Hochschule Osnabrück

University of Applied Sciences

www.hs-osnabrueck.de

1245 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interessantes breitgefächertes Studium

Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie

3.5

Super Engagement und Betreuung von den Dozenten. Individuelle Schwerpunktsetzung möglich. Die Bib könnte für die Logos besser ausgestattet sein. Interdisziplinärer Austausch ist hilfreich. Unterschiedliche Prüfungsformen. Sehr Praxisbezogen. Einige Inhalte sind nicht unbedingt praxisnah/relevant für Logopäden. Gute Mischung aus Praxis und Theorie. Interessante Vorlesungen bei engagierten Dozenten.

Kein Gefühl, Nummer XY zu sein

Berufliche Bildung – Ökotrophologie Lehramt

3.8

An den Modulen der Hochschule gibt es eigentlich immer ausreichend Plätze für die Studierenden.
Die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind dem Niveau der Studierenden angepasst und dementsprechend gut zu schaffen.
Da es sich um einen Campus handelt, sind nicht alle Gebäude auf dem neusten Stand, aber sie werden nach und nach modernisiert. Bis auf einigen Ausnahmen, ist die Technik auf einem guten Stand.
Die Module bauen so gut es geht aufeinander auf.
Die Dozenten besitzen eine gute Fachkompetenz und wissen, wovon sie reden. Die meisten Dozenten sind unkompliziert und entgegenkommend. Sie unterstützen die Studenten, so gut es geht. An dieser Hochschule fühlt man sich als Student nicht wie eine Nummer sondern man hat das Gefühl, die Professoren kennen das Gesicht zu dem Namen.

Kein 0815 Studium

International Management

4.5

Die Hochschule Osnabrück hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Die historischen Gebäude zusammen mit den Modernen verleihen den Veranstaltungen und dem Lernen einen besonderen Flair. Generell ist der Campus sehr gepflegt und sauber. Der Studiengang an sich ist mit 30 Leuten recht klein, daher kennt jeder jeden und es gibt einen starken Zusammenhalt. Jedes Semester kommen Studenten aus dem Ausland und man lernt viele neue Menschen kennen. Für mich war das verpflichtende Auslandssemester auch ein besonderer Anreiz. Es gibt außerdem viele interessante Seminare und Exkursionen.
Natürlich kommt das Studentenleben auch nicht zu kurz. Osnabrück bietet sehr viele Feiermöglichkeiten aber wenn man es ruhiger mag, kann man in den zahlreichen Bars schöne Abende verbringen. Besonders beliebt ist auch das legendäre Bierdiplom! Die Fachschaften organisieren viele Parties, Festivals und andere Aktivitäten, es wird also nie langweilig.

Interdisziplinär und praxisnah

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.3

Ich bin rundum zufrieden mit dem Studiengang. Neben der Wahl von einer Vertiefung, waren das Auslandssemester, das BWL Projekt, die Blockwochen und vor allem die englischen Kurse mit einer hohen Anzahl an Auslandsstudenten hilfreich um eine praxisnahe und sprachlich gute Ausbildung zu erlangen. Die Stadt Osnabrück ist sehr studentenfreundlich, die Mensa wirklich überdurchschnittlich gut und Feiern wie das Terrassenfest oder die Maiwoche eine gute Möglichkeit um andere Studenten kennenzulernen. Die Ausstattung ist sehr modern und es fehlt an nichts. Zu den Dozenten kann ich sagen, dass die Lehrkräfte der englischen Module und der Vertiefungen wirklich sehr gut sind. Bei den Grundlagenvorlesungen verhält es sich wie überall, man hat mal Glück und mal Pech. Allerdings machen es die kleinen Lerngruppen von Max. 40 Studenten möglich viele Fragen bei Unklarheiten zu stellen und sich sehr wohl zu fühlen.

Es war nicht die erste Wahl

Soziale Arbeit

4.2

Ich habe mich zuletzt in Osnabrück beworben, so als Notnagel, falls mich keine andere HS nimmt. Es kam zuerst die Rückmeldung von Osna, ich habe mir die Stadt angesehen und war sofort begeistert.
Der Studiengang ist auf 6 Semester in der Regelstudienzeit+Anerkennungsjahr kalkuliert.
Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und unterstützend bei Fragen.
Viele Veranstaltungen sind in kleinen Gruppen (bis 15 Leute), somit ist das Arbeiten viel einfacher.
Einziges Manko: Die Organisation lässt manchmal zu wünschen übrig.

Vielseitiger Einblick in die BWL, sehr praxisnah

Betriebswirtschaft

3.8

Inhalte und Vorlesungen waren gut thematisch aufgebaut und die Dozenten bis auf paar Ausnahmen auch gut. Lernen in Lerngruppen hat optimales lernen ermöglicht. Die Dozenten kannten einen meistens über mehrere Semester und es war ein sehr persönlicher Umgang. 

Ein individuell gestaltbarer Studiengang

Musikerziehung

3.3

"Musikerziehung" ist ein wunderschöner und sehr individuell gestaltbarer Studiengang. Da das Berufsfeld einem ständigen und recht zügigen Wandel unterworfen ist, können Studierende nicht immer ideal auf das Berufsfeld vorbereitet werden, weshalb man insgesamt sagen muss, dass das Studium nicht annähernd den nötigen Kompetenzerwerb versprechen kann, der notwendig wäre.
Dennoch geben sich die Dozenten sehr viel Mühe, Inhalte stets aktuell zu präsentieren, der Studierende ist aber ebenso...Erfahrungsbericht weiterlesen

Besser gehts nicht 10/10

Soziale Arbeit

4.5

Das besondere war, dass man in relativ kleinen Gruppen studiert hat und selbst als man mit allen zusammen eine Vorlesung besucht hat waren es nicht mehr als 120 Studierende. Die Dozenten wussten unsere Namen und wir waren nicht nur „irgendwelche“ Studierende. Man konnte mit den Dozenten immer reden, wenn einem etwas nicht gepasst hat und zusammen wurde nach einer Lösung gesucht! Durchweg alle Dozenten wussten wovon sie reden und dozieren und viele von Ihnen hatten praktische Erfahrung in der Sozialen Arbeit und konnten Inhalte mit praktischen Beispielen vermitteln. Es wird viel wert auch auf den praktischen Teil gelegt und man hat die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen zu vertiefen und praktische Erfahrungen zu sammeln! Durchweg eine positive Erfahrung und ich würde das Studium jedes Mal wieder beginnen und empfehle es allen die Fragen weiter!

Studieren mit Kindern

Landwirtschaft

4.2

Dank kooperativer Dozenten ist das Studium auch mit Kindern möglich. Natürlich ist die Organisation meist nicht einfach, aber durch den Ausweis „Studium und Familie“ der Hochschule hat man die Möglichkeit etwas flexibler zu sein. Großes Lob an das Familienbüro. Das Studium ist praxisorientiert und durch Kooperationen mit den ansässigen Firmen ideal für den Berufseinstieg.

Super Studiengang

Betriebswirtschaft und Management

3.8

Ich bin alles in allem sehr zufrieden an der Hochschule. Der Campus ist sehr schön und gegen das Essen in der Mensa kann man auch nichts sagen. Die meisten Dozenten sind sehr nett und hilfsbereit. Natürlich gibt es hierbei immer einige Ausnahmen. Kann es jedem empfehlen.

Breit aufgestelltes Studium mit großer Praxisnähe

Landwirtschaft

4.3

Das Grundstudium sorgt dafür, dass alle Studierenden auf dem gleichen Wissensniveau sind. Außerdem bekommen alle Studierenden einen weiten und umfangreichen Einblick in den Bereich Landwirtschaft. Im Anschluss ermöglicht die Spezialisierung jedem seine Interessen zu vertiefen oder in ganz neue Bereiche rein zu schauen. Sehr gut gefallen mir die relativ kleinen Gruppen, die eine angenehme Lernatmosphäre erzeugen. Die Dozenten sind alle bemüht darum, die Studierenden zu unterstützen und best möglich auf das Berufsleben vorzubereiten. Besonders hervorzuheben sind noch der grüne, gut gelegene Campus sowie die praxisnahe Gestaltung der Veranstaltungen.

Gut organisierte Hochschule

Soziale Arbeit

4.2

Die Hochschule Osnabrück ist sehr gut organisiert. Die Dozenten sind für alle Fragen offen und helfen flexibel auch bei Problemen.
Die Inhalte der Vorlesungen sind sehr vielfältig und bereiten auf das Berufsleben vor, da viele praktische Anteile enthalten sind.

Design Studium in toller Umgebung

Industrial Design

4.3

Das Idustriedesign Studium an der Hochschule in Osnabrück, ist sehr vielseitig! Hier wird mit vielen verschiedenen Materialien und digitalen Medien gearbeitet. Das studium hat mir sehr gut gefallen und auch die Kommunikation mit den Dozenten funktioniert gut.

Selbstfindung durch interessantes Studium

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.0

Vor Studienbeginn hatte ich keinerlei Erfahrungen im betriebswirtschaftlichen Bereich, da ich vorher keine kaufmännische Ausbildung absolviert habe und mein Abitur auf einem allgemeinem Gymnasium gemacht habe. Demnach schwierig war für mich der Einstieg in das Studium. In den ersten beiden Semestern wurden alle grundlegenden betriebswirtschaftlichen Bereichen abgedeckt. Das war viel Input, hat aber auch dazu geführt, dass ich meine Interessen entdecken konnte. Seit dem 3. Semester vertiefe ich nun Beschaffungs- und Produktionsmanagement, da ich gemerkt habe, dass mich diese Bereiche für mich besonders interessant sind. Zusätzlich vertiefe ich seit dem 4. Semester auch Marketing. Diese beiden Vertiefungen lassen sich gut miteinander verbinden. Ich bin sehr zufrieden mit dem Studium, da es meine Interessen abdeckt und viele Möglichkeiten bietet.

Keine Ablenkung durch attraktive Campusaktivitäten

Betriebswirtschaft

3.7

Ich besuche den dualen Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre im 6. Semester in Lingen.

Der Ablauf des Studiums ist zufriedenstellend und die Inhalte bauen aufeinander auf. Das Studium sieht eine Regelstudienzeit von 6 Semestern vor. Die Regelstudienzeit sollte eingehalten werden und die Hochschule versucht "Verlängerungen" zu vermeiden.

Die Lehrveranstaltungen reichen von langweiligen Monologen bis zu anspruchsvollen und abwechslungsreichen Seminaren. Abhäng...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter aber anspruchsvoller Studiengang

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.0

Der Studiengang ist sehr vielseitig und praktisch orientiert. Man hat wirklich das Gefühl dass die Dozenten wissen wovon sie sprechen und belegen viele ihrer Aussagen mit ihren eigenen Berufserfahrungen. Besonders hervorzuheben ist dass das integrierte Auslandssemester gut von der Hochschule organisiert und vorbereitet war.
Gerade in den ersten Semestern ist der Workload ziemlich hoch.

Interessanter Studiengang, der viele Nerven kostet

Wirtschaftspsychologie

4.0

Jedes Semester haben wir viele Referate und Hausarbeiten, nur wenige Klausuren am Ende des Semesters. Das bedeutet, dass das gesamte Semester durchgängig sehr vollgepackt ist und man durchgängig am Lernen ist, Referatstreffen hat man zusätzlich zu den normalen Vorlesungen.


Der Leistungsdruck unter den Wipsys ist auch sehr hoch. Jeder will gute Noten mit 1,... haben. Die Kurse sind sehr klein, was bedeutet, dass man den Prof auch direkt fragen kann, wenn man was nicht verstanden hat (besonders sinnvoll bei Rechnungswesen etc.). 


Die Module sind interessant, manche mehr, andere weniger. Das gilt auch für die Dozenten. Mit einigen kommt man sehr gut klar, mit anderen ist es sehr schwierig.


Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit dem Studium.

Empfehlenswert

Internationale Betriebswirtschaft und Management

3.5

Die Hs Osnabrück bietet viele verschiedenen Module und eine große Auswahl an Vertiefungen. Wenn man allerdings hinterher einen Master machen möchte, muss man freiwillig ein VWL Modul mehr belegen da man sonst für die meisten anderen Unis nicht genug ECTS aus VWL Leistungen mitbringt.

Lernen für das Leben

Wirtschaftsingenieurwesen

4.5

In dem Studium hat man viel mit der Praxis zu tun. Mein Schwerpunkt liegt bei Pflanzenbau und die Dozenten kommen alle aus der Praxis. Sie haben vorher in Unternehmen gearbeitet und können so sehr praxisnah die Veranstaltungen führen. Gerade im Pflanzenbau ist es wichtig zu wissen, wie es in der Praxis funktioniert und wie man das, was man lernt, umsetzt. Durch den Versuchshof und die -Felder kann man auch gleich selbst die Theorie in die Praxis umsetzen. Unser Campus ist sehr grün. Im Sommer, wenn alles blüht und grün ist, ist es herrlich dort langzugehen. 

Mehr als nur „Bauer“ werden

Landwirtschaft

4.0

Das Studium hat mich überrascht! Meine anfängliche Meinung, dass man mit dem Studium „nur Bauer“ werden kann, wurde schnell beseitigt. Der Studiengang bietet eine unheimliche Bandbreite an Möglichkeiten. Die angebotenen Veranstaltungen und Module machen es möglich in verschiedenste Bereiche hineinzublicken und dann auch weiter zu vertiefen. Ob Betriebswirtschaftliche, Pflanzenbau oder tierische Richtung ( hier werden nochmal alle Tierarten einzeln aufgeteilt und vertieft), die Hochschule biet...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 32
  • 671
  • 495
  • 44
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 1245 Bewertungen fließen 863 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 14% ohne Angabe