COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Der duale Studiengang „Maschinenbau – Konstruktion und Fertigung“ an der HWR Berlin beinhaltet 6 Semester und endet mit dem Abschluss „Bachelor of Engineering“ und 210 Credits. In diesem Vollzeitstudium wechseln sich Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen im Partnerunternehmen ab. Das Studium ist mit einer Vergütung durch die Partnerunternehmen verbunden.

Das Studium umfasst neben naturwissenschaftlichen Disziplinen wie Mathematik, Physik, etc. vor allem technische Aspekte wie Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Konstruktionstechnik, Mess- und Regelungstechnik, Erneuerbare Energien, etc. und auch interdisziplinäre Module wie Betriebswirtschaft, Qualitäts- und Projektmanagement, Fremdsprachen, etc. – dementsprechend vielfältig sind auch die Berufsfelder in dieser sehr großen und auch gesellschaftlich wichtigen Branche Maschinenbau.

Im bundesweit durchgeführten CHE-Ranking 2019 belegte der hier vorgestellte Studiengang von insgesamt 45 bewerteten dualen Studiengängen den 1. Platz.

Letzte Bewertungen

4.3
Sebastian , 08.07.2020 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung
4.8
Tobi , 06.12.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung
4.2
Angelina , 03.11.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung
4.7
Matthias , 24.10.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung
4.3
Robert , 13.10.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

Duales Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte
Naturwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Mathematik/Physik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Fremdsprachen
Technische Grundlagenfächer
  • Mechanik (Statik/Festigkeitslehre/Kinematik und Kinetik/Schwingungslehre)
  • Fertigungsverfahren/Produktionstechnik
  • Konstruktion und Maschinenelemente
  • Technisches Zeichnen und CAD (Computer-Aided Design)
  • Werkstoffkunde
  • Thermodynamik und Strömungsmechanik
  • Informatik
  • Elektrotechnik/Elektronik
  • Mess- und Regelungstechnik

Die Studierenden erwerben damit die Grundlagen und Methoden der Produktentwicklung sowie der Produktion selbst.

Schwerpunktmodule

  • Konstruktionsmethoden
  • Produktionssysteme und Produktionssteuerung
  • Numerische Berechnungsmethoden (z. B. Finite-Elemente-Methode – FEM)
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Erneuerbare Energien
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • alternativ fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 BerlHG
  • Vertrag zur Ausbildung im Rahmen des dualen Studiums an der Hochschule für Wirtschaft und Recht“ mit einem Partnerunternehmen des entsprechenden Studiengangs
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Versuchsstand im Maschinenbaulabor
Quelle: Oana Popa-Costea

Videogalerie

Studienberatung
Diana Jurgec
Studienberatung
HWR Berlin
+49 (0)30-308772000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Offizielle FIBAA Akkreditierung

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium mit Praxisbezug

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.3

Die Fachrichtung Maschinenbau an der HWR zeichnet sich durch einen sehr engagierten Fachleiter aus, ebenso ist der Großteil der Dozenten sehr engagiert, sodass es in beinahe jeder Vorlesung direkten Bezug zur alltäglichen Berufdpraxis gibt. Neben Exkursionen gibt es ebenfalls viele Lehrveranstaltungen in den Laboren des Studiengangs direkt in der HWR Berlin. Und bei allem kommt auch der Spaß sowohl bei Dozenten als auch Studierenden nicht zu kurz.

Berufsbegleitendes Studium

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.8

Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis ermöglichte es, das Erlernte gleich in der Praxis anzuwenden. Es werden viele praxisnahe Beispiele besprochen, um eine bessere Vorstellung vom Aufgabenfeld des Maschinenbaus zu bekommen. Auch bei schwierigeren Problemen, unterstützten die Professoren einen, um eine Lösung zu finden.

Praxisnahes Studium

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.2

Das Studium bereitet sehr gut auf das Berufsleben vor. Die Studieninhalte sind gut ausgewählt und werden praxisnah vermittelt. Neben den klassischen Maschinenbauinhalten, gibt es auch Module wie BWL oder Projektmanagement.
Die Gruppen haben mit ca. 30 Studenten eine angenehme Größe und jeder hat die Chance sich einzubringen. Da alle aus unterschiedlichen Unternehmen kommen und einige schon vorher einen Beruf erlernt haben, entsteht ein guter fachlicher und aktueller Austausch. Zusätzlich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren mit Struktur

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.7

Fachlich durchdachtes Studium mit sehr praxisnaher Ausrichtung. Die Struktur erlaubt einem Konzentration auf Inhalte, was zumindest mir sehr entgegenkam. Man weiß immer was, wann und wo gefordert ist. Das bedeutet aber auch einen recht hohen Zeit- und Lernaufwand, da man im Gegensatz zu einem freien Studium Anwesenheitspflicht und einen festen Ablauf der Inhalte hat. Man hat jedes Semester gut zu tun, da ist die Zeit in der Firma direkt erholsam. Ein typisches "Studentenleben" ist hier nicht mög...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 21
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Quelle: Klaus Lange Photography; Christoph Eckelt
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020