COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – wir sind bereit
Wir stellen sicher, dass unsere Studierenden auch während der Corona-Pandemie uneingeschränkt ihr Studium fortsetzen können. Deshalb findet der Semesterbetrieb aktuell komplett online statt. So können unsere Studierenden erfolgreich von zu Hause aus an Vorlesungen und Seminaren teilnehmen, Projektarbeiten virtuell durchführen und zahlreiche E-Learning-Angebote in Anspruch nehmen. Wir nutzen die Krise als Chance, innovative Lehrformate einzuführen und die Digitalisierung der Hochschule mit großen Schritten voranzutreiben.
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Im Studiengang Informatik an der Hochschule Aalen lernen Sie die notwendigen Grundlagen, um in vielen Bereichen der Daten- und Informationsverarbeitung tätig zu werden. Sie lernen, Informationen jeder Art mithilfe von Rechnern unterschiedlichster Kategorien – vom Smartphone bis zur Cloud, sei es isoliert oder weltweit vernetzt – verfügbar zu machen und adäquat zu verarbeiten.

In praxisorientierten Lehrveranstaltungen vermitteln wir Ihnen das relevante Fachwissen. In vorlesungsbegleitenden Projekten erarbeiten Sie Lösungen und integrieren diese wieder in Gesamtprojekte. Für diese Aufgaben stehen modern ausgestattete Rechnerlabore zur Verfügung. Im Rahmen von Wahlfächern haben Sie die Möglichkeit, nach Ihren persönlichen Neigungen fachliche Schwerpunkte zu setzen und sich auch über das eigene Studienfach hinaus mit interessanten Themen zu beschäftigen.

Letzte Bewertung

3.5
Nils , 05.02.2018 - Informatik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Wie in jedem informatischen Fach werden im Grundstudium tiefergehende Kenntnisse in Mathematik, Verarbeitung von Informationen und Programmierung vermittelt.

Im Hauptstudium fokussieren sich die Studierenden im Studienangebot Informatik auf Inhalte wie z. B. der Fortgeschrittenen Programmierung, Software Architecture oder Cloud and Distributed Computing. In einem umfangreichen Wahlpflichtbereich können die Studierenden Vorlesungen entsprechend ihren Interessen belegen.

Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife)
  • Meister/Techniker
  • örtliche Zulassungsbeschränkungen
Bewertung
33% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
33%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Aalen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Hervorragende Kooperationen mit der Industrie und starker Praxisbezug in der Lehre:
Praxisprojekte mit der Industrie, praxisorientierte Abschlussarbeiten, Gastvorträge aus der Industrie.

Kleine Gruppen und familiäre Atmosphäre:
kleine Semestergrößen, persönlicher Austausch zwischen Studierenden und Dozenten, Vertiefungsfächer im Hauptstudium.

Praxisorientierte Lehre:
große Industrieerfahrung der Dozenten, integriertes Praxissemester, Praxisprojekte sowie Exkursionen geben einen tiefen Einblick in die Praxis.

Forschungsstark:
Forschungsstärkste Hochschule in Baden-Württemberg.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Semester 1-3: Kennenlernen der Grundlagen

  • Grundlagen der Mathematik
  • Analysis
  • Diskrete Mathematik und Lineare Algebra
  • Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
  • Programmieren
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • IT-Sicherheit und IT-Recht
  • Soft Skills

Hauptstudium

Semester 4: Software Engineering, Theoretische Informatik, Mensch-Computer- Interaktion, Rechnernetze, Software Project
Management

Semester 5: Praxissemester

Semester 6 & 7: Compilerbau, Fortgeschrittene Programmierung, Software Architecture, Cloud and Distributed Computing, Projektarbeit

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Mit einem Bachelor-Abschluss Informatik stehen Ihnen viele Stellen in Industrie und Wirtschaft, im Dienstleistungssektor und im öffentlichen Dienst offen. Überall dort, wo die Informationsverarbeitung zur Schlüsseldisziplin geworden ist, werden die Berufsaussichten für Informatiker langfristig als hervorragend eingeschätzt. Egal ob Systemanalyse, Softwareentwicklung, Projektmanagement oder Beratung Ihr Interessenschwerpunkt ist – für alle diese Tätigkeitsfelder bringen Sie nach einem erfolgreichen Abschluss des Studienangebots Informatik bei uns beste Voraussetzungen mit.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Im 6. und 7. Semester besteht die Möglichkeit, ins Ausland zu gehen. Studierenden stehen dafür Studienplätze an Partnerhochschulen (u. a. USA, Japan, Südafrika) zur Verfügung.

Das 5. Semester kann auch als praktisches Studiensemester bei einem Betrieb im Ausland absolviert werden.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Studienberater
Dr. phil. Valentin Nagengast
Studienberatung
Hochschule Aalen
+49 (0)7361 576-5713

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Systemakkreditiert von AQAS e.V.

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Bewertungen filtern

Würde nicht nochmal hier studieren

Informatik

2.4

Die Hochschule Aalen hat einen sehr guten Ruf in den Fachbereichen BWL und Elektrotechnik. Wer nun aber denkt, dass der Studiengang Informatik dann ja so schlecht nicht sein kann, wird schnell vom Gegenteil überzeugt.

Das Studium hat den Eindruck bei mir erweckt, als würde es nur irgendwie zusammengeschustert worden sein, damit die Hochschule diesen Studiengang auch anbieten kann. Es wird eigentlich jeder zugelassen und dementsprechend scheint auch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Oberflächlich, unorganisiert, schlecht

Informatik

2.7

Wer hier ein anspruchsvolles Studium erwartet wird bitter enttäuscht. Die Grundlagenmodule in Mathe erreichen größtenteils nichtmal Abiturniveau. Den einen oder anderen mag das freuen, wer allerdings wirklich ambitioniert ist, langweilt sich nur. Die Hochschule gehört im Bereich BWL zu den besten. Das merkt man auch. Die Mathemodule für BWLer sind anspruchsvoller als die der Informatiker.

Ebenfalls wird suggeriert, man könnte aus zahlreichen Wahlfächern wählen. Fehlanzeige! Die meisten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Informatikstudent

Informatik

3.5

Die Lehrveranstaltungen der Informatik sind größtenteils sehr anspruchsvoll, hauptsächlich die Mathe Vorlesungen, jedoch dennoch machbar. Die Dozenten machen einen kompetenten Eindruck, jedoch gibt es immer Ausnahmen wo das nicht der Fall ist. Größtenteils sind sie aber sehr am Lernerfolg der Studenten interessiert und man kann jederzeit bei Fragen auf sie zukommen.

Top Studiengang und sehr empfehlenswert!

Informatik

Bericht archiviert

Den Studiengang kann ich nur absolut empfehlen. Die Ausstattung der PC Räume ist super und das „Klassenklima“ ist einfach nur toll. Wir sind ca 30 Kommilitonen und verstehen uns sehr gut. Die Dozenten kennen ihre Stundenten, dies trägt sehr positiv zum Fortschritt der Vorlesungen bei.

Ich studiere derzeit im vierten Semester IT-Sicherheit. Das Lehrangebot ist sehr umfangreich. Das vermittelte wissen ist top aktuell und die Dozenten sind...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    1.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.9

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 8 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 33% empfehlen den Studiengang weiter
  • 67% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020