Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Kurzbeschreibung

Informatik ist die Wissenschaft von der systematischen und automatischen Informationsverarbeitung mit Hilfe von Rechenanlagen. Planen, Entscheiden, Überwachen, Regeln, Gestalten und Verteilen – das sind Dienstleistungen, die immer häufiger Hard- und Softwaresysteme für den Menschen übernehmen.

Die ersten vier Semester umfassen Programmierung, Algorithmen und Automaten ebenso wie Rechnerorganisation und -architektur, Datenbanksysteme, Kommunikationsmodelle, Rechnernetze und Neuroinformatik. Die mathematischen Kenntnisse werden in eigenen Veranstaltungen in den ersten drei Semestern vermittelt. Soft Skills lenken den Blick über das eigene Fach hinaus. Eine direkte Anwendung der Grundkenntnisse erfolgt in Praktika und in einem Softwareprojekt, in dem typische Aufgabenstellungen von Informatiker*innen trainiert werden. Ab dem 4. Semester werden in drei wählbaren Vertiefungsmodulen (u.a. Algorithmik und Komplexität, IT-Sicherheit, Mobilkommunikation) die Grundlagen ausgebaut.

HIT@Home – Virtueller Studieninfotag am 24. April 2021
Du hast noch keinen Plan, was Du mit Deinem Corona-Abitur anfangen sollst? Dann informiere Dich bei unseren Studieninfotagen und finde Dein Traumstudium! Am 24. April hast Du die Gelegenheit, bei unserem HIT@Home - Virtueller Studieninfotag alle Deine Fragen zum Studienangebot und zur TU Ilmenau zu stellen. Neben persönlichen Beratungsgesprächen, Vorträgen zu den Studiengängen und zur Studienfinanzierung erwarten Dich Informationen rund um das Leben auf dem Campus sowie spannende Campus- und Laborführungen. Sei dabei und lerne Deine Universität hautnah kennen!

Letzte Bewertungen

4.1
Wiebke , 14.12.2020 - Informatik
4.7
Yong , 12.12.2020 - Informatik
5.0
Vincent , 16.01.2019 - Informatik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • Grundlagen der Informatik und Programmierung
  • Mathematik
  • Praktische Informatik
  • Theoretische Informatik
  • Wahlfächer
  • Nebenfach
  • Nichttechnische Fächer
  • Proseminar und Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Universität) in den Fächern Technik oder Wirtschaft
  • Erfolgreich abgelegte Meisterprüfung
  • Staatlich geprüfte*r Techniker*in oder staatlich geprüfte*r Betriebswirt*in
  • Qualifizierte Berufstätige ohne Abitur unter bestimmten Voraussetzungen
Bewertung
43% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
43%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Ilmenau
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
  • Konzeption und Management von IT-Systemen
  • Softwareentwicklung
  • Organisation von Produktions- und Geschäftsabläufen
  • Gesundheitswesen
  • Forschung und Entwicklung
  • Schulung und Beratung

Quelle: TU Ilmenau 2019

Der Studiengang ist zulassungsfrei.

Die Bewerbung ist vom 16. Mai bis zum 15. Oktober über das Bewerbungsportal möglich.

Quelle: TU Ilmenau 2019

Weitere gute Gründe für die TU Ilmenau neben dem Studiengang?
Bitte schön:
  • (K)eine Frage des Geldes: Ilmenau gehört laut unicum Lebenskostenrechner zu den fünf günstigsten Universitätsstädten.
  • Erstiwoche, Clubrotation, WG-Crawling: An der TU Ilmenau findest Du schnell Anschluss.
  • Eine einzigartige Kultur-, Sport- und Vereinsszene: Segeln, Parkour, Studentenfernsehfunk, Festivals und mehr.
  • Internationaler Campus: Mit Studierenden aus 91 Ländern steht die TU Ilmenau für Weltoffenheit, interkulturelle Vielfalt und Toleranz.
  • Natur pur und Outdoor-Sport im Thüringer Wald: Mountainbiken, Downhill, Rennsteiglauf, Wintersport, Weltcups...

Quelle: TU Ilmenau 2019

Verschiedene Veranstaltungen bieten Interessierten die Chance, live vor Ort mehr über das Studium und Leben in Ilmenau zu erfahren und den Campus zu erleben:

24.04.2021
HIT@Home - Virtueller Studieninfotag

26.06.2021
Studieninfotag im Juni

27.08.2021
Last Minute Infotag

Quelle: TU Ilmenau 2020

Mehr Informationen zum Studiengang finden Interessierte auf den Websiten der Fakultät.

Quelle: TU Ilmenau 2019

Videogalerie

Studienberater
Irene Peter
Studienberatung
TU Ilmenau
+49 (0)3677 692 021

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Bewertungen filtern

Neuestes Wissen und Technik aus den 90ern

Informatik

1.7

Wer Theorie liebt und alles auswendig lernt kommt hier gut durch. Verständnis ist nicht gefordert oder gefördert. Programmieren gehört nicht zum Informatikstudium, stattdessen bunte Diagramme und ein Haufen Mathematik (Vorlesungen versteht man nur wenn man die Vorlesung schon verstanden hat).
Natürlich gibt es auch Fächer und Professoren die man loben muss, einige machen sich wirklich Arbeit und schaffen es Ihren Stoff aktuell zu halten und mit Freude weiterzuvermitteln. Dies...Erfahrungsbericht weiterlesen

"Elite Uni" statt kompetente Lehre

Informatik

2.1

Die TU Ilmenau schreibt sich gerne "Elite Uni" auf die Flagge und bezieht sich auf die komplexen und schweren Prüfungen. Es wird leicht übersehen, dass bei über 70% Durchfallquote in mehreren Fächern über mehrere Semester, nicht nur aussortiert wird sondern auch die Lehre bzw die Lehrmittel einfach nicht ausreichend sind um die Inhalte zu vermitteln.
Doch "zur Erleichterung der Studenten" hat die Universität zB in Informatik die Anzahl der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Einfach durchkommen

Informatik

1.9

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester, allerdings es ist unmöglich das Studium in 6 Semster abzuschliessen. Warum? erstens es gibt viele Dozenten, die total unhilfsbereit sind und auch viele unqualifizierte übungsleitern die immer keine Ahnung haben wenn man fragt!!. Deswegen man muss ja auch nicht wundern, wenn die durchfallquote bei solchen Fachgebieten zwischen 60%~70% oder sogar auch mehr liegt. Man ist oft einfach nur mit dem Aufwand für ein Modul total überfordert.

Abwechslunsreiches Studium

Informatik

4.1

Als Informatik-Studentin fühle ich mich an der TU-Ilmenau sehr gut aufgehoben.
Man hat das Gefühl, dass die meisten Dozenten sehr daran interessiert sind, ihren Stoff vernünftig weiterzugeben und die Begeisterung der Studierenden zu wecken.
Vor allem im ersten Semester wird man noch ein bisschen an die Hand genommen, damit man besser von dem Lernwechsel zwischen Studium und Schule klarkommt.
In manchen Fächern wäre es jedoch schön, wenn...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    2.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.1

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 43% empfehlen den Studiengang weiter
  • 57% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2021