Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)

Kurzbeschreibung

Das Vollzeitstudium der Europa-Studien mit dem Schwerpunkt auf Ostmitteleuropa an der Technischen Universität Chemnitz hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern. Du kannst bei uns einen Bachelor of Arts erwerben. In der sozialwissenschaftlichen Ausrichtung konzentrieren sich die Studieninhalte auf europarechtliche, politikwissenschaftliche und gesellschaftspolitische Fragestellungen. Im Verlauf kannst Du Deinen Studienablauf um kultur- oder wirtschaftswissenschaftliche Inhalte erweitern. So kannst Du Dein Studium individuell auf Deine Interessen abstimmen. Das Erlernen einer osteuropäischen Sprache ist obligatorisch. Unser Institut setzt auf einen Dreiklang aus Interdisziplinarität, Fremdsprachenerwerb, und interkultureller Kompetenz. Pluspunkte sind außerdem die modernen Einrichtungen der Uni und die studentenfreundliche Infrastruktur der Stadt Chemnitz, die kürzlich zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 gekürt wurde.

Letzte Bewertungen

3.9
Nici , 21.11.2023 - Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)
4.5
Dominic , 20.04.2023 - Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)
4.7
Dominic , 15.02.2023 - Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)
4.1
Batu , 28.11.2022 - Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)
4.7
Harriet , 25.11.2022 - Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Basismodule
  • B1: Wissenschaftlich-methodische Grundlagenkompetenz
  • B2: Grundlagen einer Fremdsprache (Polnisch, Russisch oder Tschechisch)
  • B3: Einführung in die Kulturwissenschaften
  • B4: Einführung in die Sozialwissenschaften
  • B5: Einführung in die Wirtschaftswissenschaften
  • B6: Einführung in das Europäische Recht
Sozialwissenschaftliche Profilmodule
  • SK1: Europäische Geschichte
  • SK2: Europäische Politik
  • SK3: Europäische Institutionen/Verwaltung/Recht
  • SK4: Humangeographie Europas/Angewandte Geographie Europas
Ergänzungsmodule (es ist ein Bereich auszuwählen)
  • Bereich Wirtschaftswissenschaften:
    • WK1: Volkswirtschaftslehre
    • WK2: Betriebswirtschaftslehre/Management
    • WK3: Recht
    • WK4: Europäische Kulturen und Gesellschaften
  • Bereich Kulturwissenschaften:
    • KK1: Kultur- und Länderstudien Westeuropas
    • KK2: Kultur- und Länderstudien Ostmitteleuropas
    • KK3: Europäische Kulturen und Gesellschaften
Spezialmodule (zwischen S3 und S4 ist zu wählen)
  • S1: Exkursion
  • S2: Praktikum
  • S3: Fachliche Spezialisierung
  • S4: Auslandsstudium
Modul Bachelorarbeit
Voraussetzungen

allgemeine Hochschulreife

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
91%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Chemnitz
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die Europa-Studien an der TU Chemnitz sind mit ihrem Schwerpunkt auf Ostmitteleuropa in Deutschland einzigartig. Im Rahmen der sozialwissenschaftlichen Ausrichtung lernst Du verschiedene Zugänge und Aspekte aus dem breiten Spektrum der Sozialwissenschaften kennen. Aus interdisziplinären Perspektiven befassen wir uns mit sozialen Systemen und dem Verhalten sozialer Akteure. Dabei konzentriert sich das Bachelor-Programm auf die Teildisziplinen Geographie, Politikwissenschaft, Soziologie und Rechtswissenschaft. Thematisch kreisen die Disziplinen um den Lehr- und Forschungsgegenstand „Europa“. Im Vertiefungsstudium kannst Du zwischen zwei von vier Profilmodulen wählen, und sie an Deine individuellen Interessen ausrichten. Gemeinsam mit Deiner Abschlussarbeit legen sie den Grundstein für den Einstieg in eine Berufstätigkeit im Feld der Sozialwissenschaften oder ein weiterführendes Masterstudium. Der sozialwissenschaftliche Schwerpunkt des Studiums wird durch eine Ergänzung im kultur- oder im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgerundet. Dadurch sichern die Europa-Studien an der TU Chemnitz eine Breite der Ausbildung, die für eine anschließende Berufstätigkeit wichtig ist.

Quelle: TU Chemnitz

An unserem Institut pflegen wir ein beinahe familiäres Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden. Das anerkannt ausgezeichnete Betreuungsverhältnis wird durch einen guten Betreuungsschlüssel und kleine Seminargruppen ermöglicht. Außerdem legen wir großen Wert auf unsere gemeinsam organisierten Veranstaltungen wie dem alljährlichen Sommerfest für Studierende, Alumni und Lehrende. Zur Profilierung des Studiengangs trägt auch das obligatorische Modul „Grundlagen einer Fremdsprache“ bei, das es Dir ermöglicht, Polnisch, Russisch oder Tschechisch bis zum Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens zu erlernen. Wir bieten Dir eine vielseitige Vermittlung von Europakompetenz. Dabei setzten wir auf einen Dreiklang aus Interdisziplinarität, Fremdsprachenerwerb, und interkultureller Kompetenz.

Quelle: TU Chemnitz

Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung der Europa-Studien steht Dir ein breites Feld an beruflichen Tätigkeitsfeldern offen. Als eine der Grundkompetenzen vermitteln wir Dir die Fähigkeit, Dich schnell in verschiedene Themen, Problemstellungen und Sachfragen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen im breiten Themenfeld "Europa" einzuarbeiten, sie zu erfassen, kritisch zu betrachten und darauf aufbauend passende Lösungen zu finden, Hilfestellungen zu entwickeln, beratend zu agieren uvm. Außerdem erlangst du ein hohes Maß an interkultureller Kompetenz und Soft Skills, die auf dem nationalen wie internationalen Arbeitsmarkt gefragt sind. So verwundert es nicht, dass Absolventen der Europa-Studiengänge in nahezu allen Branchen zu finden sind: in Presse- und Kommunikationsabteilungen, Vertriebsabteilungen oder als Assistenz der Geschäftsführung europaweit oder international tätiger Unternehmen, Organisationen, Verbände etc.; in Stellen der öffentlichen Verwaltung; in NGOs; in Verlagen; in diplomatischen Auslandsvertretungen oder bei den europäischen Institutionen.

Quelle: TU Chemnitz

Videogalerie

Studienberater
Maj-Britt Krone M.A.
Fachstudienberatung
TU Chemnitz
+49 (0)371 531-33056

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Ein Europawissenschaften Studium macht Dich zum gefragten Europa-Experten. Du lernst, die komplexen wirtschaftlichen, politischen und rechtlichen Zusammenhänge innerhalb der Europäischen Union zu verstehen, darzustellen und kompetent zu bewerten. Am Ende Deines Europawissenschaften Studiums bist Du für eine hochrangige Position innerhalb der EU-Politik oder bei europäischen Organisationen qualifiziert.

Europawissenschaften studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Nie bereut!

Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)

3.9

Ich habe mich vor Jahren spontan für Chemnitz und das Studium entschieden, und es nie bereut! Der campus ist schön und gut erreichbar, europastudien selbst sehr familiär und sehr schön. Und die Bib ist ein Traum, vor allem in (meinem) bundesweiten Vergleich!

Einzigartig in seiner Ausrichtung

Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)

4.5

Ein sehr empfehlenswerter Studiengang, wenn es um Europastudien geht. In seiner Ausrichtung auf Ost-Mitteleuropa einzigartig in D. Aber auch für jene unter euch die sich eher für den Süden des Kontinents oder die angelsächsische Region interessieren is einiges geboten. hinzu too organisiert und interessante sowie hilfsbereite Dozenten.

Einzigartige Europa-Studien

Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)

4.7

Super organisiert mit klasse Studieninhalte. In der Form ein einzigartiger Europa-Studiengang in Deutschland, mit seiner Ausrichtung auf Osteuropa. Aber auch wenn das Interesse eher gen Westeuropa geht, sind genügend Optionen geboten, dank des starken interdisziplinären Kursangebot. Tolles und vielfältiges Sprachangebot. Super Studentenorganisation.

Interdisziplienärer Studiengang

Europa-Studien (Sozialwissenschaftliche Ausrichtung) (B.A.)

4.1

Der Studiengang hat nach den ersten zwei Semestern, in den man die Basismodule absolviert, viele Möglichkeiten sich zu vertiefen. Jedes Semester werden unterschiedliche Seminare angeboten, in denen verschiedene Bereiche Europas beleuchtet werden. Vom Postkolonialen, Migrations, Wirtschaftlichen Themen bis Geschichte und Kulturwissenschaftliche Aspekte können gewählt werden. Man kann selbst Schwerpunkte setzen. Der Studiengang ist sehr klein geworden, dadurch wird aber auch eine sehr enger Kontakt zu den Dozierenden und Proffesor*innen gepflegt....Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.1
  • Literaturzugang
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.2
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 29 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle:

Header-Bild 1: © Andreas Löwe, TU Chemnitz

Header-Bild 2: © Jacob Müller, TU Chemnitz

Profil zuletzt aktualisiert: 09.2023