Kurzbeschreibung

Wissenschaftliche Erkenntnisse in die Gesellschaft tragen und Gesellschaft auf diese Weise weiterentwickeln. Andere Menschen befähigen, Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen. Die Arbeitsfelder als "Staatl. Anerkannte/r Sozialpädagog*In“ sind vielfältig.

Das Studienfach „Soziale Arbeit“ befähigt die Absolventen und Absolventinnen zu professionellem Handeln in allen Gebieten der Sozialen Arbeit wie beispielsweise der Kinder- und Jugendhilfe, der Gesundheitsförderung, Familien- und Frauenberatung.

Der Studiengang ist transdisziplinär aufgebaut. Er vermittelt wissenschaftliche Erkenntnisse und zugleich Berufskompetenzen, die den Studierenden eine multiperspektivische Herangehensweise an soziale Probleme ermöglicht. Es geht um die Fragen wie man zu wissenschaftlichen Erkenntnissen kommt, die Analyse und die zielorientierte Übersetzung in die Praxis.

Parallel dazu lernen die Studierenden von Beginn an Handlungsmethoden kennen, die sie befähigen beispielsweise Beratungsgespräche aufzubauen.

Digitale Infotage zu den Bachelorstudiengängen
Sei dabei! Online, interaktiv und ganz bequem von zu Hause aus. Informiere Dich über unser Studienangebot, die einzelnen Studiengänge und lass Dir deine offenen Fragen direkt beantworten. Für die Teilnahme an den Digitalen Informationstagen ist keine Anmeldung erforderlich. Du kannst direkt loslegen und an den Programmpunkten teilnehmen, die für Dich in Frage kommen - per Browser und ohne zusätzliche Software. Wähle dafür auf der Landingpage via Button den digitalen Raum aus, dem Du beitreten möchten. Wir freuen uns auf Dich!

Letzte Bewertungen

3.4
Maria , 18.02.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.0
Hanna , 17.02.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)
2.9
Samie , 15.02.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.0
Hanna , 10.02.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)
2.9
Sophie , 06.02.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 10 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Wissenschaft der Sozialen Arbeit

  • Entwicklung der Sozialen Arbeit als Profession und Disziplin
  • Wissenschafts- und Sozialarbeitstheorien
  • Soziale Arbeit im nationalen und internationalen Kontext

Bezugswissenschaften der Sozialen Arbeit

  • Soziologie, Pädagogik, Psychologie
  • Ethik und Recht - Gesundheitswissenschaften und Medizin
  • Sozial- und Kommunalpolitik
  • Handeln in der Praxis Soziale Arbeit

Handlungslehre der Sozialen Arbeit

  • Organisationslehre der Sozialen Arbeit
  • Sozialmanagement
  • Kultur, Ästhetik, Medien
  • Praktika und Praxisprojekte

Dieser erste berufsqualifizierende Abschluss ermöglicht den Anschluss eines Masterstudiums

Voraussetzungen

Bewerbung & Zulassung

  • allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife bzw. fachgebundene Fachhochschulreife
  • allgemeiner oder fachgebundener Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte
  • Niemand muss katholisch sein. An der KSH München sind Studierende aller oder auch keiner Religion herzlich willkommen.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
99% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
99%
Inhalte

Das Studium Soziale Arbeit (B.A.) wird an der KSH München an zwei Studienstandorten angeboten.

In München gibt es die Option des Option des Vollzeit-Studiums und des berufsbegleitenden Studiums.

In Benediktbeuern kann man Soziale Arbeit als Vollzeitstudium studieren, ab Herbst 23 zudem als Variante Soziale Arbeit 2plus (andere Zeiteinteilung zur besseren Vereinbarkeit von Studium, Familie, Job etc.) oder in der Variante Doppelstudium mit Religionspädagogik und kirchlicher Bildungsarbeit.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Benediktbeuern, München
Hinweise

Studiendauer bei Vollzeit-Variante: 7 Semester, davon 1 Praxissemester

Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
München
Hinweise

Im 2-jährigen Turnus gibt es auch die Möglichkeit, den Studiengang berufsbegleitend am Campus München zu studieren.

Organisation des berufsbegleitenden Studiengangs Soziale Arbeit (B.A.):

  • während des Semesters pro Monat ca. 4 Tage jeweils Freitag/Samstag (ganztags)
  • sowie jeweils eine 6-tägige Blockwoche pro Semester
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Inhalte

Doppelstudium in Benediktbeuern


Der Studiengang Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit ist kombinierbar mit dem Bachelorstudium Soziale Arbeit. Beide Studiengänge (Doppelstudium) können nach 10 Semestern (davon zwei Praxissemester) abgeschlossen werden. Absolvent*innen des Doppelstudiums erwerben zwei eigenständige Bachelorabschlüsse. Das eröffnet weitere berufliche Möglichkeiten und erhöht Ihre fachlichen Kompetenzen für die Praxis.

Das Doppelstudium lässt sich zu Beginn oder auch im weiteren Studienverlauft aufnehmen. Studierende der Sozialen Arbeit, die die Theologische Zusatzqualifikation (TZ) absolviert haben, können die Leistungen aus der TZ für die Religionspädagogik im Doppelstudium vollständig anrechnen lassen. Darüber hinaus gibt es im Doppelstudium die Möglichkeit einer Erlebnispädagogischen Zusatzqualifikation (EPZ).

Unterrichtssprachen
Deutsch
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Benediktbeuern
Link zur Website
Voraussetzungen

Ausbildungsvertrag mit einem der Kooperationsträger. Siehe Landingpage des Studiengangs auf www.ksh-m.de

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V.

Katholischer Männerfürsorgeverein e. V. (kmfv)

Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.

Katholisches Jugendsozialwerk München e.V.

Sozialdienst katholischer Frauen München e.V.

St. Vinzentius-Zentralverein München

Inhalte
  • Ab WS 2024/2025 Bachelorstudium Soziale Arbeit dual
  • Kooperation mit ausgewählten Trägern der Sozialen Arbeit in München und Oberbayern. Auflistung auf der Landingpage des Studiengangs.
  • Ausbildungsvergütung ab 1300 Euro pro Monat, Urlaubsanspruch
  • in den theoretischen Studienplan an der KSH München werden die Praxistage aufeinander abgestimmt und integriert.
  • Vorab benötigt man einen Ausbildungsvertrag mit einem der Träger. Dann kann man sich an der KSH München für das Studium eintragen.
  • Die betrieblichen Praxisphasen werden durch den jeweiligen Praxispartner vermittelt. Das duale Studienformat setzt voraus, dass Studierende deutlich mehr Zeit in der Praxis verbringen: Der Praxisanteil liegt im dualen Studium um mindestens 50 Prozent über dem für herkömmliche Bachelorstudiengänge. Die praxisorientierten Studienphasen finden während der Vorlesungszeit statt. Darüber hinaus ist vorgesehen, dass die/der Studierende neben regelmäßigen Wochen auch während der vorlesungsfreien Zeit Praxiseinsätze beim Praxispartner absolviert.
Unterrichtssprachen
Deutsch
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
München
Link zur Website

Als Absolvent:in des Studienganges Soziale Arbeit (B.A.) unserer Hochschule

stehen Dir interessante Arbeitsbereiche offen und Du hast die Möglichkeit Dir individuelle Karrierewege zu ermöglichen.

Zum Beispiel in folgenden Bereichen:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Soziale Dienste, Sozialplanung
  • Soziale Arbeit mit Frauen und Mädchen
  • Bildung, kulturelle Bildung
  • Beratung und Unterstützung von Familien
  • Soziale Gerontologie
  • Soziale Arbeit im Kontext von Migration und Integration
  • Soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Suchtberatung, Sozialpsychiatrische Dienste
  • Gesundheitsförderung
  • Erwachsenenbildung
  • Gefährdetenhilfe und Resozialisierung
  • Schulsozialarbeit, Soziale Arbeit mit Jugendlichen

Du hast bereits während des Studiums die Möglichkeit, Schwerpunkte zu setzen.

Der Career Service, eine Institution der KSH München, berät und unterstützt Dich während deiner Praxisphasen und organisiert jährlich den Career Day. Hier präsentieren sich potentielle Arbeitgeber:innen den Studierenden.

Quelle: Katholische Stiftungshochschule München

Ziel des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit ist, die Studierenden zu professionellem Handeln in Tätigkeitsfeldern der Sozialen Arbeit zu befähigen.

Nach dem Studium verfügst Du über:

  • wissenschaftlich fundierte Kenntnisse der Fachwissenschaft Soziale Arbeit
  • differenzierte Handlungsmethoden der Sozialen Arbeit
  • einen differenzierten Überblick über die verschiedenen Berufsfelder der Sozialen Arbeit
  • fundierte Kenntnisse in den Bezugswissenschaften der Sozialen Arbeit wie Psychologie, Recht, Pädagogik, Politik, Soziologie u.a.
  • Reflexionskompetenz bzgl. ethischer Aspekte der Sozialen Arbeit
  • wesentliche Schlüsselqualifikationen (Moderation, Beratungskompetenz, interkulturelle Kompetenzen)
  • den international anerkannten Studienabschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Du eröffnest Dir aber auch die Möglichkeit, Dich nach dem Bachelor-Studium für ein Masterstudium zu bewerben.

Quelle: Katholische Stiftungshochschule München

Studienaufbau

Studienabschnitt I: 1. – 3. Semester

  • Erwerb grundlegender Kenntnisse und Kompetenzen in Wissenschaft und Methodik Sozialer Arbeit und ihrer Bezugswissenschaften

Studienabschnitt II: 4. Semester

  • Kompetenzerwerb in Praxismodulen

Studienabschnitt III: 5. – 7. Semester

  • Vertiefen wissenschaftlicher Kenntnisse.
  • Entwicklung beruflicher Handlungskompetenzen.
  • Vertiefungsbereiche von zwei Bereichen (individuelle Schwerpunktsetzung)
  • Bachelorarbeit

Studienbereich

Wissenschaft der Sozialen Arbeit

  • Entwicklung der Sozialen Arbeit als Profession und Disziplin
  • Wissenschafts- und Sozialarbeitstheorien
  • Soziale Arbeit im nationalen und internationalen Kontext

Bezugswissenschaften

  • Soziologie, Pädagogik, Psychologie
  • Ethik und Recht
  • Gesundheitswissenschaften und Medizin
  • Sozial- und Kommunalpolitik

Handeln in der Praxis

  • Handlungslehre der Sozialen Arbeit
  • Organisationslehre der Sozialen Arbeit
  • Sozialmanagement
  • Kultur, Ästhetik, Medien
  • Praktika und Praxisprojekte

Quelle: Katholische Stiftungshochschule München

Praktische Studienphasen

Das Studium an der KSH mit seinen Bachelor- und Masterstudiengängen ist darauf ausgerichtet, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden. Zentrales übergeordnetes Ziel aller Studiengänge ist es, die Studierenden für ihr zukünftiges berufliches Arbeitsfeld zu befähigen und zu qualifizieren.

Neben der Vermittlung wissenschaftlich-theoretischer Qualifikationen bilden somit die Praxisphasen einen weiteren zentralen Schwerpunkt der Studieninhalte.

Im Rahmen des Einsatzes in einem praktischen Arbeitsfeld sollen hier die erlernten Kompetenzen erprobt und integriert werden. Begleitende Lehrveranstaltungen runden die Praxisvernetzung ab.

Im Studiengang Soziale Arbeit (B.A.) gibt es drei praktische Studienphasen, davon ein Vollzeitpraktikum im 4. Semester, das einen Zeitraum von mindestens 22 Wochen umfasst. Alle relevanten Informationen finden Sie auf den Seiten des Praxis-Center München.

Quelle: Katholische Stiftungshochschule München

International Office

Die KSH München legt großen Wert auf internationales Lernen und bietet unterschiedliche Möglichkeiten zum internationalen Austausch während und im Anschluss an die Regelstudienzeit. Mit über 50 Partnerhochschulen und Praxispartnern ist das Angebot für Studierende der Sozialen Arbeit sehr breit aufgestellt.

Quelle: Katholische Stiftungshochschule München

Videogalerie

Studienberatung
Studierendensekretariat München
Katholische Stiftungshochschule München
+49 (0)89 48092-9406

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Tolle, engagierte Dozenten, schlechte Organisation

Soziale Arbeit (B.A.)

3.4

Das Studium an für sich ist Mega interessant und vielseitig. Sämtliche Bereich kennenzulernen und tiefer einzusteigen ist möglich, von Postfeminismus, über Wirtschaft, Geschichte und Recht bis hin zu wissenschaftlichem Arbeiten, Pädagogik, Soziologie und Gesundheit. Die Dozenten sind sehr unterstützend und freundlich, das Studium macht Spaß. Leider ist die Hochschule was digitales angeht schlecht ausgestattet, unorganisiert und relativ uneinsichtig.

abwechslungsreiche Vorlesungen

Soziale Arbeit (B.A.)

4.0

Die Vorlesungen und Themen sind sehr vielfältig und bieten Platz zum Nachdenken und Anregen. Vor allem die aktive Beteiligung und Mitgestalten in den Vorlesungen gefällt mir gut. Es gibt viele Angebote die man sich im Stundenplan in den Modulen selbst auswählen kann. Dadurch ergibt sich ein individueller Stundenplan mit Themen die einen wirklich interessieren.

Nicht anspruchsvoll genug

Soziale Arbeit (B.A.)

2.9

Ich finde den Studiengang zum Teil einfach nicht anspruchsvoll genug für ein Studium. Gleichzeitig gefällt mir der Studium auchn und das Praxissemester war echt lehrreich. Ein weiterer nennenswerter Punkt ist, dass ich fast gefühl habe dass es bei diesen Studien im Allgemeinen einige Verbesserungsmöglichkeiten gibt indem man die Inhalte ein wenig spannender macht. Zusammenfassend würde ich jedoch sagen das Studium ist ganz gut:)

Gute Erfahrungen

Soziale Arbeit (B.A.)

4.0

Der Studiengang ist sehr interessant und lehrreich. Man hat Spaß am lernen. Am Campus herrscht ein gutes Klima in dem man sich wohlfühlen kann. Die Dozenten sind zum größten Teil sehr kompetent und die Vorlesungen dadurch sehr abwechslungsreich gestaltet. Es gibt ausreichend Plätze und Seminare.
Leider muss man auf die Noten in der Regel sehr lange warten, was einen kleinen Minuspunkt darstellt.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 83
  • 48
  • 8
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Literaturzugang
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 141 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 336 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 99% empfehlen den Studiengang weiter
  • 1% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle:

Header-Bild 1: Campus München, Ellen-Ammann-Seminarhaus. Quelle: Katholische Stiftungshochschule München

Header-Bild 2: Campus Benediktbeuern. Quelle: Katholische Stiftungshochschule München

Profil zuletzt aktualisiert: 02.2024