Hochschule Osnabrück

University of Applied Sciences

www.hs-osnabrueck.de

1391 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Nur zu empfehlen

Wirtschaftsrecht

4.3

Gut organisierter und empfehlenswerter Studiengang für alle die an Recht sowie an Wirtschaft interessiert sind. Anfangs gibt es viele wirtschaftliche Grundmodule, jedoch ab dem zweiten Studienabschnitt sind die Module zum größten Teil juristisch geprägt.

Praxisnaher Studiengang

Betriebswirtschaft und Management

4.7

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Studiengang. Lerninhalte werden praxisnah beigebracht, auch die Auswahl der Vertiefungen und Module dienen dazu, um sein eigenes Profil zu schärfen. Sehr zu empfehlen, auch das Studierendenleben ist facettenreich !!!

Dozenten und Ausstattung der Hochschule

Soziale Arbeit

4.2

Die Dozenten sind sehr nah an den Studenten. Man fühlt sich nicht im Stich gelassen von den Dozenten. Sie unterstützen einen nehmen sich Zeit für uns.
Die Hochschule ist modern ausgeststte besonders die Bibliothek. Neue Bücher zu bestellen dauert innerhalb von 1 Woche.

Interessant aber anspruchsvoll

International Management

4.2

Das Studium beinhaltet sehr interessante Themen und es ist sehr weit gefächert. Dementsprechend ist es aber auch sehr anspruchsvoll, insbesondere da der komplette Studiengang auf englisch ist. Leider bereiten die Dozenten uns teilweise nicht so gut auf die Klausuren vor und erklären nicht viel sondern machen einfach ihr Ding. Man muss also viel selbständig machen was aber ja auch normal ist im Studium.

Toller Campus, zufriedenstellend Lehrveranstaltung

Kommunikationsmanagement

4.2

Für einen kleinen Ort, wie Lingen war ich sehr positiv überrascht. Der Campus ist super schön, die Lehrveranstaltungen sind so, wie sie beschrieben sind. Besonders gefallen haben mir die Praktika. Durch diese kann man nochmal gelernte Inhalte des Studiums in der Praxis anwenden und ausbauen. Die Professoren versuchen die Wünsche der Studenten aufzunehmen und überarbeiten dafür sogar den Studiengang selbst. Außerdem wirken die Profs teilweise sehr kompetent - man merkt Ihnen an das sie aus der Branche kommen und neben theoretischem Wissen auch praktische Inhalte vermitteln können.
Alles in allem bin ich mit meiner Wahl zufrieden.

Vielseitig und fordernd

Media & Interaction Design

4.2

Die Lehrveranstaltungen sind sehr vielseitig, anspruchsvoll und breit gefächert und man hat viele Möglichkeiten in welche Richtung man sich bewegen will. Anspruch und Design fließen in der Entwicklung zusammen. Viele Module werden anhand von Hausarbeiten oder Praktischen Arbeiten bewertet, welche bei Abgabe vor dem gesamten Studiengang präsentiert wird. danach wird die Arbeit im Kollektiv besprochen und diskutiert.

Richtige Entscheidung!

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.5

Der "Studiengang BWL im Gesundheitswesen" bietet viel Basiswissen der BWL, steigt dann aber fix in die Grundlagen des Gesundheitssystemes ein. Es wird insbesondere viel über den Gesundheitsbereich "Krankenhaus" gelehrt. Die Dozenten kommen oft aus verschiedenen Bereichen der Praxis und sind immer noch gut vernetzt. Osnabrück ist eine super Studentenstadt und die Hochschule bietet den Studenten wirklich viele Angebote neben dem Studium an (Hochschulsport, Partys, etc.)!

Interessenbasierte individuelle Schwerpunktsetzung

Soziale Arbeit: Lokale Gestaltung sozialer Teilhabe

3.8

Besonders profitiere ich von der Moeglichkeit der eigenen Schwerpunktsetzung im Rahmen enger Betreuung und kleinen Seminargruppen. Auch die Mitgestaltung und -entwicklung des noch jungen Studienganges an der Hs wird durch Reflexionseinheiten in gemuetlicher Atmosphäre gewünscht.

Spannendes Studium auch für Quereinsteiger

Management in Nonprofit-Organisationen

4.7

Ich bin wirklich begeistert. Osnabrück ist eine tolle Studienstadt und die Hochschule modern sowohl in der Ausstattung als auch in der Unterrichtsgestaltung. Der enge Praxisbezug und die zahlreichen Möglichkeiten der Schwerpunktsetzung geben jedem einzelnen die Möglichkeit sich zu entfalten. Das Verhältnis zwischen Dozenten und Professoren ist außergewöhnlich gut. Von beiden Seiten ist das Interesse an den Unterrichtsinhalten groß. Ich habe in den 2 Jahren viel gelernt und fühle mich gut auf den Berufseinstieg vorbereitet.

Organisation und Kommunikation könnte besser sein

Freiraumplanung

3.0

Ich bin im 2. Semester und kann sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Vor allem die vielen Gruppenarbeiten machen Spaß und man lernt so die unterschiedlichsten Leute in dem Studiengang kennen. Der „grüne Campus“ ist super schön und sehr persönlich, da er nicht all zu Groß ist.
Es ist sinnvoll vorher etwas in dem Bereich gemacht zu haben, wird aber nicht voraus gesetzt und man schafft das auch ohne Vorerfahrungen.

Gut angelegte Zeit

Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie

3.7

Das Studium ist aufgrund der vorausgegangen Ausbildung in 3 Semestern machbar und beinhaltet die wissenschaftliche und empirische Ausbildung um eine ausreichende Versorgung mit empirisch belegten Studien zu garantieren. Aktuell ist die Vergütung nach dem Studium nicht besser und es dient lediglich dazu einen Führungsposten zu besetzen.

Wirtschaft auf Englisch studieren in DE

International Management

3.3

Komplett auf englisch was ich sehr gut finde, gerade für meine Zukunft. Auf viele Dozenten sind Nativ speakers und das Angebot ist der vielfältig was man ab dem 3 Semester als Vertiefung wählen möchte. In besondere gefällt mir die Blockwoche einmal pro Semester, da dort eine Woche lang vieles praktisch stattfindet und man zwischen reisen in die USA, nach Russland etc. wählen kann oder Auch einfach an der HS bleiben und sich mit Themen beschäftigen für die man sich wirklich interessiert, mit Dozenten aus der Praxis.

Perfekt für PR

Kommunikationsmanagement

3.5

Die studieninhalte sind sehr breit gefächert so dass man viele Berufsmöglichkeiten. Am Ende läuft es aber meistens mehr oder weniger auf die PR hinaus, man sollte sich also wirklich sicher sein dass man in dieser Branche arbeiten möchte. Das Studentenleben ist in Ordnung aber nichts für Partymäuse.

Studieren mal anders

Pflege

4.2

Super abwechslungsreiches Studienprogramm, Zusammensetzung von Praxis und Theorie, führt zu einem Ausgleich von Arbeit und lernen!
Menschliche Dozenten und interessante Veranstaltung erhalten den Spaß am studieren! Die Hochschule bietet eine Reihe an unterschiedlichen Gerichten, eine moderne Bibliothek und einen schönen Campus!

S.A. geht über „Hilfe zur Selbsthilfe“ hinaus!

Soziale Arbeit

3.8

Die Profession Soziale Arbeit hat mich gelehrt, dass Sie facettenreich und komplex ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es um viel mehr geht, als um Hilfe zur Selbsthilfe/Beratung/Unterstützung/Jugendhilfe. Menschenrechte, Sozialpolitik, Inklusionsprozesse, Partizipation, Chancen(un)gleichheit, Lobbyismus, Pädagogik,Psychologie, Soziologie, Ethische Grundhaltung, Sozialraumorientierung, Casemanagment und und und. Ich bin begeistert, dass der Studiengang so viel Vielfalt anbietet und Richtun...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnah im stationären Sektor

Management in der Gesundheitsversorgung

4.2

Der Studiengang durch eine kleine und interdisziplinäre Gruppe geprägt. Es besteht ein sehr guter Kontakt zu den Lehrenden. Es ist ein Schwerpunkt im Bereich der Versorgungsforschung oder im Bereich des Controllings zu wählen.
Der Fokus liegt insegsamt starkt auf dem stationären Sektor und den Herausforderungen die die aktuelle Stutation für das Management mitbringt.
Der Campus der Hochschule zeichnet sich durch seine vielfältigen Möglichkeiteten sich ehrenamtlich zu engagieren und einzubringen aus.

Studium mit vielen Möglichkeiten

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.7

Der Studiengang bereitet sehr praxisnah auf eine Karriere in einer Einrichtung des Gesundheitswesens vor. Es geht dabei nicht um Medizin sondern um die Besonderheiten des Managements in diesen Einrichtungen. Die Hochschule Osnabrück zeichnet sich dabei durch das Praxissemester in einer Einrichtung des Gesundheitswesens im 4. Semester un durch sein großes Netzwerk aus.
Der Campus bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten sich einzubringen und sich ehrenamlich für bestimmte Themen zu engagieren.

Interessant und impulsgebend

Management in der Gesundheitsversorgung

4.0

- Konstante Möglichkeit Fragen an Dozenten zu stellen, gute Betreuung

- Gute Verquickung zwischen Theorie und Praxis durch Studiengangsspezifische
Blockwoche "Medizin und Ökonomie"

- Vielseitige Inhalte: Sowohl Management als auch gesundheitspolitische Module

Praxiserfahrung

Wirtschaftsingenieurwesen Agrar/Lebensmittel

3.3

Mehr Praxiserfahrung innerhalb des Studiengangs nötig.
Mehr Hausarbeiten nötig um gut auf die Bachelorarbeit vorbereitet zu sein.
Gut, dass der Studiengang nun umgestellt wurde indem es nun ein Grundstudium gibt und man sich dann für eine bestimmte Richtung entscheidet.

Hochschule Osnabrück ein Ort des Zusammenhalts

Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie

3.8

Durch den interdisziplinären Ansatz innerhalb der drei Therapieberufe, Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie, lernen wir wie wichtig die Zusammenarbeit der Therapeuten für die Klienten ist.
Oftmals wird während der Ausbildung eine Feindschaft zwischen den Berufen aufgebaut, was dafür sorgt dass sich keiner Ernst nimmt und die Wichtigkeit des jeweils anderen Berufs nicht erkannt wird.
An der Hochschule Osnabrück ist davon nichts zu merken.
Ab dem ersten Tag lernen wir mi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 37
  • 771
  • 536
  • 45
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 1390 Bewertungen fließen 735 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 15% ohne Angabe