Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

387 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 6 von 20

Kritische Reflexivität

Soziale Arbeit

3.5

Kritische Reflexivität wird hier großgeschrieben. 3 Semester als Regelstudienzeit. Ich würde das Studium weiterempfehlen. Der Fokus liegt auf dem Forschen und Arbeit mit Theorien. Wer sich dazu weiterbilden möchte, ist hier genau richtig.

Toller Studiengang - zu empfehlen!

Marketing

4.8

Den Bachelor in Marketing kann ich sehr empfehlen: In den ersten 2-3 Semestern werden Grundlagen der allgemeinen BWL vermittelt, wobei danach dann eine stärkere Fokussierung auf die Fachrichtung Marketing erfolgt. Die Vorlesungsinhalte werden verständlich vermittelt und bei Rückfragen stehen die Dozenten auch jederzeit zur Verfügung (z.B. auch im Rahmen von Sprechstunden). Ein besonders tolles Angebot ist die Möglichkeit eines Auslands- oder Praxissemesters, das im 5. Semester in den regulären S...Erfahrungsbericht weiterlesen

Für nichts gibt es auch nichts

Berufsintegrierendes Studium der Betriebswirtschaft

2.8

Leider läuft die Organisation nicht so wie man es erwartet oder meine Erwartungen sind zu hoch für ein Studium das nichts kostet. Skripte kommen max. 1 Tag vorher oder sogar tagesgleich, wenn etwas ausfällt erhält man die Information darüber auch erst sehr spät und auch Klausuren müssen häufig aus organisatiorischen Gründen nach hinten verschoben werden.

Guter praxisnaher Studiengang

Controlling

4.0

Das Studium ist sehr Praxisnah und ermöglicht es, auf Grund des gut organisierten Stundenplans, nebenbei Praxiserfahrung im Unternehmen zu sammeln. Die Lerninhalte sind anspruchsvoll und gut an die Praxis angepasst. Die Dozenten vermitteln den Stoff sehr gut und sind überaus kompetent.

Empfehlenswerter Studiengang

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

4.0

Praxisnahes Studium mit interessanten Kursen, leider jedoch zu wenig internationalen Bezug. Vorbereitung auf die Bachelorthesis könnte besser sein (wenig wissenschaftliche Arbeiten während des Studiums). Persönlich gerne um ein Semester verlängern, um Praxis- und Auslandssemester möglich zu machen. Grundsätzlich aber ein seht zu empfehlender Studiengang für alle die sich direkt auf das Personal spezialisieren wollen. Fairer und kollegialer Umgang an der Hochschule.

Verschultes Masterprogramm mit Zukunft

Versorgungssteuerung im Gesundheitswesen-Health Care Management

3.8

Ich habe im September 2017 mit dem Vorsemester für den Master in Health Care Management begonnen. Da ich im Bachelor Wirtschaftswissenschaften studiert habe, haben mir noch einige Auflagen gefehlt.
Die Hochschule ist relativ klein, ich habe allerdings auch nur die Goethe Uni in Frankfurt als Vergleich. Das Vorsemester ist ziemlich stressig, da man viel aufholen muss an neuem Stoff und es einige Überschneidungen im Stundenplan gibt. Trotzdem bin ich froh, mich für diesen Studiengang entsch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ziele unklar

Soziale Arbeit

2.2

Insgesamt sind die Ziele der einzelnen Seminare oftmals nicht klar: was will man genau vermitteln? was ist der Sinn der Veranstaltungen - es wird zwar schon über sozialarbeiterische dinge gesprochen, allerdings bleibt die Frage: was hat das aktuelle Thema mit dem Seminar zu tun? insgesamt sind die Profs meiner Meinung nach auch sehr links eingestellt - zwar ist das für Sozis nicht unbedingt ungewöhlich, allerdings oftmals nur die eine Sichtweise - leider bestätigt diese Hochschule sämtliche Voru...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes Studium

Controlling

4.5

Es war ein sehr interessantes Studium und sehr vielseitig. Die Dozenten waren sehr kompetent und voller Wissen :) Organisatorisch lief nicht immer alles glatt, aber absolut akzeptabel. Alles in allem kann das Controlling Studium nur empfehlen. Wenn ich wieder studieren würde, würde ich mich wieder dafür entscheiden.

Verbesserungsfähig

Innovation Management (MIM)

3.2

Die Studieninhalte waren zu allgemein und gingen nicht in die Tiefe. Mehr Praxis wäre besser. Zum Teil sehr Controlling lastig, da die ersten beiden Semester identisch zum Controlling-Studiengang waren. Die Dozenten sind zum Teil sehr überheblich. Die Organisation (Anmeldung und Ablauf) während der Thesis waren gut. Campusleben im Masterstudium war kaum vorhanden. Das lag unter anderem aber auch den Studenten selbst, da viele nicht aus Ludwigshafen kamen und auch bereits Familie und Kinder hatten.

Guter Studiengang, schlechte Gebäude

Soziale Arbeit

3.0

Tolle Lehrinhalte, gute Module, nette und hilfsbereite Dozenten.
Leider ist das Gebäude sehr Renovierungsbedürftig und nicht am Hauptcampus. Dies macht ein Campusleben nahezu unmöglich. Eine richtige Mensa gibt es leider auch nicht. Dafür eine top Anbindung und Vereinbarkeit mit Nebenjobs. 

Gutes Studium mit guten Aussichten aber...

International Business Management (East Asia)

3.3

Hier gibt es zwei Dinge zu sagen: Wer nur an der Sprache interessiert ist aber mit BWL wenig anfangen kann, der wird sich nicht wohl fühlen. Die Sprachkurse sind intensiv und durch das Auslandsjahr gut abgedeckt. Zudem ist das OAI Netzwerk sehr nützlich um einen guten Berufseinstieg zu haben. Das Kontra ist die Oberflächlichkeit der BWL Kurse, fehlendes Praxissemester und der Mangel an Credit Points. Ein Master ist dadurch nicht an allen aber den meisten Unis und Hochschulen möglich.

Gute Mischung aus Praxis und Theorie

Weinbau und Oenologie

4.0

Viel Praxis, was für diesen Studiengang enorm wichtig ist! Außerdem die Möglichkeit Ausbildung und Studium in vier Jahren zu kombinieren. Durch die überschaubare Größe ist die Atmosphäre am Campus sehr angenehm und familiär, außer bei speziellen Dozenten, die es aber überall gibt.

Dein Hobby zum Beruf machen

International Business Management (East Asia)

3.5

Ich bin zur Zeit für mein Auslandsjahr in Japan. Dieses Auslandsjahr ist verpflichtend für den Studiengang International Business Management East Asia. Zur Zeit stehen 3 Länder je nach Studienschwerpunkt zur Auswahl: China, Japan und Südkorea. Ich habe mich damals für diesen Studiengang entschieden, weil ich Fremdsprachen zu meinen Stärken gezählt habe. Doch nur Sprache war mir zu langweilig. Also habe ich nach Möglichkeiten gesucht meine Liebe für Sprachen mit etwas anderem zu verbinden. Und wi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium Personalmanagement

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

3.5

Ich habe das Studium leider nicht abgeschlossen, da ich an Mathe im ersten Semster gescheitert bin und mir das meine ganze Motivation genommen hat. Die Mensa ist nicht die Beste und die Organisation war manchmal echt nicht durchdacht. Aber die Dozenten waren überwiegend (es gibt immer mal 1-2 bei denen man nicht versteht was sie einem eigentlich erklären wollen oder schlecht vorbereitet sind) sehr freundlich und gut vorbereitet. Die Studieninhalte werden ab dem 3. Semester erst wirklich Personalbezogen und somit interessanter, der Grund wieso man das studiert. Die Lehrveranstaltungen waren zum Teil sehr interessant und es gab auch hin und wieder freiwillige Projekte an denen man teilnehmen kann. Alle die der Personalbereich interessiert, denen würde ich diesen Studiengang auch empfehlen.

Praxisorientiertes Studium

Internationales Marketing-Management

2.7

Das Studium internationales Marketing Management basiert primär auf praktischen Studieninhalten. Case Studies und Präsentationen helfen bei der Vorbereitung auf das Berufsleben. Der Campus, die Ausstattung und die Organisationen sind allerdings verbesserungswürdig.

Eine frühe Spezialisierung zahlt sich aus!

Marketing

4.2

Der Studienaufbau und die Inhalte haben alle meine Erwartungen gänzlich erfüllt. Man bekommt von Anfang an ein gutes Gespür für marktorientierte Unternehmensführung und kann sich durch eine gute Spezialisierung mit den richtigen Schwerpunkten frühzeitig von der "Wirtschaftsmasse" abheben. Meine ersten Praxiserfahrungen haben das bis her nur bestätigt.
Das Campusleben leidet leider unter den idyllischen Standort am Ludwigshafener Stadtrand. Jedoch ist in der Metropolregion Rhein-Neckar immer etwas los und die angrenzenden Städte Mannheim und Heidelberg sind nur wenige Minuten mit den ÖV entfernt. Toll ist, dass man viele Angebote der Uni Mannheim als Student an der HS Lu kostenlos mitnutzen darf. So etwa: 1 Studium Generale Kurs p. Semester, das Unisportprogramm und die umfangreiche Unibibliothek. Das kompensiert die eigenen, durch Ressourcenmangel bedingten Schwachstellen.
Alles in allem ist es ein klasse Wirtschaftsstudium, dass ich wärmstens empfehlen kann.

Sehr gut organisierter Studiengang

Berufsintegrierendes Studium der Betriebswirtschaft

4.3

Der Studiengang ist super organisiert. Man erhält die Stundenpläne weit im voraus und es ändert sich nur selten etwas. Die Ansprechpartner im Sekretariat sind kompetent und super freundlich.
Die Vorlesungen sind oft sehr praxisnah mit guten Professoren.

Studium top, Setting flop

Pflegepädagogik

4.0

Das Studium "Pflegepädagogik" gehört dem Fachbereich 4 an und findet in den Räumlichkeiten der Maxstraße statt. Ablegen vom Hauptcampus ist die Teilnahme an Zusatzangeboten nur erschwert möglich. Auch für einige Formalitäten muss man immer den Weg zur Ernst-Boehe-Straße auf sich nehmen.

Die Räumlichkeiten sind teilweise in die Jahre gekommen und je nach Studiengang deutlich zu klein. Technische Geräte wie White Boards sind vorhanden.

Die Menseria ist ein Witz. Klein, komische Öffnungszeiten und nur abgespeckte Verpflegung.

Der Studiengang Pflegepädagogik wird von kompetenten Dozenten betreut, die zur kritischen Sichtweise anregen. Hervorzuheben ist das Forschungsprojekt im 4. Semester, welches von anderen Institutionen nicht durchgeführt wird.
Die Inhalte sind breit gefächert, jedoch teilweise sehr abstrakt. Vor allem vor Praktikum und Praxissemester hätte man sich mehr Input bezüglich Techniken und Umsetzung gewünscht.

Klein aber fein!

Marketing

3.7

Ich habe tolle, neue, kreative Leute kennen gelernt. Wir arbeiten oft zusammem an Projekten- was den Vorteil für eine Fachhochschule auszeichnet. Die Studieninhalte ergeben allgemein eine gute Kombi aus Marketing und BWL. Die Dozenten sind alle sehr freundlich und begegnen den Studierenden auf "Augenhöhe"

Leider ziemlich inkompetent + schlecht organisiert

Finance and Accounting

1.8

Die Studieninhalte sind eins zu eins genau das selbe wie im Bachelor an der Hochschule, weshalb die die bereits dort ihren Bachelor gemacht haben, ganz klar im Vorteil sind. Studienplätze gibt es genügend, es haben sich nur so wenige beworben und so viele wieder abgebrochen, dass wir am Ende nur knapp 15-20 Studenten waren. Es wird zudem absolut nicht auf Probleme eingegangen, wenn man welche hat.
Frau S. beispielsweise ist die inkompetenteste 'Professorin' an dieser Hochschule, sie hat w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 97
  • 221
  • 58
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 387 Bewertungen fließen 238 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe