COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Geographie: Physische Geographie" an der staatlichen "FAU – Uni Erlangen-Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Erlangen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1520 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Organisation und Digitales Studieren bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Erlangen

Letzte Bewertungen

4.1
Luisa , 10.12.2020 - Geographie: Physische Geographie
4.5
Vanessa , 27.11.2020 - Geographie: Physische Geographie
4.6
Melanie , 16.11.2020 - Geographie: Physische Geographie

Alternative Studiengänge

Physische Geographie
Master of Science
Uni Frankfurt
Applied Earth Observation and Geoanalysis
Master of Science
Uni Würzburg
Physische Geographie - Umweltgeographie
Master of Science
Uni Tübingen
Physische Geographie
Master of Science
Uni Leipzig

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Erfahrungen

Geographie: Physische Geographie

4.1

Die Online - Vorlesungen werden von einem sehr netten und sympathischen Dozenten, der freundlich ist und inhaltlich sehr interessanten Unterricht hält, gehalten. Alle Fragen die man hat, werden von ihm sofort und leicht verständlich erklärt. Die Gruppe ist auch ziemlich nett.

Erstsemester

Geographie: Physische Geographie

4.5

Ich interessiere mich für das Klima und habe mich deshalb für diesen Studiengang am anderen Ende von Deutschland entschieden. Man hat im ersten Semester 4 Kurse die man belegen muss. Einer davon ist Statistik (bloß nicht unterschätzen!). Die anderen sind Kartographie, Kulturgeographie und Physische Geografie. Im letzteren Modul geht es im ersten Semester hauptsächlich um Plattentektonik und Böden. Ein negativer Punkt ist leider, dass man für alle Fächer auch ein...Erfahrungsbericht weiterlesen

Realitätsnah mit Praktika in der Natur

Geographie: Physische Geographie

4.6

Realitätsnahe und aktuelle Inhalte, sowie praktische und spaßige Geländetage /- Praktika in der Natur und Umgebung �� Eine tolle FSI mit diversen Kennenlernen- Aktionen. Viele Dozenten bemühen sich, trotz ihrer vielen anderen Aufgaben, den Stoff gründlich zu vermitteln (mit tollen Beispielen) und auf Fragen einzugehen.

Großes Allgemeinwissen erlangen

Geographie: Physische Geographie

3.5

In den ersten 2 Semestern bekommt man eine super Grundkenntniss vermittelt. Teilweise etwas trocken, aber trotzdem mit viel Spaß verbunden wenn man sich für das Thema Geographie allgemein interessiert. Die Wahlfächer sind teilweise kompliziert, kann man aber auch gut schaffen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.4
  • Bibliothek
    4.8
  • Digitales Studieren
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 5 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 11 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020