Kurzbeschreibung

Der duale Studiengang „Maschinenbau – Konstruktion und Fertigung“ an der HWR Berlin beinhaltet 6 Semester und endet mit dem Abschluss „Bachelor of Engineering“ und 210 Credits. In diesem Vollzeitstudium wechseln sich Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen im Partnerunternehmen ab. Das Studium ist mit einer Vergütung durch die Partnerunternehmen verbunden.

Das Studium umfasst neben naturwissenschaftlichen Disziplinen wie Mathematik, Physik, etc. vor allem technische Aspekte wie Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Konstruktionstechnik, Mess- und Regelungstechnik, Erneuerbare Energien, etc. und auch interdisziplinäre Module wie Betriebswirtschaft, Qualitäts- und Projektmanagement, Fremdsprachen, etc. – dementsprechend vielfältig sind auch die Berufsfelder in dieser sehr großen und auch gesellschaftlich wichtigen Branche Maschinenbau.

Im bundesweit durchgeführten CHE-Ranking 2019 belegte der hier vorgestellte Studiengang von insgesamt 45 bewerteten dualen Studiengängen den 1. Platz.

Letzte Bewertungen

4.2
Angelina , 03.11.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung
4.7
Matthias , 24.10.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung
4.3
Robert , 13.10.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung
4.4
Jan , 05.10.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung
4.5
Stephan , 02.10.2019 - Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

Duales Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte
Naturwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Mathematik/Physik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Fremdsprachen
Technische Grundlagenfächer
  • Mechanik (Statik/Festigkeitslehre/Kinematik und Kinetik/Schwingungslehre)
  • Fertigungsverfahren/Produktionstechnik
  • Konstruktion und Maschinenelemente
  • Technisches Zeichnen und CAD (Computer-Aided Design)
  • Werkstoffkunde
  • Thermodynamik und Strömungsmechanik
  • Informatik
  • Elektrotechnik/Elektronik
  • Mess- und Regelungstechnik

Die Studierenden erwerben damit die Grundlagen und Methoden der Produktentwicklung sowie der Produktion selbst.

Schwerpunktmodule

  • Konstruktionsmethoden
  • Produktionssysteme und Produktionssteuerung
  • Numerische Berechnungsmethoden (z. B. Finite-Elemente-Methode – FEM)
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Erneuerbare Energien
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • alternativ fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 BerlHG
  • Vertrag zur Ausbildung im Rahmen des dualen Studiums an der Hochschule für Wirtschaft und Recht“ mit einem Partnerunternehmen des entsprechenden Studiengangs
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Rennwagen der HWR Berlin für die Formula Student
Quelle: Andreas Käppner

Videogalerie

Studienberatung
Diana Jurgec
Studienberatung
HWR Berlin
+49 (0)30-308772000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Offizielle FIBAA Akkreditierung

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Praxisnahes Studium

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.2

Das Studium bereitet sehr gut auf das Berufsleben vor. Die Studieninhalte sind gut ausgewählt und werden praxisnah vermittelt. Neben den klassischen Maschinenbauinhalten, gibt es auch Module wie BWL oder Projektmanagement.
Die Gruppen haben mit ca. 30 Studenten eine angenehme Größe und jeder hat die Chance sich einzubringen. Da alle aus unterschiedlichen Unternehmen kommen und einige schon vorher einen Beruf erlernt haben, entsteht ein guter fachlicher und aktueller Austausch. Zusätzlich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren mit Struktur

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.7

Fachlich durchdachtes Studium mit sehr praxisnaher Ausrichtung. Die Struktur erlaubt einem Konzentration auf Inhalte, was zumindest mir sehr entgegenkam. Man weiß immer was, wann und wo gefordert ist. Das bedeutet aber auch einen recht hohen Zeit- und Lernaufwand, da man im Gegensatz zu einem freien Studium Anwesenheitspflicht und einen festen Ablauf der Inhalte hat. Man hat jedes Semester gut zu tun, da ist die Zeit in der Firma direkt erholsam. Ein typisches "Studentenleben" ist hier nicht mög...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mischung aus Lehre und beruflicher Praxis

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.3

Das duale Studium war die optimale Mischung aus akademischer Lehre und beruflicher Praxis.

Der Fahrplan für das Studium war von vornherein klar, was ich rückblickend sehr praktisch finde. Man muss Vorlesungen und Prüfungen nicht eigenverantwortlich planen oder anmelden, was an der klassischen Uni - besonders als Studienanfänger - einiges Kopfzerbrechen bereiten kann. Dafür besteht jedoch kaum Wahlfreiheit.

Mit den Dozenten war ich im Schnitt zufrieden, einige besser, einige schlechter. Die Betreuung und Unterstützung in der Uni sowie während der Praxisphasen war aber immer hervorragend. Die Lehre steht trotz der verkürzten Semester einem Vollzeitstudium in nichts nach.

Der Unterricht im kleinen Klassenverband hat mir gefallen und war sehr persönlich. Die Vielfalt der Ausbildungsbetriebe bescherte unterschiedlichste Einblicke seitens der Mitstudierenden, man konnte viel von den anderen lernen.

Super Studium

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.4

Die Professoren und Dozenten sind echt klasse, sowohl vom fachlichen als auch vom menschlichen her. Die Lehrveranstaltungen selbst sind weitestgehend logisch aufgebaut und ergeben gleichzeitig semesterübergreifend einen Sinn. Zudem finden interdisziplinäre Inhalte ihren Platz oder werden z.B. im Rahmen einer Semesterarbeit unterstützt. Ich habe das Gefühl, dass hier gemeinsam an einem Strang gezogen wird und transparent mit den Studierenden umgegangen wird. Ich wünschte mir, es wäre im jeden Studium so.

Super Studiengang mit angenehmem Umfeld

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.5

Da man fast alle Module mit den gleichen 25-30 Studierenden absolviert entsteht ein guter Zusammenhalt und ein angenehmes Umfeld.
Die Dozenten pflegen einen respektvollen Umgang, sind engagiert und können durch die begrenzte Anzahl besser auf die Studierenden eingehen.

Der Mensch soll lernen - nur die Ochsen büffeln.

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.2

Rückblickend war es ein sehr kurzweiliges Studium mit Höhen und Tiefen.
Die Aufteilung der Lerninhalte war vielleicht etwas ungünstig gelegt, da es zu sehr beanspruchenden Semestern, im Gegensatz zu doch recht "erholsamen" Semestern kam. So waren viele Studierende dazu geneigt, nicht immer volle Motivation und Aufmerksamkeit zu zeigen - was sich auch auf die Disziplin und Lernqualität während einiger Kurse zeigte.
Der Lehrstoff war sehr breit gefächert und wurde dennoch so eingängi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Vorbereitung auf den Berufseinstieg

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.5

Wer nach einem Maschinenbaustudium sucht, in dem einem das beigebracht wird, was eine junge Ingenieurinn / ein junger Ingenieur benötigt, um die Herausforderungen im späteren Berufseinstieg zu meistern, der ist an der HWR Berlin genau richtig.

Das Zusammenspiel aus Vorlesungsphasen an der Hochschule und regelmäßigen Praxisphasen ist eine ideale Kombination. Die Auswahl an Studieninhalten, die Kompetenz der Dozenten (überwiegend Professorinnen/Professoren) sowie die Organisation de...Erfahrungsbericht weiterlesen

Alles, was man für die Praxis braucht

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.5

Mein Maschinenbau-Studium an der HWR hat mir gut gefallen. Der Studienverlauf ist zwar ziemlich strikt vorgegeben, beinhaltet aber alle wichtigen Themen. Die Klassenzimmer-Atmosphäre lässt viele schwierige und anspruchsvolle Themen einfach wirken und gestaltet das Lernen angenehm. Fragen werden immer zugelassen und beantwortet.

Besonders hervorzuheben ist das Engagement des Fachleiters Herr Professor Steinmann für den Studiengang und dessen Studierende.

Verknüpfung von Theorie und Praxis

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.5

Viele Dozenten konnten aus ihrer eigenen beruflichen Erfahrung berichten. Daher waren die Lehrveranstaltungen sehr interessant und Praxisnah. Des weiteren wurden die Studieninhalte in den Praxisphasen gefestigt und man kann gleich erste Erfahrungen als ingenieur sammeln.
Auch die Organisation half zu einem reibungslosem Ablauf.

Hilfsbereite Professoren, strukturiertes Studium

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.5

Klarster Vorteil dieses Studiengangs ist aus meiner Sicht der Praxisbezug. Er hat mir das Erfassen von Themen erleichtert und die Motivation hoch gehalten.
Weiterhin empfinde ich folgende Dinge als erwähnenswert:
- Durch die kleinere Kursgröße (bei mir ca. 25) hat man persönlichen Kontakt zu den Professoren (im fachlichen Sinn) und erhält bei Bedarf individuelle Unterstützung. Dies gilt auch für die diversen Studienarbeiten und die Bachelorarbeit. Die Professoren waren stets erreic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.4

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Quelle: Klaus Lange Photography; Christoph Eckelt