COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Schwach im Vergleich zu andere M.Sc.-Programmen

Psychologie

2.3

Da ich meine Masterarbeit an eine andere Universität geschrieben habe und auch als Hilfskraft gearbeitet habe, kann ich sagen, dass der Master in Düsseldorf an was Methodenausbildung angeht relativ schwach ist. In Statistik behandeln wir Themen die eigentlich in den Bachelorstudiengänge gehören (ANOVA, einfache Regression usw.) und nicht so wirklich "up-to-date" sind. Nach wir vor, finde ich die thematische Angebote relativ gering in deren Vielfalt und ich hätte das Gefühl es wurden die gleichen Themen bzw. Seminare wie in den letzten 10 Jahren angeboten.

Vielseitig & spannend. Genau das richtige für mich

Psychologie

3.8

Inhaltlich haben mir die Vorlesungen zum Thema klinische Psychologie, Psychologie der Zeugenaussagen, Werbepsychologie, Neuroanatomie etc. mehr als zugesagt! Ich konnte die Seminare wie bspw. Rechtspsychologie passend zu meinen Interessen wählen.
Es war die richtige Entscheidung den Master an der HHU zu machen :)

Mathematische Neurowissenschaften

Psychologie

2.5

Sehr viel Statistik und sehr viel Neuro!! Kaum klinische Psychologie und wenn nur angekratzt und alles was man sowieso schon im Bachelor hatte. K&e auch eher eintönig und keine wirklich neuen Erkenntnisse.. hätte mir mehr Praxis gewünscht da ich auch eine therapeutenausbildung machen möchte.

Allgemeiner Master Psychologie

Psychologie

4.0

Hier in Düsseldorf werden einem im Master allgemeine Inhalte vermittelt, d.h. man spezialisirt sich erstmal nicht auf einen Fachbereich. Im 3. und 4. Semester wählt man allerdings zwei Schwerpunktbereiche aus den Bereichen Klinische Psychologie, Neuropsychologie und Kognitive Psychologie und Ergonomie. Man kann sich also vertiefen, ohne direkt einen speziellen Master zu machen. Es gibt, wie an jeder Uni, gute und auch weniger gute Dozenten. Toll finde ich, dass der Master deutlich besser organisiert ist als der Bachelor in Düsseldorf. Man erfährt früher Kurszuteilungen und hat früher seinen Stundneplan. Gut ist auch, dass man mindestens einen Tag in der Woche keine Veranstaltung hat. Für einen Job nebenbei oder ein Praktikum in Teilzeit eignet sich das Studium also super!

  • 1
  • 11
  • 9
  • 7
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 28 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 47 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019