Studiengangdetails

Das Studium "Ernährungsmanagement und Diätetik" an der staatlichen "Uni Hohenheim" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 46 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 605 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

3.8
Franzi , 10.01.2020 - Ernährungsmanagement und Diätetik
3.0
Lissy , 13.11.2019 - Ernährungsmanagement und Diätetik
3.5
Can , 20.08.2019 - Ernährungsmanagement und Diätetik

Alternative Studiengänge

Diätetik
Bachelor of Science
Hochschule Neubrandenburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ernährung = Naturwissenschaft = super interessant!

Ernährungsmanagement und Diätetik

3.8

Viele wichtige naturwissenschaftliche Grundlagen. Aber auch schon von Beginn an richtig interessante und spannende Themen und Module rund um das Thema Ernährung! Wichtig: vorher gut die Modulpläne studieren, damit man ungefähr weiß, dass es hier nicht ums “ach ich koche gerne” geht ;)
Ohne Chemie, Biochemie, Bio und Physiologie kommt man hier sonst nicht weit! Aber keine Angst mit Engagement und etwas Einsatz gut machbar.

Hab es mir besser vorgestellt

Ernährungsmanagement und Diätetik

3.0

Leider würde ich das Studium jetzt nicht mehr so sehr empfehlen, wie ich es anfangs noch gedacht habe. Durch einige Umbrüche ist das Studium leider nicht mehr das, was es mal sein sollte. Dementsprechend fallen leider viele interessante und eigentlich auch prägende Inhalte weg.
Auch die Organisation lässt bisweilen zu Wünschen übrig.
Schade! Es gibt einige Dozenten, die es wirklich gut machen, doch auch von deren Seite wurde schon angezweifelt, wie lange es diesen Studiengang noch gibt.

Sehr spezialisierter Studiengang

Ernährungsmanagement und Diätetik

3.5

Module hängen sehr gut miteinander zusammen, gute Verhältnis zwischen allgemein naturwissenschaftlichen Modulen (anorganische Chemie, organische Chemie, allgemeine molekulare Biologie, Physik, usw...) und ernährungwissenschaftlichen Modulen (Ernährungsmedizin, Diätetik, Ernährungspsychologie,usw..)

Kann man machen, ist aber unorganisiert

Ernährungsmanagement und Diätetik

2.8

Teils gute Vorlesungen, teils schlechte und nur Wiederholung. Wenig Plätze in der Bib, Mensaessen nicht gut. Dozenten größtenteils gut oder sehr gut. Klausuren sind nur auswendig lernen leider, transfer gibt es keinen. Wer gerne Karteikarten schreibt ist hier richtig.

Passt für mich, passt für dich

Ernährungsmanagement und Diätetik

3.3

Das Studium ist sehr spannend und hat gute Lerninhalte. Die Organisation von Seiten der Fakultät war nicht immer einwandfrei und manchmal etwas verwirrend. Außerdem haben sich nicht immer alle Dozenten sonderlich viel Mühe gegeben. Aber im Ganzen, ist es ein Interessantes und Praxisnahes Studium, das wie alle Studiengänge Vor- und Nachteile hat.

Interessanter Studiengang

Ernährungsmanagement und Diätetik

3.2

Das Studium war sehr interessant aber leider auch chaotisch (1. Jahrgang). Leider gibt es danach sehr wenig Möglichkeiten für einen Master oder Job, weil es einfach nicht an das Studium der Ernährungswissenschaften reicht... so zumindest mein Eindruck.

Studiengang im Umbruch

Ernährungsmanagement und Diätetik

4.0

Der Studiengang befindet sich immer noch im Umbruch. Daher ist manches immer noch etwas chaotisch. Auch wegen des Alters hören viele langjährige Dozenten derzeit auf zu lehren, was die Organisation weiterhin erschwert. Trotzdem gibt sich die Uni Hohenheim sehr viel Mühe, dass der Studiengang weiter aufrechterhalten werden kann.

Ernährungswissenschaften praktisch umgesetzt

Ernährungsmanagement und Diätetik

3.7

Ernährungsmanagement und Diätetik (EMD) schließt die Lücke zwischen aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und der Praktischen anwendung.

Das Ernährungswissenschaftsstudium zeigt dir, als Beispiel, evtl wie das mit dem Insulin und dem Zucker in der Zelle funktioniert, EMD greift dieses Wissen auf und versucht dieses auf die Patienten anzuwenden.

Theoretisch gesehen gut

Ernährungsmanagement und Diätetik

2.7

Ich studiere nun im 5 FS. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Lerninhalte gut sind, aber viel theoretisches Vermittelt wird. Daher ist es schwierig sich auf den Beruf vorbereitet zu fühlen. Aber die Gemeinschaft innerhalb des Studienganges ist sehr gut und auch das Campusleben ist sehr aufregend!

Interessantes, vielfältiges Studium

Ernährungsmanagement und Diätetik

3.5

Das Studium ist sehr breit gefächert, weshalb auch Fächer wie Allgemeine Biologie zum Studium gehören (teilweise total unnötig) aber alles in allem sind die Inhalte (besonders ab dem 3.Semester) richtig interessant. Es muss sehr viel auswendig gelernt werden und man muss mit ein bis zwei Präsentationen pro Semester rechnen. Das Studium ist für jeden zu empfehlen, der sich für Ernährung und Medizin interessiert.

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 30
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 46 Bewertungen fließen 26 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019