COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Energiesysteme" an der staatlichen "THM - Technische Hochschule Mittelhessen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Gießen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 588 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Gießen

Letzte Bewertungen

4.4
Christian , 27.01.2020 - Energiesysteme
3.0
Thomas , 06.03.2019 - Energiesysteme
3.7
Christian , 20.03.2018 - Energiesysteme

Alternative Studiengänge

Energiesysteme und Energiewirtschaft
Master of Engineering
Hochschule Kempten
Energiesystemtechnik
Master of Engineering
WH - Westfälische Hochschule
Energiesysteme und Erneuerbare Energien
Bachelor of Engineering
Technische Hochschule Ingolstadt
Infoprofil
Automatisierte Energiesysteme
Master of Engineering
TH Wildau
Energy Systems
Master of Science
FH Aachen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Träger Start, packendes Ende

Energiesysteme

4.4

Zu Beginn des Studiums muss man sich durch die Maschinenbauklassiker wie "Technische Mechanik 1 und 2" ubd "Maschinenelemente" quälen, aber sobald das Hauptstudium im 4. Semester beginnt, macht das Studium einfach nur Spaß. Hilfreiche und sehr kompetente Professoren, die Inhalte gut vermitteln und auch auf Fragen, die nicht im Unterricht behandelt wurden, für einen selber aber in der eigenen Anwendung sehr entscheidend sind, sehr gut antworten und auch eigene Recherchen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zukunftsthemen

Energiesysteme

3.0

Man lernt sehr viel über Vorallem thermodynamische Grundlagen, jedoch würde ich es gut finden auch zukunftsorientierte beziehungsweise aktuellere Themen zu behandeln.
Das Schwierigkeitsgefälle von den einzelnen Modulen ist sehr stark - es gibt leichte Module und sehr schwere Module, die aber laut Beschreibung den gleichen workload besitzen sollen.

Das Studium der Energiesysteme ist nur für Interessierte

Energiesysteme

3.7

Ohne Interesse an Naturwissenschaften ist dieses Studium nicht möglich..Durch Interesse lässt sich vieles eigenständig herleiten. Dadurch wird der lernaufwand weniger und dadurch machbar. So macht das Studium auch wesentlich mehr Spaß! Nur dann würde ich es auch weiterempfehlen.

Hervorragend

Energiesysteme

Bericht archiviert

Ich bin sehr zufrieden. Ich habe meine Hochschule gewechselt und bin damit sehr glücklich. Die Dozenten sind super und das lernen macht viel mehr Spaß. Jede Vorlesung hat eine zusätzliche übungsstunde so dass auch jeder das gehörte nochmal üben kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 7 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019