Kurzbeschreibung

Der Maschinenbau gehört zu den traditionellen und auch zu den zukünftigen Ingenieurdisziplinen und löst Fragen der Konstruktion, der Fertigung und des Betriebes von Maschinen und Anlagen in allen Bereichen der Wirtschaft. Mobilität der Zukunft, Künstliche Intelligenz & Robotik - der Maschinenbau ist das Fundament technologischen Fortschritts. An der TU Dresden kannst du dich in alle Richtungen spezialisieren. Ob Luft- und Raumfahrt oder Energietechnik - bei uns genießt du eine Spitzenausbildung mit Zukunftsperspektive. Nicht umsonst ist Sachsen bekannt als Ingenieurschmiede. Etwa 35 % der Studierenden sind in ingenieurwissenschaftlichen Fächern eingeschrieben. Gleichzeitig gilt Dresden als eine der lebenswertesten Städte Deutschlands. Günstige Mieten, zahlreiche Studentenclubs, ein vielfältiges kulturelles Angebot und die umliegende Natur der Sächsischen Schweiz. Viele gute Gründe für ein Studium an der TU Dresden!

Letzte Bewertungen

4.0
Ahmad , 20.02.2024 - Maschinenbau (B.Sc.)
3.7
Anna , 21.01.2024 - Maschinenbau (B.Sc.)
3.7
Vincent , 06.01.2024 - Maschinenbau (B.Sc.)
3.7
Ahmad , 16.12.2023 - Maschinenbau (B.Sc.)
3.3
Kevin , 04.09.2023 - Maschinenbau (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Die Grundlagenausbildung (1. bis 4. Semester) dient der Vermittlung von Grundkompetenzen und beinhaltet Module vor allem zum Erwerb der mathematisch-naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundkenntnisse. Dazu gehören vor allem die Fachgebiete Technische Mechanik, Technische Thermodynamik, Strömungslehre und Elektrotechnik. Es werden aber auch allgemeine Grundlagen des Maschinenbaus wie z. B. Konstruktion und Fertigung, Maschinenelemente und Werkstofftechnik gelehrt.

Eine Schwerpunktsetzung (5. bis 6. Semester) durch Studierenden wird durch die Wahl einer der acht Profilempfehlungen ermöglicht.

Zur Auswahl stehen:

  • Allgemeiner und Konstruktiver Maschinenbau
  • Energietechnik
  • Kraftfahrzeug- und Schienenfahrzeugtechnik
  • Leichtbau
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Produktionstechnik
  • Simulationsmethoden des Maschinenbaus
  • Verarbeitungsmaschinen und Textilmaschinenbau
Voraussetzungen
  • Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung.
Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Dresden
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Nächster Studienbeginn: Wintersemester 2023

Bewerbungszeitraum: Juni - September

Informationen zur Online-Bewerbung gibt es hier.

Quelle: TUD - TU Dresden

Videogalerie

Studienberater
Antonia Zacharias-Weihs M.A.
Studienberatung
TUD - TU Dresden
+49 (0)351 46333681

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Man versteht was man lernt

Maschinenbau (B.Sc.)

4.0

Die mehrere Praktikums und Belege, die man schreiben muss, hilft dem/der Student/in Erfahrungen zu sammeln und mehr über den Stoff zu suchen. Außerdem sind die Experimente während der Vorlesung sehr hilfreich. Die Profs sind nett und die Kollegen noch netter. Freunde zu finden ist zu easy dass man mit Lerngruppen anfängt zu lernen.

Maschinenbau nicht nur was für Männer

Maschinenbau (B.Sc.)

3.7

In den letzten Jahren in Dresden hab ich alles von der Corona Online Lehre bis zurück zum Präsenz Unterricht mit erlebt. Es gibt auf jeden Fall immer Ansprechpartner: innen, leider allerdings nehmen inzwischen nicht mehr alle Dozenten ihre Vorlesungen auf, sodass die Vorzüge, falls man ggf. krank ist oder aus anderen Gründen nicht zur Vorlesung kann, es immer kompliziert ist an die Skripte zu kommen. Allgemein allerdings ist der Studiengang...Erfahrungsbericht weiterlesen

Maschinenbau, das was man sich darunter vorstellt

Maschinenbau (B.Sc.)

3.7

Im Studium bekommt man die Mathematischen Grundlagen geliefert, die gut für das weitere Verständnis der Mechanik und Konstuktion verwenden kann. Ausserdem werden Grundlegende Konstruktive Methoden vermittelt, leider mit wenig vom Studium vorgegebenen praktischen Bezügen, man kann die Maschinen meist nicht direkt sehen oder zusammenbauen,jedoch werden immer wieder Exkursionen in Betriebe angeboten.
Ausserdem vermisse ich etwas Weitsicht auch ausserhalb des Maschinenbau-technischen und welchen Einfluss Ingenieur*innen haben. Auch weil es eine sehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Man weiß was man lernt

Maschinenbau (B.Sc.)

3.7

Durch die gut erklärte Herleitungen versteht man die Formeln viel besser. Außerdem sind die Professoren sehr nett und bereit dafür auf die Fragen gerne zu antworten. Die Seminare sind sehr hilfreich aber leider sind meistens die schweren Aufgaben am Ende der Übung und schaffen wir sie nicht zur Zeit.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 18
  • 12
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.7
  • Literaturzugang
    4.5
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 33 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 47 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Header-Bild 1: Crispen Iven Mokry
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2023