Studiengangdetails

Das Studium "Management" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1729 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
81% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
81%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Mainz

Letzte Bewertungen

4.0
Gretel , 20.03.2019 - Management
4.0
Mareike , 14.02.2019 - Management
2.5
Diem , 24.05.2018 - Management

Allgemeines zum Studiengang

Das Management Studium bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben und Leitungspositionen im Management vor. Dafür vermittelt es Management Know-how und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Außerdem kannst Du in Teamwork- oder Leadership-Seminaren Deine Soft Skills verbessern und erweitern.

Management studieren

Alternative Studiengänge

Management
Bachelor of Arts
Hochschule Macromedia
Infoprofil
Dynamic Management
Master of Arts
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil
Management, Philosophy & Economics
Bachelor of Science
Frankfurt School of Finance & Management
Infoprofil
Management
Master of Science
TUM - TU München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Managementstudium

Management

4.0

In allgemein läuft alles in Ordnung. 2 Aspekte zu verbessern: Der Kontakt zu den Lehrer ist manchmal nicht so optimal (zu große Student-Lehrer Distanz).
Für die Seminare bekommt man zu wenig Info. während des Semesters, da man hauptsächlich nur Klausuren schreibt. 

Sehr gute Inhalte

Management

4.0

Der Master Management mit der Spezialisierung Accounting and Taxation bietet sehr gute Studieninhalte. Insbesondere die Fächer des Lehrstuhls Rechnungslegung bereiten mit praxisrelevanten Vorlesungen wie Jahresabschlussanalyse und -politik und Vorlesungen in Zusammenarbeit mit Praxispartnern wie KPMG gut auf die berufliche Zukunft vor. Die Rahmenbedingungen könnten modernisiert werden. Leider gibt es keine Klimaanlage in der Bibliothek und nicht ausreichend Steckdosen.

Nicht empfehlenswert

Management

2.5

Reines stures auswendig lernen für die Klausuren, um gute Noten zu kriegen. Dozenten sind wenig motiviert und nutzen veraltete Unterlagen. Daher kann ich den Studiengang nicht empfehlen. Vom Niveau her ist der Master um Welten anders als der Wirtschaftswissenschaften Bachelor.

Sehr vorherbestimmt

Management

3.2

Der Master-Studiengang ist leider sehr vorherbestimmt und lässt,  wenn man bestimmte Dinge wählt, andere nicht mehr zu. Zudem ist das erste Semester ziemlich heftig und nicht gut durchdacht. Es fehlen leider interessante Vorlesungen im Bereich Controlling.

Schlechter organisiert beim Start im Sommersemester

Management

4.0

Der Start im Sommersemester ist problematischer und schlechter organisiert als der Start im Wintersemester.
Bisher zufrieden mit den Dozenten und Vorlesungen. Die Dozenten sind sehr kompetent, haben Spaß und Freude an Ihrem Vorlesungsfach und können den meistens auch vermitteln.

Guter Professor, schlechter Professor

Management

4.2

Lehrstuhlinhaber unterscheiden als Menschen. Leider hier auch anhand ihrer Leistungen und Bemühungen für die Studierenden. Ein Lehrstuhl, dessen Veranstaltungen nichts weiter sind als ein Runterlesen des Stoffes durch den Dozenten ist gleichgestellt mit einem, der sich um seine Inhalte und deren Vermittlung, sei es über Übungsaufgaben oder Praxisvorträge, sehr viele Gedanken macht. Gleiches spiegelt sich dann auch in den Klausuren wider. Ersterer Lehrstuhl verlangt es, die wortwörtlich 1 zu 1 au...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schlecht organisiert

Management

1.7

Sehr viel wird noch in Papierform erledigt.

Keine Veranstaltungen auf Englisch, nicht mal internationale Ertragsbesteuerung

Sehr guter Accounting Lehrstuhl.
Jedoch ein mangelhafter Lehrstuhl für betriebliche Steuerlehre. Insbesondere besitzt dieser keinerlei fachliche Kompetenzen.

Große Fächerauswahl

Management

3.3

Die Auswahl der Fächer, sowie die Vorlesungen sind ein großes +. Die Vorlesungen sind nicht zu voll und die meisten Professoren versuchen die Vorlesung interaktiv zu gestalten. Die Ausstattung der Uni könnte besser sein (bspw. viel zu wenige Steckdosen).

Große Uni mit einen persönlichen Flair

Management

4.3

Trotz des großen Campus und der hohen Anzahl an Studenten, schafft die Uni Mainz den persönlichen Kontakt mit den Studenten intakt zu halten. Man wird gut beraten und Kurse sind oft sehr interaktiv gestaltet. Besonders das anbieten von online Vorlesungen war sehr hilfreich, falls man doch keine Zeit hatte in die Vorlesung zu gehen.

Weiter so!

Gut konzipiert, aber teils verbesserungswürdig!

Management

3.2

Grundsätzlich werden einem viele verschiedene Lehrveranstaltungen angeboten. Man kann sich sowohl komplett auf eine Fachrichtung spezialisieren, oder aber interdisziplinär studieren.

Besonders im Schwerpunkt Marketing und Management tut sich etwas. Es gibt ein interessantes und vor allem zeitgemäßes Angebot an Modulen (Stichwort Digitalisierung, Social Media, Innovationsmanagement). Teilweise sind jedoch die Dozenten mit ihrem Lehrauftrag überfordert. Es mangelt des öfteren an einer pädagogisch wertvollen Umsetzung.

Alles in allem aber eine gute Zeit gehabt!

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 8
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 25 Bewertungen fließen 21 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 81% empfehlen den Studiengang weiter
  • 19% empfehlen den Studiengang nicht weiter