Bewertungen filtern

Liebe zum Leben

Humanmedizin (Staatsexamen)

Bericht archiviert

Ich bin bei meinem letzten Praktikum mit vielen Patienten in Kontakt getretten,habe viel von den Ärzten gelernt, viel Spaß gehabt. Von dem Studium kriegt man mehr wissenschatliche Kompetenz,aber das Beste ist, dass wir auch Zeit für ein Praktikum haben und so Fähigkeiten bekommen, die von dem Lehrbuch nicht gelernt werden können.

Harte Arbeit aus Leidenschaft - die Humanmedizin

Humanmedizin (Staatsexamen)

Bericht archiviert

Wenn man sich ersteinmal einen der begehrten Studienplätze gesichert hat kann es losgehen. Das Studium ist sehr(!) anspruchsvoll und genau gegliedert. Folgt man den Studienplänen der Regelstudienzeit, so darf man sich nach 6 Jahren Arzt nennen. Meistens dauert das Studium allerdings dann doch etwas länger...
Die meisten Dozenten (die in vielen Fächern von Thema zu Thema wechseln) bringen den Stoff gut rüber und erleichtern einem damit die Prüfungsvorbereitung. Aber es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praktische Uni

Humanmedizin (Staatsexamen)

Bericht archiviert

Ab den klinischen Fächern, hat man es meistens mit motivierten Dozenten zu tun, die Spaß an ihrem Fach haben und diesen auch vermitteln. Die Kurse finden in Kleingruppen (4-6) statt und sind sehr praktisch und nah am Patienten. Im Studitz hat man die Chance in verschiedenen Themenräumen von Nähen und Sono, bis Reanimation und Thoraxdrainage legen alles üben.

Uni wie Schule

Humanmedizin (Staatsexamen)

Bericht archiviert

Zwar ist es auf Grund der vielen Medizinerstis vermutlich notwendig, dass sehr viel vorgegeben ist, Veranstaltungen nicht selber gewählt werden können, aber der Studiengang ist auf seine ganz eigene Art total verschult. Neben den Klausuren werden in Seminaren (teilweise unangekündigt) Testate geschrieben, um den momentanen Wissensstand zu überprüfen. Oder die Studenten zu ärgern. Ansonsten sind die Veranstaltungen zum großen Teil ja echt interessant, aber das ist echt unnötig! Trotzdem fühl...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 3
  • 76
  • 63
  • 7
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 149 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 266 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022