COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Das Profil der Studienfachrichtung Landschaftsarchitektur ist durch Planen, Entwerfen, Gestalten, Bauen und Pflegen und Entwickeln von Landschaft geprägt. Dies reicht von Freiräumen im besiedelten Bereich, von kleinen Gärten bis großen Parks, Stadtquartieren bis hin zu großräumigen naturnahen Landschaften. Die Verwendung von und der Umgang mit Pflanzen stehen oftmals im Fokus der Planung. Zudem sind die unterschiedlichen gesellschaftlichen Anforderungen an Freiraum, Natur und Landschaft in die Planung einzubeziehen.

Landschaftsarchitektur in Erfurt studieren, bedeutet im Park zu studieren. So bietet der gebäudenah zu nutzende Landschaftslehrpark am Standort Leipziger Straße (Grüner Campus), zusammen mit den Demonstrationspflanzungen der benachbarten Lehr- und Versuchsanstalt Erfurt auf mehr als 20 ha Anschauungs-, Lehr- und Forschungsfläche.

Praxisnähe, Forschungskompetenz und Nachhaltigkeit sind die Leitlinien einer modularisierten und projektorientierten Lehre.

Letzte Bewertungen

4.8
Sebastian , 14.02.2020 - Landschaftsarchitektur
2.7
Seb , 07.02.2020 - Landschaftsarchitektur
4.0
Gero , 07.02.2020 - Landschaftsarchitektur
4.3
Jennifer , 29.10.2019 - Landschaftsarchitektur
3.3
Selina , 12.10.2019 - Landschaftsarchitektur

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte
Der Studiengang qualifiziert Sie in folgenden Studien- und Kompetenzfeldern:
  • Darstellung-, Gestaltungs- und Vermittlungskompetenz
  • instrumentelle Grundlagen sowie Pflanzenkenntnisse)
  • Technikkompetenz (u.a. Bau- und Vegetationstechnik, Baubetrieb, Baukonstruktion und Ausführungsplanung)
  • Planungskompetenz (Objektplanung, Entwurf, Freiraum- und Landschaftsplanung)
Voraussetzungen

Zum Studium berechtigen u.a.:

  • die allgemeine Hochschulreife,
  • die fachgebundene Hochschulreife,
  • die Fachhochschulreife,
  • eine durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung für den Studiengang.

Bei einer abgeschlossenen Techniker-Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau können bis zu 50 % der Module für das Bachelorstudium anerkannt werden.

Bis spätestens zum Ende des 2. Semesters, besser bereits vor Beginn des Studiums, ist ein mindestens 8-wöchiges Vorpraktikum abzuleisten. Es wird empfohlen, die Dauer des Vorpraktikums auf ein Jahr auszudehnen oder eine mindestens zweijährige Lehre als Landschaftsgärtner zu absolvieren. Praktika aus anderen, an das Berufsfeld angrenzenden Bereichen oder einem FÖJ können auf Antrag teilweise oder vollständig auf das Vorpraktikum angerechnet werden.

Ein Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung ist möglich für besonders qualifizierte Berufstätige nach Eingangsprüfung oder als Probestudium.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Der Bachelorstudiengang Landschaftsarchitektur vermittelt profunde und anwendungsorientierte Kenntnisse der Landschaftsarchitektur in den verschiedenen planerischen, entwurflichen, ökologischen, künstlerischen, baubezogenen, methodischen, rechtlichen, wissenschaftlichen und ökonomischen Grundlagen. Dabei kommen digitale Techniken (u.a. CAD, GIS) sowie aktuelle technische Standards zur Anwendung. Im Rahmen des projektorientierten Studiums lernen die Studierenden problemorientiert und inhaltlich-methodisch fundiert an Aufgabenstellungen der Freiraumplanung, der Landschaftsplanung sowie des Landschaftsbaus zu arbeiten. Lehre und Studium sollen die dafür erforderlichen Kompetenzen stärken, die Fähigkeit zu selbstständigem Lernen im Berufsfeld vermitteln, sowie die Befähigung zur Kooperation, zu zielgerechten Entscheidungen und zu verantwortlichem Handeln fördern.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2018

Anforderungsniveau und Komplexität der Lehrinhalte wachsen innerhalb der Kompetenzfelder von Studienbeginn bis zum 5. Semester. Entsprechend nimmt auch der Anteil praxisgekoppelter Projektmodule zu. Das abschließende 6. Semester ist einem Betriebs-/Büropraktikum (13 Wochen) und der Anfertigung der BA-Arbeit vorbehalten (9 Wochen).

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2018

Ein Bachelor kann sowohl in Planungsbüros und Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus, als auch in Behörden und Verwaltungseinrichtungen in den Hauptarbeitsfeldern der Freiraumplanung, Landschaftsplanung, Bauleitplanung, Stadtplanung und Dorfentwicklung, Regionalentwicklung, Projektsteuerung und Bauausführung arbeiten. Mögliche ArbeitgeberInnen sind u.a.:
  • Ingenieur- oder Planungsbüros für Landschaftsarchitektur, Verkehr und Umwelt
  • Grünflächenämter, Sportämter, u.ä.
  • staatliche Behörden und Ämter für Naturschutz und Landschaftspflege, Landschaftsplanung, Umwelt, (Garten-)Denkmalpfl ege, Umweltschutz, Tourismus
  • Betriebe des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus
  • Pflegebetriebe und -abteilungen anderer Unternehmen und Verwaltungen
  • Hochschulen, Versuchsanstalten und Institute
  • Berufsverbände

Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester möglich.

Bewerbungszeitraum: 15.05.-15.09. des laufenden Jahres

An der Fachhochschule Erfurt ist die Bewerbung nur über ein Online-Bewerbungsverfahren möglich. Dafür ist im Bewerbungszeitraum ein Link zum Bewerberportal freigeschaltet.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Fachhochschule in Erfurt zu dem Hochschulinfotag! Das Programm und weitere Informationen unter: www.hit-erfurt.de

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Videogalerie

Studienberatung
Allgemeine Studienberatung
Fachhochschule Erfurt
+49 (0)361 6700 - 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Landschaftsarchitektur Studium lernst Du, wie Du Gärten, Parks, Sportplätze und andere Freizeitanlagen planst, anlegst und gestaltest. Landschaftsarchitektur ist ein ästhetisch-künstlerisches Berufsfeld mit naturwissenschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten. Das Gestalten von intakten Lebensumwelten in ökologischer und sozialer Hinsicht ist das zentrale Ziel dieses Studienfachs.  

Landschaftsarchitektur studieren

Bewertungen filtern

Gute Kombi von Technik und Natur

Landschaftsarchitektur

4.8

Eignet sich gut für Leute die mit Natur und Technik arbeiten wollen. Der Standort ist auch exzellent dafür, abgelegen mit trotzdem vielen Möglichkeiten. Pc-Pools sind auch auf einen sehr guten Stand. Über die Dozenten kann man sich auch nicht beschweren sind alle top.

Praxisbezogen

Landschaftsarchitektur

2.7

Die Studierenden müssten mehr Praxis mit in das Studium mitbringen, da jede Planung den angewandten Regeln der Technik zu Grunde liegen muss.
Obwohl die hauptsächlche Arbeit am Computer stattfindet, sollte ein direkter Praxisbezug hergestellt werden und auch im Kleinen veranschaulicht werden.
Der Fokus sollte nicht nur auf der digitalen Verarbeitung von Informationen liegen.

Anwendungsbezogen

Landschaftsarchitektur

4.0

Nahezu jeder Lerninhalt wird sowohl theoretisch als auch praktisch gelehrt. Unsere Arbeit findet hauptsächlich am Computer statt. Weshalb es sehr wichtig ist, dass die Programme rechtzeitig geupdatet beziehungsweise auf den aktuellen stand gebracht werden. Dies emfinde ich als äußerst wichtig um immer auf dem aktuellen Stand der Technik zu blieben.

Familiäre Atmosphäre

Landschaftsarchitektur

4.3

Da ich erst zwei Wochen an der FH bin, kann ich noch nicht allzu viel dazu beitragen. Aber meine Erfahrungen bisher, sind recht gut. Es ist zwar alles noch etwas durcheinander, aber das legt sich.
Die Profs sind alle echt in Ordnung.
Dadurch, dass es eine recht kleine Hochschule ist (zumindest unser Campus), ist es eine ruhige und entspannt, familiäre Atmosphäre und alle können sich gut kennenlernen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 32 Bewertungen fließen 20 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020