COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Schöne dreieinhalb Jahre

Medieninformatik / Mediendesign (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Die Fachhochschule Dresden kann ich uneingeschränkt jedem empfehlen, der lieber in kleinen Gruppen statt überfüllten Vorlesungssälen arbeitet und eine individuelle Betreuung der Anonymität großer Übungsgruppen vorzieht. Ich bin ausnahmslos gerne zu den Vorlesungen und Seminaren gegangen, obwohl einige Fächer wie Mathe oder Datenbanken nicht ganz mein Ding waren. Dennoch konnten die Professoren und Dozenten so motivieren, dass man schließlich mit guten Noten durch diese Durststrecken gekommen ist.
Allgemein zeichnen sich die Dozenten durch eine hohe Eigenmotivation und ihre Kenntnisse der Praxis aus und dementsprechend sich deren Seminare aufgebaut.
Im Allgemeinen gilt allerdings, dass man selbst bestimmt was man aus seinem Studium macht. Ist man bereit sich für die Umsetzung seiner, zum Teil sehr individuellen, Projekte einzusetzen, ist man hier genau an der richtigen Stelle und kann sich der Unterstützung der Dozenten und auch Kommilitonen gewiss sein. Versucht man allerdings immer nur das Mindeste zu machen, ist man meiner Meinung nach hier falsch. Dies endete meistens mit Frustration auf allen Seiten.
Weiter kann ich berichten, dass ich während meines Bachelor-Semesters und über den Abschluss hinaus beim Übergang in die Praxis und dem Finden einer Anstellung von Profs und Unimitarbeitern unaufgefordert unterstützt wurde.
Die Lerninhalte erleichtern den Übergang in die Praxis und zu Praktika weiter, da sie sich an den branchenüblichen Status Quo orientieren und man dadurch sehr geringe Einarbeitungszeiten benötigte.
Trotzdem muss man natürlich sagen, dass das Studium nicht gerade preiswert ist und ich dadurch gezwungen war einer Nebentätigkeit nachzugehen. Dort konnte ich allerdings das Gelernte einsetzen und vertiefen, was wiederum dem Studium zu gute kam. Trotzdem war vor allem in den Prüfungszeiten das Arbeitspensum sehr hoch und kräftezährend.
Alles in Allem kann ich sagen, dass ich die 3,5 Jahre wirklich genossen habe und jedem empfehlen würde hier zu studieren, wenn er an einem Studium der Medieninformatik und Mediendesign interessiert ist.
  • Motivation der Dozenten, individuelle Betreuung, Bearbeiten von eigenen Projekten möglich, Unterstützung bei dem Übergang in die Industrie, Lerninhalte und Arbeitsabläufe entsprechen dem branchenüblichen Status Quo
  • Regeln der werden teilweise etwas lax genommen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.4
Leonie , 19.11.2020 - Medieninformatik / Mediendesign
4.4
Elze , 14.04.2020 - Medieninformatik / Mediendesign
3.8
Basti , 17.04.2019 - Medieninformatik / Mediendesign
4.4
Anonym , 17.04.2019 - Medieninformatik / Mediendesign
3.0
Anonym , 07.04.2019 - Medieninformatik / Mediendesign
4.2
Elze , 03.07.2018 - Medieninformatik / Mediendesign
4.2
Christian , 19.05.2017 - Medieninformatik / Mediendesign

Über Anonym

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 7 Semester
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus am Straßburger Platz
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 23.04.2019