Kurzbeschreibung

Der Studiengang beinhaltet zahlreiche Kernkompetenzen der additiven Fertigung (3D-Druck) basierend auf einem soliden maschinenbau-technischem Grundwissen und vermittelt, neben dem spezifischen werkstoff- und verfahrenstechnischen Wissen, vor allem das sogenannte „Additive Thinking“. Das bedeutet es werden gezielt die neuen Designfreiheiten der Additiven Fertigung (3D-Druck) ausgebildet, die insbesondere für die Schlüsseltechnologie Leichtbau von besonderer Bedeutung sind.

Eine Vertiefung und Spezialisierung, je nach individueller Neigung, bieten die Profilierungsrichtungen Leichtbau und Produktions- und Qualitätsmanagement.

Letzte Bewertungen

4.2
Konstantin , 29.03.2024 - Additive Fertigung - Werkstoffe, Entwicklung und Leichtbau (B.Eng.)
4.6
Christian , 14.02.2024 - Additive Fertigung - Werkstoffe, Entwicklung und Leichtbau (B.Eng.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Module des ersten Studienabschnitts (1.-3. Semester):

  • Werkstoffkunde
  • Konstruktion I
  • Wirtschaftliche und soziale Kompetenzen
  • Ingenieurmathematik
  • Statik
  • Dynamik
  • Ressourcenschonende Werkstoffe mit Praktikum
  • Studium Generale
  • Festigkeitslehre
  • Grundlagen Fertigungstechnik
  • Maschinenelemente I und CAD-Praktikum I

Module des zweiten Studienabschnitts (4. Semester):

  • Maschinenelemente II und CAD-Praktikum II
  • Grundlagen Elektrotechnik und Elektronik
  • Versuchstechnik und Sensorik
  • Strömungsmechanik
  • Grundlagen des Programmierens mit Praktikum
  • Ingenieurtechnisches Programmierens mit Praktikum
  • Technische Thermodynamik
  • Finite Elemente Methode (FEM) mit Praktikum
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Konstruktion II und CAx-Praktikum
  • Ingenieurtechnisches Praktikum
  • Grundlagen der additiven Fertigung mit Praktikum

Module des dritten Studienabschnitts (5. Semester):

  • Praktisches Studiensemester

Module des vierten Studienabschnitts (6.&7. Semester):

  • Projektarbeit
  • Vertiefung Additive Fertigung I mit Praktikum
  • Grundlagen Leichtbau
  • Entwicklung dynamischer Systeme
  • Vertiefung Additive Fertigung II
  • Fachvortragsreihe
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Abitur oder Fachabitur
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Landshut
Hinweise
Ab dem fünften Semester erfolgt die Profilbildung durch die Wahl einer der Profilierungsrichtungen:
  • Leichtbau
  • Produktions- und Qualitätsmanagement
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Landshut
Hinweise
Ab dem fünften Semester erfolgt die Profilbildung durch die Wahl einer der Profilierungsrichtungen:
  • Leichtbau
  • Produktions- und Qualitätsmanagement
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Landshut
Hinweise
Ab dem fünften Semester erfolgt die Profilbildung durch die Wahl einer der Profilierungsrichtungen:
  • Leichtbau
  • Produktions- und Qualitätsmanagement
Link zur Website
Theorie und Praxis vereint
Quelle: Hochschule Landshut

Videogalerie

Studienberater
Kerstin Dempf
Studienberatung
Hochschule Landshut
+49 (0)871 506444

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Social-Web

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll

Additive Fertigung - Werkstoffe, Entwicklung und Leichtbau (B.Eng.)

4.2

Das Grundstudium ist anspruchsvoll, bis zum dritten Semester studiert man Maschinenbau, ab dem vierten teilt sich das etwas und man hat mehr Vorlesungen speziell für seinen Themenbereich.
Die Hochschule ist sehr modern und die Professoren sind sehr freundlich.

3d Druck ist die Zukunft

Additive Fertigung - Werkstoffe, Entwicklung und Leichtbau (B.Eng.)

4.6

Im Grundstudium gleich wie Maschinenbau und kein Kontakt zu 3d Druckern erst ab dem 4. Semeste.
Kompetente Dozenten und Professoren.
Laborausstattung lässt keine Wünsche offen. Von sämtlichen Verfahren gibt es einen Drucker auch 3d scanner sind vorhanden.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    5.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.4

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024