Hochschule Osnabrück

University of Applied Sciences

www.hs-osnabrueck.de

1250 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Top Studiengang mit viel Freiheit für die Zukunft

Informatik – Medieninformatik

4.0

Der Studiengang überzeugt mit interessanten Inhalten, die einen weitreichenden Überblick über viele Bereiche der Informatik bieten.
Die Professoren sind sehr engagiert, fachlich gut und können ihr Wissen weitestgehend gut weiter geben.
Der Campus ist gut zu erreichen und schnell überschaubar. Die Praxistermiene verbessern das Verständnis enorm und sind im allgemeinen sehr Hilfreich.

Student steht im Mittelpunkt

Betriebswirtschaft

3.8

- erinnert etwas an das Schulsystem (Gruppen mit ca. 30 Studenten), also keine riesen Veranstaltungen mit 200 Leuten im Hörsaal
- viele direkte Ansprechpartner
- dafür, dass die Stadt nicht sehr groß ist, gibt es doch ein großes Angebot an Hochschulaktivitäten (Sport, Sprachkurse, etc.)

Master: Soziale Arbeit

Soziale Arbeit: Lokale Gestaltung sozialer Teilhabe

4.7

Die Lehrveranstaltungen sind sehr interaktiv gestaltet, sodass es Spaß macht, hinzugehen. Außerdem wird ein erweiterter Blick auf die Soziale Arbeit ermöglicht, indem über die Schlüsselbegriffe Teilhabe, Sozialraum und Planung in einer Kommune gesprochen und diskutiert wird.

Mein Sudiengang macht sehr viel Spaß

Pflege

3.7

Ich fühle mich schon nach 4 Wochen Studium sehr wohl in meiner Klasse. Die Dozenten sind sehr nett und die Veranstaltungen sind gut zu verfolgen. Die Bibliothek ist super modern und es macht Spaß dort nach Büchern zu suchen und zu lernen. Ich empfehle diesen Studiengang auf jeden Fall.

Nicht nur BWL!

Betriebswirtschaft und Management

4.0

Insgesamt konnte ich bisher sehr viele positive Erfahrungen machen können. Die Seminare sind vielfältig und es gibt wenn man früh genug ist, immer noch einen Platz für jeden. Auch die neueste Technik kommt zum Einsatz - wenn auch sie manchmal etwas hakt; vielleicht liegt das aber auch am Bediener..

Fleiß zahlt sich aus

Betriebswirtschaft und Management

4.2

Wer stets mit dabei ist und rechtzeitig mit dem Lernen anfängt und genug Ehrgeiz zeigt hat absolut keine Probleme in den Studium auch trotz Nebenjob. :) Die meisten Dozenten sind sehr hilfsbereit und sind für Fragen offen. Gute Auswahl ab möglichen Vertiefungen.

Man fühlt sich schnell zuhause

Soziale Arbeit

4.3

Durch die kleinen Gruppen (meistens sitzt man mit 15-45 Leuten) in den Vorlesungen, die Einführungsfahrt und die sehr gut organisierte O-Phase lernt man sich schnell und gut kennen und knüpft schon direkt zu Beginn Kontakte, die schnell zu Freundschaften führen. Nichts für Leute, die garkeinen Bock auf Gruppenarbeiten haben, da nicht immer Klausuren geschrieben werden.

Nur gutes und super nette Dozenten

Pflege

4.3

Die Dozenten sind alle super nett. Besonders die Studien Koordinaten sind super freundlich und bieten einem jede Hilfe an die man benötigt. Leider Gibt es Probleme mit den Medien
Es gibt besonders Probleme bei den Dozenten ihre Präsentation aufzurufen

Super interessant und praktisch

Wirtschaftsingenieurwesen Agrar/Lebensmittel

3.8

Wir machen viele praktische Dinge, wie zum Beispiel laborübungen. Dadurch wird der Lerninhalte besser vermittelt. Des weiteren haben wir viele interessante Exkursionsangebote, bei denen wir guten Einblick in die Lebensmittelunternehmen bekommen und auch schon Kontakte knüpfen können. Auch das Thema Auslandsaufenthalt kommt nicht zu kurz.

Guter Studiengang

Öffentliche Verwaltung

4.2

Der Studiengang ist vor allem für Studenten mit einer vorherigen Ausbildung im öffentlichen Dienst optimal. Für Studenten ohne Vorkenntnisse ist der Einstieg auf jeden Fall sehr schwer, da gerade der Umgang mit dem Erstellen von Gutachten am Anfang gar nicht so leicht ist. Einige Dozenten nehmen sich viel Zeit in der Prüfungsphase, sodass es für jeden machbar ist.

Sehr gute Lernerfahrungen

Wirtschaftsingenieurwesen (dual)

4.7

Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und die Vorlesung findet in kleinen Gruppen von 30 Leuten statt. Das Studierendensekretariat hilft immer weiter.
Teilweise sind die Klausuren zu leicht. Es ist stark zu bezweifeln, ob der Bachelor tatsächlich mit einem Bachelor von einer Universität mithalten kann.

Momentan eher Regionalentwicklung

Landschaftsarchitektur

3.5

Wer wie ich keinen planerischen Hintergrund hat, wird diese Grundlagen hier leider nicht erhalten. Ansonsten macht das Studium sehr viel Spaß und wie ich in meinem Praktikum feststellen konnte sehr nah an der Realität eines Regionalmanagers.
Wie die neue Struktur, die es seit diesem Jahr gibt aussieht weiß ich jedoch nicht.

Sehr interessant

Wirtschaftspsychologie

4.2

Ein sehr interessanter Studiengang der Theorie und Praxis miteinander verbindet. Schwerpunkt liegt allerings auf Personal und Organisationspsychologie, weniger auf Martkpsychologie (kann man aber trotzdem als Schwerpunkt wählen). Studieninhalte könnten aber mal wieder aktualisiert werden. So wird z.B. gar nicht auf aktuelle Herausfordrungen in der Personalarbeit und neuen Methoden wie Active Sourcing eingegangen

Erfahrungen

Internationale Betriebswirtschaft und Management

3.8

Hoher Aufwand für die 2. Fremdsprache.
Große Auswahl bei der Wahl für die Vertiefung.
Man hat die Möglichkeit über mehr als 120 Partner-Universitäten für das Auslandssemester zu wählen in fast jedem bekannten Land.
Außerhalb des Studiums wird viel für die Studenten angeboten.

Sehr interessant, jedoch schlechte Unterstützung

Industrial Design

3.2

Industrial Design ist allgemein ein sehr interessanter Studiengang für Kreative. Er ist sehr praxisorientiert und man hat viele praktische Projekte. Allerdings sind die Dozenten in diesem Fachgebiet an der Hochschule Osnabrück sehr unorganisiert und man fühlt sich nicht richtig unterstützt.

Bachelor "öffentliche Verwaltung"

Öffentliche Verwaltung

3.7

Der Studiengang ist sehr gut durchorganisiert, man wird per Email an alle Fristen etc mehrmals erinnert. Die Räumlichkeiten sind teilweise sehr gut, teilweise renovierungsbedürftig. Die Inhalte sind angemessen. Die Vorlesungen sind sehr hilfreich bei der Bearbeitung und mit einem entsprechenden Aufwand zuhause sind die Prüfungen zu schaffen.

Durch Vertiefungen kein Standard BWL Studium!

Betriebswirtschaft und Management

4.5

Durch die Gestaltung der Vorlesungen, die aus viel Mitarbeit bestehen wie Gruppenarbeit, Diskussionen oder Vorträgen wird die Aufmerksamkeit und das Interesse an den Vorlesungen gesteigert. Außerdem fällt es einem so viel leichter die Inhalte zu lernen, da sie in Erinnerung bleiben. Die Atmosphäre an der Hochschule ist somit sehr einladend, ich fühle mich total wohl und freue mich auch schon wieder auf den Semesterstart, weil ich gespannt bin was die Vertiefungen für mich bereit halten! Die Vertiefungen sind auch der Grund, warum ich mich für Osnabrück entschieden habe, da ich mich spezialisieren kann und nicht das Standard BWL Studium habe wie viele andere.

Pflege kann attraktiv sein!

Pflege

4.3

Das Studium macht mir unheimlich viel Spaß!
Wir sind eine überschaubare Runde mit lustigen Leuten und können die Theorie mit praxisnahen Beispielen gut verinnerlichen und lernen.
Die Inhalte und das Studium ist so wichtig und ich freue mich den Einstieg in einen wichtigen Beruf dadurch zu erlangen und auch international tätig werden kann.

Super familiäre Atmosphäre

Kommunikationsmanagement

5.0

Die Dozenten sind super nett und helfen, außerdem ist die Mensa echt toll und das Essen schmeckt gut. Man findet echt schnell den Anschluss und die Inhalte sind genau das was ich mir erhofft habe.
Insgesamt find ich den Kreis zwischen Studenten und dem Dozenten echt gut, weil er so klein gehalten wird.

Sehr gute Erfahrungen

Öffentliche Verwaltung

3.7

Das Studium hat mir bisher sehr gut gefallen und macht mir Spaß!
Der Einstieg wurde gut gestaltet und man kam auch ohne Vorwissen gut in die Materie herein.
Die Studienkoordinatorin ist zudem sehr hilfsbereit und geht auf die Anliegen der Studenten ein.

Verteilung der Bewertungen

  • 32
  • 674
  • 497
  • 44
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 1250 Bewertungen fließen 863 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 14% ohne Angabe