Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

402 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 7 von 21

Verschultes Masterprogramm mit Zukunft

Versorgungssteuerung im Gesundheitswesen-Health Care Management

3.8

Ich habe im September 2017 mit dem Vorsemester für den Master in Health Care Management begonnen. Da ich im Bachelor Wirtschaftswissenschaften studiert habe, haben mir noch einige Auflagen gefehlt.
Die Hochschule ist relativ klein, ich habe allerdings auch nur die Goethe Uni in Frankfurt als Vergleich. Das Vorsemester ist ziemlich stressig, da man viel aufholen muss an neuem Stoff und es einige Überschneidungen im Stundenplan gibt. Trotzdem bin ich froh, mich für diesen Studiengang entsch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ziele unklar

Soziale Arbeit

2.2

Insgesamt sind die Ziele der einzelnen Seminare oftmals nicht klar: was will man genau vermitteln? was ist der Sinn der Veranstaltungen - es wird zwar schon über sozialarbeiterische dinge gesprochen, allerdings bleibt die Frage: was hat das aktuelle Thema mit dem Seminar zu tun? insgesamt sind die Profs meiner Meinung nach auch sehr links eingestellt - zwar ist das für Sozis nicht unbedingt ungewöhlich, allerdings oftmals nur die eine Sichtweise - leider bestätigt diese Hochschule sämtliche Voru...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes Studium

Controlling

4.5

Es war ein sehr interessantes Studium und sehr vielseitig. Die Dozenten waren sehr kompetent und voller Wissen :) Organisatorisch lief nicht immer alles glatt, aber absolut akzeptabel. Alles in allem kann das Controlling Studium nur empfehlen. Wenn ich wieder studieren würde, würde ich mich wieder dafür entscheiden.

Verbesserungsfähig

Innovation Management (MIM)

3.2

Die Studieninhalte waren zu allgemein und gingen nicht in die Tiefe. Mehr Praxis wäre besser. Zum Teil sehr Controlling lastig, da die ersten beiden Semester identisch zum Controlling-Studiengang waren. Die Dozenten sind zum Teil sehr überheblich. Die Organisation (Anmeldung und Ablauf) während der Thesis waren gut. Campusleben im Masterstudium war kaum vorhanden. Das lag unter anderem aber auch den Studenten selbst, da viele nicht aus Ludwigshafen kamen und auch bereits Familie und Kinder hatten.

Guter Studiengang, schlechte Gebäude

Soziale Arbeit

3.0

Tolle Lehrinhalte, gute Module, nette und hilfsbereite Dozenten.
Leider ist das Gebäude sehr Renovierungsbedürftig und nicht am Hauptcampus. Dies macht ein Campusleben nahezu unmöglich. Eine richtige Mensa gibt es leider auch nicht. Dafür eine top Anbindung und Vereinbarkeit mit Nebenjobs. 

Gutes Studium mit guten Aussichten aber...

International Business Management (East Asia)

3.3

Hier gibt es zwei Dinge zu sagen: Wer nur an der Sprache interessiert ist aber mit BWL wenig anfangen kann, der wird sich nicht wohl fühlen. Die Sprachkurse sind intensiv und durch das Auslandsjahr gut abgedeckt. Zudem ist das OAI Netzwerk sehr nützlich um einen guten Berufseinstieg zu haben. Das Kontra ist die Oberflächlichkeit der BWL Kurse, fehlendes Praxissemester und der Mangel an Credit Points. Ein Master ist dadurch nicht an allen aber den meisten Unis und Hochschulen möglich.

Gute Mischung aus Praxis und Theorie

Weinbau und Oenologie

4.0

Viel Praxis, was für diesen Studiengang enorm wichtig ist! Außerdem die Möglichkeit Ausbildung und Studium in vier Jahren zu kombinieren. Durch die überschaubare Größe ist die Atmosphäre am Campus sehr angenehm und familiär, außer bei speziellen Dozenten, die es aber überall gibt.

Dein Hobby zum Beruf machen

International Business Management (East Asia)

3.5

Ich bin zur Zeit für mein Auslandsjahr in Japan. Dieses Auslandsjahr ist verpflichtend für den Studiengang International Business Management East Asia. Zur Zeit stehen 3 Länder je nach Studienschwerpunkt zur Auswahl: China, Japan und Südkorea. Ich habe mich damals für diesen Studiengang entschieden, weil ich Fremdsprachen zu meinen Stärken gezählt habe. Doch nur Sprache war mir zu langweilig. Also habe ich nach Möglichkeiten gesucht meine Liebe für Sprachen mit etwas anderem zu verbinden. Und wi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium Personalmanagement

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

3.5

Ich habe das Studium leider nicht abgeschlossen, da ich an Mathe im ersten Semster gescheitert bin und mir das meine ganze Motivation genommen hat. Die Mensa ist nicht die Beste und die Organisation war manchmal echt nicht durchdacht. Aber die Dozenten waren überwiegend (es gibt immer mal 1-2 bei denen man nicht versteht was sie einem eigentlich erklären wollen oder schlecht vorbereitet sind) sehr freundlich und gut vorbereitet. Die Studieninhalte werden ab dem 3. Semester erst wirklich Personalbezogen und somit interessanter, der Grund wieso man das studiert. Die Lehrveranstaltungen waren zum Teil sehr interessant und es gab auch hin und wieder freiwillige Projekte an denen man teilnehmen kann. Alle die der Personalbereich interessiert, denen würde ich diesen Studiengang auch empfehlen.

Praxisorientiertes Studium

Internationales Marketing-Management

2.7

Das Studium internationales Marketing Management basiert primär auf praktischen Studieninhalten. Case Studies und Präsentationen helfen bei der Vorbereitung auf das Berufsleben. Der Campus, die Ausstattung und die Organisationen sind allerdings verbesserungswürdig.

Eine frühe Spezialisierung zahlt sich aus!

Marketing

4.2

Der Studienaufbau und die Inhalte haben alle meine Erwartungen gänzlich erfüllt. Man bekommt von Anfang an ein gutes Gespür für marktorientierte Unternehmensführung und kann sich durch eine gute Spezialisierung mit den richtigen Schwerpunkten frühzeitig von der "Wirtschaftsmasse" abheben. Meine ersten Praxiserfahrungen haben das bis her nur bestätigt.
Das Campusleben leidet leider unter den idyllischen Standort am Ludwigshafener Stadtrand. Jedoch ist in der Metropolregion Rhein-Neckar immer etwas los und die angrenzenden Städte Mannheim und Heidelberg sind nur wenige Minuten mit den ÖV entfernt. Toll ist, dass man viele Angebote der Uni Mannheim als Student an der HS Lu kostenlos mitnutzen darf. So etwa: 1 Studium Generale Kurs p. Semester, das Unisportprogramm und die umfangreiche Unibibliothek. Das kompensiert die eigenen, durch Ressourcenmangel bedingten Schwachstellen.
Alles in allem ist es ein klasse Wirtschaftsstudium, dass ich wärmstens empfehlen kann.

Sehr gut organisierter Studiengang

Berufsintegrierendes Studium der Betriebswirtschaft

4.3

Der Studiengang ist super organisiert. Man erhält die Stundenpläne weit im voraus und es ändert sich nur selten etwas. Die Ansprechpartner im Sekretariat sind kompetent und super freundlich.
Die Vorlesungen sind oft sehr praxisnah mit guten Professoren.

Studium top, Setting flop

Pflegepädagogik

4.0

Das Studium "Pflegepädagogik" gehört dem Fachbereich 4 an und findet in den Räumlichkeiten der Maxstraße statt. Ablegen vom Hauptcampus ist die Teilnahme an Zusatzangeboten nur erschwert möglich. Auch für einige Formalitäten muss man immer den Weg zur Ernst-Boehe-Straße auf sich nehmen.

Die Räumlichkeiten sind teilweise in die Jahre gekommen und je nach Studiengang deutlich zu klein. Technische Geräte wie White Boards sind vorhanden.

Die Menseria ist ein Witz. Klein, komische Öffnungszeiten und nur abgespeckte Verpflegung.

Der Studiengang Pflegepädagogik wird von kompetenten Dozenten betreut, die zur kritischen Sichtweise anregen. Hervorzuheben ist das Forschungsprojekt im 4. Semester, welches von anderen Institutionen nicht durchgeführt wird.
Die Inhalte sind breit gefächert, jedoch teilweise sehr abstrakt. Vor allem vor Praktikum und Praxissemester hätte man sich mehr Input bezüglich Techniken und Umsetzung gewünscht.

Klein aber fein!

Marketing

3.7

Ich habe tolle, neue, kreative Leute kennen gelernt. Wir arbeiten oft zusammem an Projekten- was den Vorteil für eine Fachhochschule auszeichnet. Die Studieninhalte ergeben allgemein eine gute Kombi aus Marketing und BWL. Die Dozenten sind alle sehr freundlich und begegnen den Studierenden auf "Augenhöhe"

Leider ziemlich inkompetent + schlecht organisiert

Finance and Accounting

1.8

Die Studieninhalte sind eins zu eins genau das selbe wie im Bachelor an der Hochschule, weshalb die die bereits dort ihren Bachelor gemacht haben, ganz klar im Vorteil sind. Studienplätze gibt es genügend, es haben sich nur so wenige beworben und so viele wieder abgebrochen, dass wir am Ende nur knapp 15-20 Studenten waren. Es wird zudem absolut nicht auf Probleme eingegangen, wenn man welche hat.
Frau S. beispielsweise ist die inkompetenteste 'Professorin' an dieser Hochschule, sie hat w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnaher abwechslungsreicher Studiengang

Controlling

3.7

Dieser Studiengang richtet sich an alle, die an einem Bachelor der Bwl interessiert sind welcher Vertiefungen im Controlling/Rechnungswesen beinhaltet. Durch das Pflichtpraktikum und die gute Verbindung zu großen Hausnummern der Wirtschaft (Basf, Sap) werden lohnenswerte praktische Erfahrungen gesammelt.

Familiäre Hochschule

Soziale Arbeit

3.2

Die Hochschule ist im Studiengang Soziale Arbeit sehr klein und überschaubar. Wir waren ca 110 Leute im Semester, sodass man eigentlich jeden kennt. Dementsprechend waren die Vorlesungen eher der Schule gleich - nur mir teilweise kleineren Klassen. Wem das gefällt super - wer lieber anonym bleibt ist vermutlich falsch. 

Gute Sprachausbildung, ansonsten oberflächlich

International Business Management (East Asia)

3.3

Die Lehrveranstaltungen, Dozenten und Studieninhalte in Chinesisch waren sehr gut. Der Hauptteil des Studiums besteht allerdings aus BWL. Insgesamt sind die Inhalte dort sehr oberflächlich, einige Professoren können tiefergehende Fragen nicht beantworten und jeder hält seinen Bereich für den wichtigsten überhaupt.
Es ist kein Praxissemester integriert, was an einer Fachhochschule eigentlich üblich wäre. Dafür macht man zwei Auslandssemester im jeweils gewählten Land. Im Schwerpunkt China...Erfahrungsbericht weiterlesen

Grundlagen für wirtsch. Zusammenhänge + Marketing

Marketing

3.3

Im Bachelorstudiengang Marketing (B.A.) wurden uns viele Grundlagen im Bereich BWL und VWL vermittelt, was uns ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge ermöglicht hat. Des Weiteren wurde ein tiefer Einblick in das Gebiet Marketing gegeben, womit wir uns In diesem Themengebiet spezialisieren konnten.

Im Master viel Praktisches

Internationales Marketing-Management

3.3

Wir haben sehr viele praxisbezogene, komplexe Fallstudien bearbeitet. Dies hat einem geholfen, sich für spätere berufliche Anforderungen vorzubereiten. Ebenfalls waren die Professoren kompetent und waren für fragen immer vor ort. Ausstattung am Campus war auch immer vorhanden.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 104
  • 225
  • 62
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 402 Bewertungen fließen 241 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe