Applied Physics (M.Sc.)

In Kooperation mit: Uni Koblenz-Landau

Kurzbeschreibung

Einzigartig: Gemeinsamer Hochschul-Universitäts-Abschluss und drei wählbare Studienschwerpunkte

Zusammen mit der Universität Koblenz-Landau bietet die Hochschule Koblenz im Fachbereich Mathematik und Technik den akkreditierten Masterstudiengang Applied Physics (M.Sc.) an.

Das Besondere: Studierende können sich hier ganz nach ihren eigenen Interessen spezialisieren. Zur Wahl stehen drei zukunftsweisende Schwerpunktrichtungen: Medizintechnik & Sportmedizinische Technik, Lasertechnik & Optische Technologien oder Material- & Grenzflächenphysik.

Der Studiengang qualifiziert sowohl zur Promotion für eine wissenschaftliche Karriere als auch für Berufe in der technischen Industrie und gibt Einblicke in Forschung und Entwicklungen der modernen Angewandten Physik.

Absolventinnen und Absolventen beginnen meist ihre Karriere in einer international ausgerichteten medizintechnischen, laseroptischen oder materialwissenschaftlichen industriellen Branche an. Viele von ihnen streben im Anschluss an das Studium auch eine Promotion an.

Letzte Bewertungen

3.6
Hakan , 21.11.2021 - Applied Physics (M.Sc.)
4.1
Lea , 28.07.2021 - Applied Physics (M.Sc.)
4.6
ella , 15.02.2021 - Applied Physics (M.Sc.)
4.6
Cassian , 23.11.2020 - Applied Physics (M.Sc.)
4.6
Thomas , 16.11.2020 - Applied Physics (M.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Science Abschluss wird vergeben durch : Hochschule Koblenz, Uni Koblenz-Landau
Link zur Website
Inhalte

1. Pflichtmodule

  • Höhere Mathematik
  • Atomphysik
  • Molekülphysik
  • Kern- und Teilchenphysik
  • Solid State Physics
  • Theoretische Physik 1: Theoretische Mechanik, Elektrodynamik
  • Theoretische Physik 2: Quantentheorie, statistische Physik und Thermodynamik
  • Masterarbeit
  • Kolloquium

2. Schwerpunktmodule: Lasertechnik und Optische Technologien

  • Astronomie und Astrophysik
  • Computervisualistik
  • Physikalische Grundlagen von Sensoren
  • Röntgenphysik
  • Röntgenoptik
  • Nichtlineare Optik I: Grundlagen
  • Nichtlineare Optik II: Ultrakurze Laserpulse
  • Moderne Verfahren in der hochauflösenden Bildgebung
  • Laserspektroskopie und Lasermaterialanalyse
  • Moderne Optikentwicklung
  • Lasermedizin und biomedizinische Optik
  • Methoden der Fernerkundung

3. Schwerpunktmodule: Medizintechnik

  • Medizinische Bildverarbeitung 1
  • Computervisualistik
  • Physikalische Grundlagen von Sensoren
  • Dosimetrie ionisierender Strahlung und Strahlenschutz in Medizin und Technik
  • Ultraschallbildgebung
  • Röntgenphysik
  • Moderne Verfahren in der hochauflösenden Bildgebung
  • Lasermedizin und biomedizinische Optik
  • Kernspintomographie
  • Nuklearmedizin, Computertomographie und Röntgendiagnostik
  • Physik und Technik der Strahlentherapie
  • Einführung in die Sportmedizin 1
  • Einführung in die Sportmedizin 2
  • Analyse funktioneller und struktureller MRT-Bildgebungsdaten

4. Schwerpunktmodule: Material- und Grenzflächenphysik

  • Modellieren, Simulieren und Optimieren
  • Surface Science
  • Applied Theoretical Physics
  • Polymer Science
  • Aktuelle Fragen der Materialanalyse
  • Röntgenphysik
  • Moderne Verfahren in der hochauflösenden Bildgebung
  • Laserspektroskopie und Lasermaterialanalyse
  • Kernspintomographie
  • Nuklearmedizin, Computertomographie und Röntgendiagnostik

5. Wahlmodule

  • Medizinische Bild- und Signalverarbeitung
  • Mustererkennung
  • Auslandslehrveranstaltung
  • Parallel Computing
  • Kontinuumsmechanik
  • Relativitätstheorie
  • Künstliche Intelligenz
  • Fortgeschrittene Quantenmechanik
  • Quantenfeldtheorie
  • Applied Differential Equations
  • Bildverarbeitung 1
  • Bildverarbeitung 2
  • Entrepreneurial Design Thinking
  • Numerische Methoden der Angewandten Physik
  • Wissenschaftliches Rechnen und Simulation
  • Wissenschaftliche Datenanalyse
  • Statistik für Naturwissenschaftler und Ingenieure
  • Mikrocontrollertechnik
  • Computer Aided Design
  • Mesh Processing
  • Forschungsprojekt (Research Project)
  • Moderne Objektorientierte Programmierung
  • New Venture Technology Project
  • Biomechanische Simulation
  • Quantum Computing and Quantum Information
Voraussetzungen

Bachelor- oder Diplomabschluss in den Bereichen Naturwissenschaft, Ingenieurwissenschaft, Angewandte Mathematik oder Informatik. Abschlussnote "gut" (d.h. 2,5 oder besser).

Vorzeitige Aufnahme des Masterstudiums möglich, wenn die noch fehlenden Leistungen (Bachelorarbeit und Kolloquium) 15 LP nicht übersteigen. Die Einschreibung erlischt, wenn die Zugangsvoraussetzungen nicht bis zum Ende des ersten Semesters nachgewiesen werden.

Bewerbungsschluss ist der Tag der Einführungsveranstaltung des neuen Semesters, die immer gegen Ende der Monate März und September stattfindet. Die Einschreibung erfolgt an der Hochschule Koblenz.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Koblenz, Remagen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Koblenz, Remagen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Koblenz, Remagen
Link zur Website

Das Masterstudium Applied Physics ist ein gemeinsamer Studiengang der Hochschule Koblenz und der Universität Koblenz-Landau, der in dieser Form einzigartig ist. Der Studiengang vermittelt neben einer breiten naturwissenschaftlichen, technischen Ausbildung auch Fachwissen in einem von drei Schwerpunkten. Im gemeinsamen Abschlusszeugnis von Hochschule und Universität erhalten Absolventinnen und Absolventen eine detaillierte Aufschlüsselung ihrer erworbenen Kompetenzen im gewählten Schwerpunkt. Zudem gibt es die Möglichkeit einer nachfolgenden Promotion, begleitet durch das Doktorandenprogramm des Graduiertenzentrums der Hochschule Koblenz.

Die Möglichkeit zur Mitarbeit in einem Forscherteam erlaubt den Studierenden, erste Erfahrungen in Industrie oder öffentlich geförderten Drittmittelprojekten zu sammeln. Die Vorlesungen finden sowohl am RheinAhrCampus in Remagen als auch am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau statt. Die Einschreibung erfolgt an der Hochschule Koblenz.

Quelle: Hochschule Koblenz 2021

Medizintechnik & Sportmedizinische Technik: Ingenieure & Ingenieurinnen arbeiten hier an der Schnittstelle von Medizin, Sportmedizin & Technik und haben erstklassige Berufsperspektiven in einem rasant wachsenden Forschungsumfeld. Neue Herausforderungen sind Bildgebung, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung.

Lasertechnik & Optische Technologien: Eine der wenigen Schlüsseltechnologien, in denen Deutschland sowohl eine Spitzenposition in Forschung & Entwicklung als auch Produktentwicklung einnimmt. Die Branche verzeichnet dreistellige Milliardenumsätze und hohes Wachstumspotential, wobei in RLP verschiedene Weltmarktführer ihren Sitz haben.

Material- & Grenzflächenphysik: Der Fokus liegt auf Materialeigenschaften und funktionalen Oberflächen. Ihre Erforschung stellt eine wichtige Herausforderung dar, da viele physikalische, chemische, biologische und technische Vorgänge durch Grenz- und Oberflächenphänomene bestimmt werden. Materialien stellen die Basis der Wirtschaft im nördlichen RLP dar.

Quelle: Hochschule Koblenz 2021

Das Studienangebot „Applied Physics“ richtet sich an junge Menschen, die sich für Natur- und Ingenieurwissenschaften begeistern und sich für ihre komplexen Anwendungen im Bereich der Medizin- und Lasertechnik sowie der Materialwissenschaft interessieren.
Zulassungsvoraussetzung ist ein Diplom- oder Bachelorabschluss in den Bereichen Naturwissenschaft, Ingenieurwissenschaft, Angewandte Mathematik oder Informatik mit der Gesamtnote 2,5 oder besser. Mit dem Studium erwirbst du den international anerkannten akademischen Abschluss Master of Science (M.Sc.) Applied Physics mit einer von drei möglichen Schwerpunktrichtungen. Im Anschluss daran gibt es im Rahmen der Weiterqualifizierung außerdem die Möglichkeit zur Promotion.

Quelle: Hochschule Koblenz 2021

Der RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz ist ein zukunftsweisender, familiärer Standort. Der Campus liegt kurz vor den Toren Bonns zwischen Koblenz und Köln, unmittelbar am Rhein und bietet nicht nur ein reges Studentenleben in schöner Umgebung an einem modernen Campus, sondern auch einen engen Draht zu den forschenden Professoren. Am RAC ist immer was los! Hierfür sorgt der AStA mit Partys, Sport- und Urlaubsangeboten und das Semesterticket, mit dem man schnell und kostenlos nach Koblenz, Bonn und Köln kommt. Es locken eine Cafeteria mit Recreation Area, ein Multibeachcourt oder die Studentenkneipe.

Am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau studierst du in einer modernen Campusanlage in unmittelbarer Nähe zur Mosel. Koblenz, die Stadt in der Mosel und Rhein zusammenfließen, ist eine der ältesten Städte Deutschlands und bietet eine tolle Altstadt, schöne Park- und Grünanlagen, historische Stätten und eine lebendige Veranstaltungs-, Kunst- und Kulturszene.

Quelle: Hochschule Koblenz 2021

  • Anwendungsnah: Studierende sind in drittmittelgeförderte Forschungsprojekte eingebunden und erleben schon während des Studiums angewandte Forschung hautnah. Sie profitieren von der engen Vernetzung mit Industrie & Wirtschaft.
  • Familiär: persönliche Atmosphäre, Studierendentreffpunkte und enger Draht zu Lehrenden
  • International: Die Hochschule Koblenz hat 177 Partner-Unis weltweit und ist Heimat für 10.000 Studierende aus über 80 Ländern. Die Universität Koblenz-Landau mit ihren 18.000 Studierenden hat 227 nationale & internationale Kooperationen.
  • Modern: Beide Hochschulen punkten mit moderner Architektur & hervorragender Ausstattung. Im Wechsel wird zwischen Lehre & Forschung das erworbene physikalisch-technische Wissen durch die Arbeit in High-Tech-Laboren gefestigt.
  • Zentral & kurzweilig: Nach Köln, Bonn oder Koblenz ist es mit Bahn oder Auto nur ein Katzensprung. Die Städte sind mit dem Semesterticket kostenfrei erreichbar. Kultur und Sport an Rhein, Mosel und Ahr, ein mildes Klima und die schöne Landschaft sind ein großes Plus.

Quelle: Hochschule Koblenz 2021

Videogalerie

Studienberater
Prof. Georg Ankerhold
Studiengangsleiter
Hochschule Koblenz
+49 (0)2642 932 346

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Physik Studium gehst Du faszinierenden Fragen nach wie: Woraus besteht Materie? Wie entstehen Schwarze Löcher? Wie viele Universen gibt es? Physik findet sich auch in unserem Alltag wieder, zum Beispiel in Form von Mikroelektronik in Smartphones und Computern. Wenn Du Naturphänomene erforschen willst und Dir Experimente Freude bereiten, stehen die Chancen gut, dass Du mit Physik genau das Richtige studierst.

Physik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Eine gute Erfahrung

Applied Physics (M.Sc.)

3.6

Ich hab mein Studium begonnen wo die Vorlesungen digital waren. Da man es zum ersten mal gemacht hatte als Hochschule gab es sehr viele Probleme. Der eine prof hat keine gute Internetverbindung daher nimmt er die Vorlesungen auf und lädt die hoch ( immer mit Verspätung ) der andere macht es über zoom und nimmt es auf und lädt sie hoch der andere macht sie live aber nimmt es nicht...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kleine Gruppen und gute Kurse

Applied Physics (M.Sc.)

4.1

Im Vergleich zum Bachelor Medizintechnik in Remagen gibt es deutlich mehr Wahlmodule im Master. Die Gruppen sind meist sehr klein und die Professoren geben sich viel Mühe den Studierenden alle Fragen zu beantworten und legen viel Wert darauf, dass der vermittelte Stoff gut verstanden wird.

Vielfältigkeit

Applied Physics (M.Sc.)

4.6

Das Studium bietet durch die verschiedenen Wahl- und Schwerpunktmodule einen hohen Grad an Individualität. Zudem bietet der kleine Campus ein sehr gutes Miteinander. Gerade die Integration in den Gremien bietet einen großen Zusammenhalt der Studierenden und es mangelt nicht an Veranstaltungen oder Partys in der kleinen Stadt. Die Möglichkeit von Praxisprojekten oder einem Auslandssemester sind stark in dem Studiengang integriert und werden sehr gut unterstützt. Die Vielzahl an Partneruniversitäten bietet...Erfahrungsbericht weiterlesen

Top vorbereitet egal was kommt!

Applied Physics (M.Sc.)

4.6

Der Studiengang Applied Physics baut auf den Inhalten des Grundstudium der Lasertechnik auf und behandelt hier tiefgreifende Themen der Physik. Neben einigen theoretischen Vorlesungen stehen vor allem eine Vielzahl von Wahlmodulen zur Verfügung, in denen man sich u.a. mit aktuellen Themen der Wissenschaft beschäftigen kann. Es besteht stets ein enger Austausch mit den engagierten Dozenten, egal ob in der Vorlesung, Übung oder Praktika. Die Inhalte des Studiengangs bereiten einen gut...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.6
  • Bibliothek
    4.6
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021