse über das Studium Generale, Unisport...

Negativ:
- viel Baustellenflair und Lehrsäle mit Steckdosenmangel
- der Campus ist abseits gelegen, kann aber durch gute Anbindung nach Ludwigshafen und Mannheim kompensiert werden
- schlechte Parkplatzsituation

Guter Studiengang an einer soliden Hochschule

Finanzdienstleistungen und Corporate Finance

3.0

Die HS Ludwigshafen ist eine Hochschule mit Vor-und Nachteilen. Die Dozenten gehen auf ihre Studenten meist ein und wollen auch, dass jeder alles versteht. Es wird keiner stehen gelassen. Ein Campus ist zur Zeit leider nicht vorhanden, da riesen Baustelle. Parkmöglichkeiten sind vorhanden, aber zu den Stoßzeiten (9 Uhr bis 12 Uhr ca.) sehr überfüllt. Es ist keine anspruchsvolle Hochschule. Wer unter dem Semester meist anwesend ist und sich in der Klausurphase etwas Mühe beim lernen gibt, wird mi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ist ganz ok!

Controlling

3.0

Die Hochschule ist akzeptabel, genauso wie der Studiengang Controlling. Auch die Bibliothek ist ok. Die Dozenten sind nett und teilweise auch sehr hilfsbereit. Dafür ist die Parkplatzsituation miserabel, sowie die generelle Organisation der Hochschule.

Nicht empfehlenswert

International Management Eastern Europe

1.7

Die Hochschule besitzt nichtmal ein richtiges Gebäude, sondern nur angemietete Räume, die Ausstattung lässt zu wünschen übrig und die Credits die man in diesem Studiengang bekommt sind definitiv zu wenig. Der Lernaufwand ist dafür zu hoch und die Durchfallquote dementsprechend auch hoch. Der Studiengang hätte sehr interessant sein können aber leider ist dies schief gegangen.

Tolle Dozenten

Logistik

4.7

Durch viele gute Dozenten und eine gute Ausstattung ein sehr angenehmes Studium. Einzig die Parkplatzsituation lässt zu wünschen übrig. Ein richtiges Campus-Leben kommt leider nicht zustande.
Alles in allem jedoch sehr angenehm. Die Kommilitonen sind auch nett und Bodenständig, sehr angenehm.

Allgemein zufrieden

Controlling

3.2

Ich habe allgemein gute Erfahrungen gemacht jedoch da wir die Verlesungen gemeinsam mit dem Studiengang IME haben haben wir Vorlesung wie z.B. Personalwirtschaft die finde ich nicht unbedingt in meinen Studiengang gehören und doch sehr viel Aufwand beansprucht haben.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 98
  • 222
  • 58
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 389 Bewertungen fließen 240 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe